Foto: muenchen.de/Anette Göttlicher

Bayern-Tower

Wiesn: Gaudi | Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

Bayern-Tower: Fahrgeschäft mit perfekter Aussicht aufs Oktoberfest

Bayern-Tower: Der riesige Kettenflieger auf der Wiesn

Ein gigantischer Maibaum ragt in den weiß-blauen Himmel - das ist der Kettenflieger Bayern-Tower! Dieses Fahrgeschäft liefert den perfekten Ausblick auf die Wiesn.

Die wichtigsten Infos zum „Bayern-Tower“ auf einen Blick

  • Zahlen: Der Kettenflieger fährt auf eine Höhe von 90 Meter und hat 16 Gondeln für 32 Fahrgäste
  • Auf der Wiesn seit: 2019
  • Besonderheit: Der Bayern-Tower bietet den perfekten Blick über die Theresienwiese – und ist ganz nebenbei noch der höchste „Maibaum“ im Freistaat

Wie sieht eine Fahrt im Bayern-Tower aus?

Bayern-Tower, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Übersehen kann man ihn eigentlich nicht: Ganze 90 Meter ist der Bayern-Tower hoch. Ihr solltet also bestenfalls schwindelfrei sein, wenn ihr es euch in einer der 16 Gondeln gemütlich macht und mit bis zu zwei Metern pro Sekunde gen Himmel gezogen werdet.

Oben angekommen wird es dann deutlich schneller: Der Kettenflieger Bayern-Tower dreht sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 65 hm/h. Euch erwartet ein fantastischer Ausblick über die Theresienwiese, die Altstadt und in der Nacht natürlich das bunte Lichtermeer.

Bayerische Tradition in Form eines Fahrgeschäfts

Der Name des Kettenkarussells ist Programm. Doch neben dem riesigen Maibaum bietet das Fahrgeschäft bereits auf dem Boden einen Ausflug in die bayerische Geschichte: Auf der Rückseite findet Ihr beispielsweise das Rathaus, Schloss Neuschwanstein, Ludwig II. oder die Bavaria.

Informationen zur Barrierefreiheit

1 Bewertungen zu Bayern-Tower

5
1 Bewertungen
  • von am

    Super super Ermäßigung für Menschen mit Behinderung

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top