Das muenchen.de-Special zur WM 2018

WM-Fieber in München

Das Fußball-Sommermärchen hat begonnen: Wir haben die wichtigsten Infos für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ für Euch und verraten die besten Public Viewing Locations in München.

WM aktuell: Das ist heute wichtig

14 Uhr Schweden – Südkorea 1:0
Gelungener WM-Start für Schweden: Die Skandinavier besiegten Südkorea mit 1:0, das Tor des Tages erzielte Andreas Granqvist in der 65. Minute per Foulelfmeter. Die Schweden waren über weite Strecken der Partie das bessere Team, bei Südkorea lief vor allem in der Offensive nicht viel zusammen. Am Ende standen 15:5 Torschüsse für das Team von Janne Andersson zu Buche, auch das ein Beleg, dass der Sieg für die Nordeuropäer in Ordnung geht. Damit führen die Schweden gemeinsam mit Mexiko die Gruppe F an, Deutschland und Südkorea teilen sich den letzten Platz.

17 Uhr Belgien - Panama
Mit einer starken Offensive gehört Belgien bei vielen Experten zum engen Favoritenkreis für den WM-Titel. Vor allem die in England spielenden Romelu Lukaku (ManU), Kevin de Bruyne (Manchester City) und Eden Hazard (Chelsea) werden die Abwehr des WM-Debütanten fordern. Der Außenseiter hat recht geringe Erwartungen, die Gruppenphase zu überstehen. Doch Überraschungen sind natürlich nicht ausgeschlossen...

20 Uhr Tunesien – England
England will es nach verpatzten Weltmeisterschaften endlich einmal wieder wissen. Trainer Gareth Southgate hat ein recht junges Team unter seiner Regie – mit einer starken Offensive. Zu nennen sind vor allem Dele Alli oder Marcus Rashford. Ob das Team die notwendigen Automatismen bereits verinnerlicht hat, wird sich nach dem Spiel gegen die Tunesier abschätzen lassen. Letzteren fehlen Spieler mit internationaler Erfahrung – der Kader generiert sich aus der heimischen Liga. Ein Punktgewinn gegen England wäre also schon fast eine kleine Sensation.

WM aktuell: Das ist am Dienstag wichtig

14 Uhr Japan – Kolumbien
Beim Spiel zwischen Japan und Kolumbien steht vor allem ein Spieler im Fokus: Bayern-Star James Rodriguez muss die kolumbianischen WM-Hoffnungen praktisch alleine schultern, das fußballverrückte Andenland erwartet den Einzug ins Achtelfinale – und dafür wird es die Tore von James dringend brauchen. Die Japaner haben mit dem Dortmunder Shinji Kagawa und dem Frankfurter Makoto Hasebe ebenfalls Bundesliga-erfahrene Spieler in ihren Reihen. Die Asiaten haben eine sehr überzeugende Qualifikation gespielt – es wird spannend, ob sie diese Form nun auch nach Russland mitgebracht haben.

17 Uhr Polen – Senegal
Im Anschluss greift auch schon der nächste Münchner Superstar ins Turnier ein: Ähnlich wie die Kolumbianer bei James setzen auch die Polen sehr große Hoffnungen auf Robert Lewandowski. Der Bundesliga-Torschützenkönig soll sein Land ins Achtelfinale schießen, was in der nominell relativ einfachen Gruppe H durchaus möglich ist. Senegal ist erst zum zweiten Mal bei einer WM dabei und daher in diesem Spiel leichter Außenseiter, obwohl die Afrikaner mit Sadio Mane vom FC Liverpool ebenfalls einen sehr starken Offensivmann in ihren Reihen haben.

20 Uhr Russland – Ägypten
Besser hätte die WM für den Gastgeber nicht beginnen können: Mit einem überzeugenden 5:0 setzte sich Russland zum Auftakt gegen Saudi-Arabien durch, mit einem Sieg gegen Ägypten wäre den Russen der Achtelfinaleinzug schon fast nicht mehr zu nehmen. Womit wir nun zum dritten Mal beim Thema „Superstar, auf dem alle Erwartungen ruhen“ wären. Denn ganz Ägypten hofft, dass Mo Salah am Dienstag endlich wieder auf dem Feld steht. Nach der Auftaktniederlage gegen Uruguay stehen die Ägypter bereits mit Rücken zur Wand, die Offensiv-Power von Englands Fußballer des Jahres wird also dringend gebraucht.

Public Viewing, Spielplan, Kader

Sicherheitsauflagen bei WM-Fanfeiern rund ums Siegestor

WM-Fans am Siegestor, Foto: Michael Nagy/Presseamt München
Foto: Michael Nagy/Presseamt München

An den WM-Spieltagen, an denen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft auf dem Platz steht, gilt auf der Ludwig- und Leopoldstraße zwischen Münchner Freiheit und Odeonsplatz ab einer Stunde vor Anpfiff bis zum nächsten Morgen um 5 Uhr ein Verbot von Glas und Pyrotechnik.
Mehr zu den Sicherheitsauflagen

Was Euch noch interessieren könnte

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top