Auf zum Wiesn-Warmup! Partys für Euch zum Anheizen

Wiesn-Party, Foto: muenchen.de/Dan Vauelle
Foto: muenchen.de/Dan Vauelle

Steigt jetzt ins Training für's Oktoberfest ein

Die Wiesn nähert sich mit Riesenschritten – höchste Zeit für Euch, mit dem Training zu starten und in den Feiermodus zu schalten, damit Ihr nicht unvorbereitet beim größten Volksfest der Welt aufkreuzt. Wir haben schon mal Partys zum ultimativen Wiesn-Warmup für Euch zusammengestellt.

19.9.: Herzlich auf die Wiesn einstimmen

Der Dresscode ist eindeutig: Beim Wiesn-Warmup im Heart sind Lederhosen und Dirndl mehr als ein Herzensanliegen. Tracht ist Pflicht. Schließlich wird hier gnadenlos für 16 Tage Wiesn vorgeprobt - mit DJ-Musik der Residents bis morgens die Sonne aufgeht. Wer um 19 Uhr dazustößt, bekommt einen Welcome Drink - ist das nicht herzallerliebst? Kleiner Wermutstropfen: Ihr könnt nicht einfach so Euer Herz in die Hand nehmen und hingehen - Ihr müsst Euch vorher kostenlos registrieren.

Ab Samstag pulsieren dann die "Wuiden Herzen" - im Heart steigt täglich die After-Wiesn-Party unter diesem Motto mit Resident-DJs und Gästen. Aber Ihr seid ja schon vorbereitet...

Weitere Partys am Donnerstag

20.9.: Die Zeit bis zum Anstich partymäßig aussitzen

Es ist eigentlich ganz passend, dass das Call Me Drella sein Wiesn-Warmup „Ansitzen“ nennt. Schließlich steigt die Nummer am Freitag vor dem Anstich und wenn Ihr nur genügend Sitzfleisch mitbringt, könnt Ihr theoretisch gleich bis zum Oktoberfest-Start durchmachen. Bei feiner Musik und Drinks, die ein paar Prozent mehr Alkohol als Bier haben, lässt es sich das alles jedenfalls ziemlich gut aussitzen. Und da der Dresscode sowieso Tracht ist, müsst Ihr eigentlich nicht mehr nach Hause, sondern könnt Euch direkt nach dem Drella einen Platz beim Wirteeinzug suchen.

Alle Partys zur Wiesnzeit

Mehr Aktuelles aus München

Top