Krippensammlung im Bayerischen Nationalmuseum

Krippensammlung15-1000, Foto: Bayerisches Nationalmuseum
Foto: Bayerisches Nationalmuseum

Kaum jemand weiß, dass sich die wohl bedeutendste und künstlerisch wertvollste Krippensammlung der Welt in München im Bayerischen Nationalmuseum befindet.

Dort sind neben Figuren aus Bayern und Tirol auch viele Weihnachtsszenen aus den wichtigsten Krippenzentren Italiens zu sehen. Einen Höhepunkt der Sammlung bilden mehr als zwanzig Krippeninszenierungen mit tausenden Figuren aus neapolitanischem Hof- und Adelsbesitz, die sich durch barocke Verspieltheit und einen Detailreichtum auszeichnen, wie er seitdem nicht mehr erreicht wurde.

Öffnungszeiten:
Die Krippensammlung ist von Anfang November bis Ende Januar während der Museumsöffnungszeiten zu besichtigen. (Außerhalb dieser Zeit nur auf Anfrage)

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top