Partner von muenchen.de

Andechser Zelt und Lounge

Andechser Zelt auf dem Tollwood, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño
Foto: muenchen.de / Mónica Garduño

Sonderveröffentlichung in Kooperation mit der Tollwood GmbH.

Das Andechser Zelt auf dem Sommertollwood steht für tolle Musik und gemütliche Biergartenatmosphäre. Wer ein wenig relaxen möchte, dem sei die Andechser Lounge nebenan empfohlen. Der Eintritt ist frei.

Starke Musik von Rock bis Klassik

Mozart Heroes , Foto: Silvan Bucher, Stans
Foto: Silvan Bucher, Stans

Wer schon mal im Andechser Zelt auf dem Tollwood war, weiß: Die Stimmung ist hier immer bestens. Das liegt vor allem an den Bands, die das Zelt täglich zum Beben bringen. Von Rock über Reggae, von Funk bis zu Songwritern – hier sollte für jeden Musikgeschmack etwas dabei sein.

  • Unter anderem rockt hier die Band „Just Duty Free“ am Samstag, 30.6. Die fünf jungen Musiker sind bereits auf zahlreichen Festivals in Deutschland am Start und spielen bei ihrer Show ab 19:30 Uhr ein ein breites Repertoire: Pop und Rock der letzten fünf Dekaden bis zu den Hits von Heute.
  • Erinnerungen an die 70er Jahre erweckt „Glam Gang“ aus München. Freut Euch auf Songs der Glam-Rock -Ära und Titel von legendären Rockbands wie Deep Purple, Led Zeppelin und The Who. Die nostalgische Musik-Show beginnt am 7.7. um 19:30 Uhr.
  • Die Mozart Heroes (Foto) treten am 19.7. ab 16:30 Uhr auf. Phil an der Gitarre und Chris am Violoncello bringen Stile der Klassischen Musik und des Rock’n Roll zusammen. Es knistert und lodert bei ihrem aktuellen Programm „on fire“. Nach ihrem Konzert im Zelt, seht Ihr die Jungs später noch ab 22 Uhr in der Andechser Lounge.

Public-Viewing im Andechser Zelt

Vom 14.6. bis 15.7.2018 wird die Fußball-WM in Russland ausgetragen. Im Andechser Zelt werden ausgewählte Fußballspiele gezeigt. Mehr zum Public Viewing auf dem Tollwood.

Alle Public-Viewing-Termine im Andechser Zelt

Mi., 27.6.2018, 16 Uhr - Deutschland vs. Südkorea
Mo., 02.7.2018, 16 Uhr - Achtelfinale
Di., 03.7.2018, 16 Uhr - Achtelfinale
Fr., 06.7.2018, 20 Uhr - Viertelfinale
Sa., 07.7.2018, 16 Uhr - Viertelfinale
Di., 10.7.2018, 20 Uhr - Halbfinale
Mi., 11.7.2018, 20 Uhr - Halbfinale
Sa., 14.7.2018, 16 Uhr - Spiel um Dritten Platz
So., 15.7.2018, 17 Uhr - Finale

In der Lounge

Austrofred, Foto: Ingo Pertramer
Foto: Ingo Pertramer

Wer relaxen möchte, dem sei die Andechser Lounge nebenan empfohlen. Hier gibt es jeden Abend ab ca. 22 Uhr noch Livemusik in entspannter Atmosphäre.

  • Liedermacherin Carina Corell schreibt Songs in bayerischer Mundart und verbindet dabei Dialekt mit authentischem Folk Sound. Eigenkompositionen sowie Covers singt sie für Euch am 3.7.
  • Austrofred (Foto) ist bekannt für seine Austropop-Texte, die er zu Queen-Melodien singt. Der Freddie-Mercury-Imitator wird aber auch für sein literarisches Können geschätzt. In einem Spezial-Leseprogramm am 27.6. untersucht er die feinen und nicht ganz so feinen Unterschiede zwischen Österreich und Bayern.
  • Ukulele, Blockflöte und Kalimba bringt das Duo „Coconami“ am 12.7. in die  Lounge mit. Sie spielen und singen bekannte Songs auf ihre eigene Art. Klassiker in Englisch, Bayerisch, Deutsch und Italienisch hört Ihr im Coconami-Gewand.

Hier findet Ihr das komplette Programm für das Andechser Zelt in der Übersicht

Mehr zum Tollwood

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top