Partner von muenchen.de

SWM auf dem Sommer-Tollwood

Wasserglas mit Karaffe, Foto: SWM
Foto: SWM

Informieren, erfrischen, Gutes tun: Die Stadtwerke München (SWM) sammeln beim Tollwood-Sommerfestival 2019 Spenden für das Trauma Hilfe Zentrum München. An ihrem Stand auf dem Markt der Ideen erhaltet Ihr quellfrisches M-Wasser und tolle Angebote zu Gunsten der Spendenaktion. Außerdem stellen die SWM Euch ihre Klimaschutzprojekte vor. 

Was gibt es am Stand der SWM?

Wer beim Stöbern auf dem Tollwood-Festival Durst hat, holt sich am Stand der SWM für eine Spende von 1 Euro ein Glas quellfrisches Münchner Trinkwasser aus der M-Wasserbar. Das Glas könnt Ihr behalten und Euch beliebig oft nachfüllen lassen. Der Erlös geht zu 100 Prozent an das Projekt.

Für 15 Euro bekommt Ihr eine M-Wasserflasche der aktuellen Sommeredition 2019. Die Hälfte des Betrages geht als Spende an das Projekt.

Die Mitarbeiter am Stand der SWM informieren Euch auch über die aktuellen Projekte der SWM zum Schutz des Klimas - zentrale Themen sind M-Wasser und M-Ökostrom sowie Fernwärme und -kälte aus eigenen regenerativen Energiequellen, zukunftsweisende Kommunikationsnetze und klimaschonende Mobilität. Schaut auf ein Glas Wasser vorbei...

Dieses Projekt unterstützen die SWM mit ihrer Tollwood-Aktion

Die gesamte Spende geht an den Verein Trauma Hilfe Zentrum München. Seit bereits 13 Jahren werden hier Menschen, die eine akute Traumatisierung erlitten oder mit Traumafolgen zu kämpfen haben, durch Beratungsgespräche und Gruppenangebote betreut. Für Menschen, die organisierte rituelle Gewalt erlebt haben, gibt es langfristige Ausstiegsberatungen. In Singabenden soll Betroffenen und deren Angehörigen dabei geholfen werden, Stress und Belastung zu reduzieren und zu kontrollieren. Je zwei Therapeuten begleiten die Betroffenen im kleinen Kreis. Mit der Spende wollen die SWM dabei helfen, die Stabilisierungsarbeit mit Musik weiter auszubauen, sodass noch mehr Menschen geholfen werden kann.

Die SWM auf dem Tollwood

Das Tollwood-Festival wird von den Stadtwerke München bereits seit 30 Jahren unterstützt - denn Klimaschutz, Nachhaltigkeit sowie ein friedliches, verantwortungsvolles Miteinander liegen im Interesse beider. Tollwood ist von Anfang an mit quellfrischem Münchner Trinkwasser beliefert worden und auch einer der größten Ökostromkunden der SWM. Das gesamte Festival wird mit "M-Ökostrom aktiv" versorgt. Das Tollwood ist somit nicht nur kulturell, sondern auch ökologisch ein Vorbild.

Mehr zum Engagement der SWM 

Weitere Infos

Top