Scharold neuer Geschäftsführer beim TSV 1860

Die Gschäftsstelle des TSV 1860 München in der Grünwalder Straße., Foto: picture alliance / Pressefoto Ulmer
Foto: picture alliance / Pressefoto Ulmer

Michael Scharold folgt auf Markus Fauser

(9.1.2018) Der TSV 1860 München hat einen neuen Geschäftsführer. Michael Scharold folgt auf Markus Fauser bei den Löwen. Das bestätigte der Verein in der Nacht auf Dienstag. Scharold hatte bisher die kaufmännische Abteilung des Vereins geleitet. Der scheidende Löwen-Boss Fauser will den Verein aber weiter unterstützen.

Neuer Geschäftsführer ist „ein Glücksfall“

Geschäftsführer Michael Scharold vom TSV 1860 München, Foto: TSV 1860 München
Foto: TSV 1860 München

Das Jahr 2018 beginnt spektakulär beim TSV 1860 München. Die Löwen haben einen neuen Boss. Michael Scharold ist neuer Geschäftsführer bei Sechzig. Das gab der deutsche Fußball-Regionalligist in der Nacht auf Dienstag bekannt. Der 37-Jährige folgt in dieser Position auf Markus Fauser. Scharold war bereits seit April 2017 Leiter der kaufmännischen Abteilung des TSV 1860. Zuvor hatte der Diplom-Kaufmann sieben Jahre im Finanzressort des FC Schalke gearbeitet.

Die Geschäftsführung bei 1860 zu übernehmen, bedeutet für mich eine spannende Herausforderung, die ich sehr gerne annehme“, sagte Scharold laut Vereinsmitteilung. Es sei ein Glücksfall, diese wichtige Position aus den eigenen Reihen heraus besetzen zu können, erklärte der scheidende Geschäftsführer Fauser. Der formale Übergang der Geschäftsführung sei nach einer Beiratssitzung am Montag mit Wirkung zum Dienstag vollzogen worden, hieß es in der Mitteilung. Der neue Geschäftsführer werde sich am Mittwoch den Medien vorstellen.

Der scheidende Löwen-Boss Fauser kehrt laut Mitteilung als Partner in seine Kanzlei nach Stuttgart zurück. Fauser erklärte sich jedoch bereit, die Sechziger weiterhin zu unterstützen. Während seiner Managementzeit sei er auch zum Fan des Klubs geworden.

(muenchen.de/dpa)

Mehr zum Thema

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top