Heute auf dem Tollwood: Unser Tagestipp

Tollwood-Totale vom Olympiaberg, Foto: muenchen.de/Michael Hofmann
Foto: muenchen.de/Michael Hofmann

Wir haben täglich Tipps aus dem umfangreichen Programm auf dem Tollwood für Euch - ob Konzert, Performance oder Open Air Theater. Lasst Euch inspirieren!

Donnerstag, 18.7.

Was Ihr nicht verpassen solltet: Politisches Open-Air-Tanztheater. Mit ausdrucksstarken Hip-Hop-Choreographien beeindruckt die französische Compagnie Cie Dyptik. In ihrem aktuellen Stück „D-Construction“ geht es um Identität, Zwänge und Emanzipation gegen das Gefängnis, das unser Leben darstellt. Das sechsköpfige Ensemble tanzt dabei ganz nah am Publikum. Gelingt der gemeinsame Ausbruch?  Wann? 18:30 Uhr. Wo? Schauplatz.

Was Ihr entdecken könnt: Eine musikalische Überraschung. Beim Secret Gig treten bekannte Bands im schnuckelig-engen Hacker-Brettl auf und spielen einfach der Musik zuliebe - um wen es sich handelt, erfahrt Ihr erst, wenn Ihr da seid. Wann? 19:30 Uhr.

Was Euch zum Absacken bringt: Gypsy Jazz aus dem Allgäu. Das Swingtette de Bavière besteht aus den Solisten Elias Prinz (Gitarre) und Nico Franz (Violine) und einer dreiköpfigen Begleitband. Die jungen Künstler spielen seit 2016 gemeinsam herzergreifend schöne Melodien und klaren Jazz. Kennengelernt haben sie sich als Gewinner des Jugendförderpreises Allgäu - ein ausgezeichnetes Team also für den Ausklang auf dem Tollwod. Wann? 22 Uhr. Wo? Andechser Lounge.

Das gesamte Programm am 18.7. auf dem Tollwood

Mehr zum Tollwood

Top