Die Neureuth am Tegernsee: Anfahrt und Wanderungen

Bergpanorama am Tegernsee: Die Neureuth

Die Neureuth vereint, was ein Wanderziel ausmacht: Pfade und Wege und ein weitläufiges Bergpanorama.

Die Neureuth: Das Wichtigste auf einen Blick

  • Entfernung von München: ca. 53 Kilometer
  • Höhe: 1261 Meter über NN
  • Aktivitäten: Wandern, Rodeln, Ski fahren
  • Zusatzinfos: Verschiedene Aufstiegswege
  • Voraussetzungen für den Aufstieg: Keine besonderen Voraussetzungen
  • Wanderungen: Ob als schnelle Tour, als Rundwanderweg oder beim Überqueren des Prinzenwegs vom Schlier- zum Tegernsee: die Neureuth bietet sich an für Ausflüge mit Kindern und weniger erfahrenen Wanderern. Oben angekommen wird man mit einem wundervollen Blick auf den Tegernsee und das Mangfallgebirge belohnt.

Anfahrt: So kommt ihr von München zur Neureuth

  • Mit dem Zug: Vom Münchner Hauptbahnhof mit der Bayerischen Regiobahn (BRB) bis zum Bahnhof Tegernsee.
  • Mit dem Auto: A8 Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt Holzkirchen - dann weiter nach Tegernsee.

Das könnte euch auch interessieren

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top