Foto: Tölzer Land Tourismus

Brauneck

Derzeit keine Bewertungen vorhanden.
Freizeit

Brauneck

brauneck, Foto: Tölzer Land Tourismus
Foto: Tölzer Land Tourismus

Das Brauneck ist durch eine Seilbahn voll erschlossen und damit bei Ausflüglern jeden Alters beliebt. Hütten und zahlreiche Einkehrmöglichkeiten machen den Tag am und auf dem Brauneck dann perfekt. Mit einer Gipfelhöhe von 1.555 Metern ist das bei Lenggries gelegene Brauneck als Ausläufer der Benediktenwand ein gut frequentiertes Ziel für Wanderer und Wintersportler.

Aufstieg auf das Brauneck

Ski- und Wandergebiet Brauneck-Lenggries, Foto: Tölzer Land Tourismus/Klaus Knirk
Foto: Tölzer Land Tourismus/Klaus Knirk

Wanderer gelangen in ca. 2,5 Stunden zur Bergstation und nach einer kurzen Stärkung im Panoramarestaurant bieten sich von dort noch Höhenwege an. Die Wanderung beginnt an der Talstation der Brauneckseilbahn. An der Skischule vorbei geht der breite Weg entlang des Streidlhanges steil hinauf. Der Beschilderung ins Längental folgend gelangt man erst über eine Forststraße und dann über einen kleineren Weg zum Arzbach. Über Almgelände geht es weiter an der hinteren Längentalalm vorbei und über einen steinigen Weg auf die Probstenwand zu. Über den Latschenkopf und das Stangeneck wird man beim Aufstieg auf das Brauneck schon mit einer tollen Aussicht belohnt. Wer nicht mit der Seilbahn zurück zum Ausgangspunkt fahren möchte, wandert rechts an ihr vorbei und steigt steil über den Garlandhang hinunter.

Kurzcheck Brauneck

Bergtouren:

  • Von der Talstation der Brauneckbahn zum Gipfel: ca. 1.100 Höhenmeter, ca. 5,5 Stunden, leichte Wanderung
  • Panoramaweg ab der Bergstation der Brauneckbahn: 20 Minuten
  • Brauneck Skitour: ca. 850 Höhenmeter, ca. 2,5 Stunden

 

Besonderheiten:

  • Einkehr im Panoramarestaurant möglich
  • Übernachtung im Brauneck Gipfelhaus möglich
  • beliebtes Ziel für Wanderer und Wintersportler
  • Wanderungen für jede Schwierigkeitsstufe

 

Anfahrt:

  • Mit dem Zug vom Münchner Hauptbahnhof mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) bis zum Bahnhof Lenggries - dann weiter mit dem Bus oder zu Fuß (ca. 15 Min.) bis zur Brauneckbahn
  • Mit dem Auto A8 Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt Holzkirchen - dann weiter Richtung Bad Tölz auf der B318 über Holzkirchen nach Lenggries
     

Weitere Infos

  • Entfernung München: ca. 60 Kilometer
  • Höhe NN: 1.555 m
  • Gebirge: Bayerische Voralpen

 

Rodeln am Brauneck

Im Gebiet Brauneck-Lenggries-Wegscheid gibt es zwei Rodelbahnen. Zur urigen Hütte Milchhäusl gelangt man über eine 20-minütige Wanderung. An der Hütte können kostenlos Schlitten ausgeliehen werden. Die Rodelbahn führt über 1,5 Kilometer zurück zum Parkplatz. Die zweite Route ist ähnlich lang und beginnt an der Reiseralm. Diese bewirtschaftete Hütte ist von der Brauneck-Bergbahn Talstation in Lenggries in 20 bis 30 Minuten erreichbar. Hier kann man auch übernachten und es können Schlitten ausgeliehen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Bewertungen zu Brauneck

0
Derzeit keine Bewertungen vorhanden
X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top