1860 kann Relegation im Grünwalder spielen

Jubelnde Fans des TSV 1860 München im Grünwalder Stadion, Foto: TSV 1860 München
Foto: TSV 1860 München

(18.4.2018) Gute Nachrichten für den TSV 1860 und seine Fans: Die Löwen können das (mögliche) Relegationsspiel für die 3. Liga am 27.5. im Grünwalder Stadion austragen. Der Lokalrivale hat hieran großen Anteil.

FCB-Frauen weichen für ihr Spitzenspiel aus

Die beiden großen Münchner Fußball-Vereine sind sich zugebenermaßen nicht immer in allen Punkten einig, aber hier hat das „Miteinander“ mal ganz gut geklappt: Denn an dem Tag, an dem der TSV 1860 das entscheidende Rückspiel der Relegation austragen würde, spielen auch die Frauen des FC Bayern zuhause gegen Wolfsburg.

Normalerweise haben die FCB-Frauen als Bundesliga-Mannschaft ein Vorrecht auf das Grünwalder. Die FCB-Damen zeigten sich aber kompromissbereit und weichen für ihr Spitzenspiel gegen den VfL nun auf das Stadion auf dem FC-Bayern-Campus im Norden der Stadt aus.

Die Löwen würden bei der Partie gegen einen Vertreter aus der Regionalliga Südwest antreten. 1860 München hat nach dem 31. Spieltag als Tabellenführer elf Zähler Vorsprung auf den FC Bayern II.

(muenchen.de/dpa)

Mehr zum Thema

Top