Foto: Historisches Holzpferdekarussell

Historisches Holzpferdekarussell

Wiesn: Gaudi | Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

Ein Münchner Tierpark-Original auf der Oidn Wiesn

Als der Münchner Florian Lechner 2012 das Geschäft seines Vaters übernahm, musste er das Pferdekarussell zunächst in jahrelanger Arbeit, aufwendig und kostenintensiv restaurieren. Er bewarb sich dann unter anderem auf der Oidn Wiesn und bekam 2017 erstmals die Chance, sein altes Münchner Karussell dort zu präsentieren.

Bei allen Münchnern ist das Karussell aus dem Tierpark Hellabrunn wohl bekannt und fast jeder echte Münchner ist auch schon einmal damit gefahren. Den ganzen Tag über spielt Musik abwechselnd aus 2 verschiedenen Karussellorgeln: Gebrüder Bruder Orgel von 1891 und 33-er Ruth und Sohn von 1925.

Auf der Oidn Wiesn dürfen Kinder jeden Alters mitfahren.
Kinder und Erwachsene fahren für 1.- €, 6 Fahrten kosten 5.- €.
Eltern bezahlen, auch bei Mitfahrten, ganz regulär.

Über die Familie Lechner:
Die Firma Lechner ist schon seit 3 Generationen auf dem Oktoberfest vertreten (mit dem Taumler, Kinderkarussell). Florian Lechner ist schon seit dem Jahr 2000 mit dem Taumler auf der Wiesn. 2018 kam die nächste Generation seiner Familie auf die Welt, Katharina Lechner, die die Familie selbstverständlich ab ihrem ersten Lebensjahr auf die Wiesn begleitet.

Barrierefreiheit

  • Behinderten-WC
  • Barrierefreier Zugang

1 Bewertungen zu Historisches Holzpferdekarussell

5
1 Bewertungen
  • von am

    Immer wieder Toll!! Ich fahre dieses Karussell seit meiner Kindheit im Tierpark Hellabrunn und jetzt fahren meine Kinder auf der Wiesn. Schade, dass es nurnoch auf der Oidn Wiesn zu finden ist.

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top