Georg Maiers Iberl Bühne

Veranstaltungsorte: Theater | Altstadt, Zentrum

Iberl Bühne

Die Iberl Bühne außen., Foto: Iberl Bühne
Foto: Iberl Bühne

Verschärfte Corona-Regeln ab 2. November in München

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat Bayern verschärfte Corona-Maßnahmen beschlossen, die ab dem 2. November bis zum 30. November gelten.

Dazu zählen u.a.: Kontakte müssen reduziert werden, private Reisen und Verwandtenbesuche sollen vermieden werden. Gastronomiebetriebe müssen schließen, ausgenommen sind Lieferdienste und Abholmöglichkeiten. Groß-, Einzelhandel und Supermärkte bleiben unter Auflagen geöffnet. Veranstaltungen, die der Unterhaltung und der Freizeitgestaltung dienen, werden untersagt.


Kleine Bühne, großes Theater: Die Iberl Bühne ist in München seit Jahrzehnten Kult. Zunächst in Solln beheimatet, ist die Bühne 2014 ins Augustiner Stammhaus in der Herzog-Spital-Straße umgezogen. Am Anspruch des Ensembles um Georg Maier hat sich jedoch nichts geändert. Hier wird Wirtshaustheater in bester bayerischer Mundart geboten – satirisch, derb, böse, aber immer mit humorvollem Augenzwinkern.

Bestes bayerisches Volksschauspiel

Der Chef schreibt selbst – das gilt bei der Iberl Bühne seit Jahrzehnten. Denn die meisten der aufgeführten Stücke stammen aus der Feder von Georg Maier, der nebenbei auch noch Leiter, Regisseur und Darsteller in Personalunion ist. Gehobenes Volksschauspiel in bayerischer Mundart, fernab von Komödienstadl und Co., lautet der Anspruch der Iberl Bühne. Und das zelebriert das Ensemble seit seiner Gründung 1978 in verschiedenen Stilrichtungen, von der Farce über den Bauernschwank bis zum Wiesnkrimi war bereits alles dabei. Zum Ensemble gehörten über die Jahre einige bekannte Schauspieler, etwa Luise „Bavaria“ Kinseher oder Monika Gruber.

Was Besucher der Iberl Bühne wissen müssen

Die Iberl Bühne innen., Foto: Iberl Bühne
Foto: Iberl Bühne

Ursprünglich war die Bühne in Solln beheimatet, beim „Iberl Wirt“, daher auch der Name. Im Jahr 2014 kam es dann zum Umzug ins Augustiner-Stammhaus in der Herzog-Spital-Straße. Der Theatersaal dort im 2. Stock bietet über 100 Personen Platz. Bei größeren Veranstaltungen nutzt die Iberl Bühne auch hin und wieder den Grünen Saal im Augustiner mit bis zu 300 Sitzplätzen. Am besten zu erreichen ist die Iberl Bühne mit zahlreichen öffentlichen Verkehrsmitteln über die Haltestellen Karlsplatz (Stachus) und Marienplatz. Wer mit dem Auto kommt, hat beispielsweise am Parkhaus am Stachus die Möglichkeit, sein Auto abzustellen.

Informationen zur Barrierefreiheit

1 Bewertungen zu Georg Maiers Iberl Bühne

5
1 Bewertungen
  • von am

    Theater-Spaß für Jedermann! Sehr zu empfehlen!

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top