Corona-Regeln: Notbremse seit 14.4. wieder in Kraft

Die Corona-Maßnahmen in Bayern werden bis mindestens 9. Mai verlängert. Das Bayerische Kabinett hat am 7. April neue Regelungen für Einzelhandel und Schule beschlossen, die seit 12. April in Kraft sind.

Da die 7-Tage-Inzidenz für München am 12. April drei Tage in Folge über 100 lag, greift seit dem 14. April die von Bund und Ländern verabschiedete Notbremse. Es gelten jetzt wieder strengere Maßnahmen für Kontakte, Einkaufen, Kultur und Sport sowie eine nächtliche Ausgangssperre.

  • Diese Notbremse-Regeln gelten seit dem 14. April
  • Welche Corona-Maßnahmen in München gelten
  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • Herbstgefühle an der Isar-Riviera

    Spazieren oder Blätter sammeln: Schneller als an Münchens Freizeitparadies entspannt Ihr nirgends! Bitte beachtet: Derzeit gelten in München Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Krise. Unten genannte Tipps beziehen sich auf den Zeitraum vor den Corona-Maßnahmen. Alle Infos dazu gibt es hier

    Action von Flaucher bis Floßfahrt

    ANZEIGE
    Die Ökostromtarife der Stadtwerke München
    M-Ökostrom kommt zu 100% aus erneuerbaren Energien – und das zu einem günstigen Preis.
    Jetzt M-Ökostromtarif berechnen

    Erholungsraum auf 14 km Länge

    Frühling in München, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño
    Foto: muenchen.de / Mónica Garduño

    Die halbe Welt blickt etwas neidisch auf München: Welche Großstadt hat schon einen naturnahen Fluss, der einmal quer durch die Stadt führt? Der Freizeitwert der Isar, die auf ihrem Weg durch München etwa 14 Kilometer zurücklegt, ist enorm: Die Wege am Fluss sind bei Joggern und Spaziergängern beliebt, Hundebesitzer nutzen Auenwälder und Pfade für ausgedehnte Gassirunden.

    Chillen an der Isar

    Livebilder direkt von der Isar
    Wie schaut's aktuell an der Isar aus? Das seht Ihr tagsüber in der Isar-Webcam
    Hier entlang

    Video: So schön ist die Isar

    An der sogenannten "Isar-Riviera", dem Flaucher, ist der Alltag ganz weit weg. Unser Zeitraffervideo fasst das besondere Flaucher-Feeling in wenigen Sekunden zusammen.

    12 Bewertungen zu Isar

    5
    12 Bewertungen
    • von am

      schönste stadt deutschlands ich bin ganz schwer dauerverliebt in mein münchen i love you

    • von am

      love that place, I had magic time there. Munich is the most liveable city in the world. Love the people, the culture, the traditions and the Lederhos'n the sexy girls in the Dirndls.

    • von am

      die Isar ist einfach super. Kenne nichts vergleichbares

    • von am
    • von am

      Die Isar an sich ist super. Nur viel zu viel Müll in meinen Augen!

    • von am

      Im Sommer ist hier immer was los, und das ist super so! Ich komm sooo gern mit Freunden hierher zum Grillen und einfach die Seele baumeln lassen. Man kann es sich richtig gut gehen lassen, und das mitten in der Natur. Für die Getränkekühlung ist durch die Isar gesorgt. Das beste ist auch, dass mein seinen Vierbeiner mitnehmen kann, der ist hier auch in guter Gesellschaft! Also beim nächsten Sonnenschein die Sachen packen und ab an das schöne Isarufer.

    • von am

      Mein absoluter Lieblingsort in München ist die Isar. Ob radeln, laufen, spazieren gehen, baden, Boot fahren oder einfach nur abhängen und ein kühles Bier trinken – das ist für mich München! Die Stimmung an der Isar ist immer so richtig nett, wie Urlaub. Es ist genug Platz für alle da und man kann mit Familie und Freunden zusammen grillen, baden und richtig viel Spaß haben. Schade nur, dass immer mehr Menschen ihren ganzen Müll einfach liegen lassen. Sollte doch kein Problem sein, dass was man mitgebracht hat am Ende auch wieder mitzunehmen.

    • von am

      Welche Stadt kann schon von sich behaupten, an den Ufern eines Flusses mit Badegewässerqualität zu liegen. Die Isar ist einer von vielen Gründen, warum München so lebenswert ist. Wäre schön, wenn das auch so bleibt: Also bitte alle immer schön brav den Müll wieder mit nach Hause nehmen. Danke!

    • von am

      Der Flaucher ist wohl der bekannteste Isarstrand Münchens. Am besten zu erreichen über die U3 Station „Tierpark Hellabrunn“. Chillen, Grillen, Radfahren, Spazierengehen, schwimmen. All das macht am Flaucher besonders Spaß. Egal zu welcher Jahreszeit, man findet immer ein ruhiges Fleckchen zum Verweilen. Im Sommer ist der Flaucher leider massiv überlaufen und in eine riesige Grill/Rauch Wolke gehüllt. Hier ist ein sehr gemischtes Publikum: von Familien, über Studenten und Rentner. Außerdem kann man die Isar super als „Kühlschrank“ für diverse Getränke nutzen :P

    • von am

      Toll. Egal ob im Sommer zum Grillen oder im Winter zu einem Spaziergang mit meinem Hund, am Flaucher bin ich unheimlich gerne. Hier herrscht zwar keine Leinenpflicht, im Sommer achte ich aber darauf, dass mein Hund dem grillenden Volk nicht zu nahe kommt. Ist dann doch ziemlich voll da und etwas schwer ein ruhiges Plätzchen zu finden. Trotzdem: Man muss gar nicht weit in Urlaub fahren, um sich voll entspannen zu können. Ein Ausflug an den Flaucher genügt.

    • von am

      Einfach nur super hier und immer wieder gerne besucht im Sommer! Man kann hier grillen, chillen, die Sonne genießen und sich in der eiskalten Isar abkühlen.

    • von am

      nunja, besser geht´s doch garnicht, der flaucher sucht seinesgleichen, hunde erlaubt, wasser hervorragend und immer den grill dabei!!! was gibt es denn bei so einer kulisse noch an kritik? ich sage nur: wer braucht denn da malle???

    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top