Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

BAföG und AFBG (Aufstiegs-BAföG)


Das Foto zeigt eine Grafik mit der Schrift "Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig! Kundenbefragung".   Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Bis zum 30. November können Sie dem Amt für Ausbildungsförderung Feedback geben

Ausbildungsförderung

Auszubildende, die nicht genug Geld für ihren Lebensunterhalt und ihre Ausbildung haben, können Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) erhalten.
Wer an einer beruflichen Weiterbildung teilnimmt und die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, kann Aufstiegs-BAföG nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) erhalten.

Bis 30. November 2021 führt das Amt für Ausbildungsförderung mithilfe eines Online-Fragebogens eine Kundenbefragung durch. Helfen Sie mit, die Organisation laufend zu verbessern!

Servicepoint des Amts für Ausbildungsförderung  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Infopoint geöffnet - Persönliche Beratung nur im Ausnahmefall und mit Termin!

BAföG und AFBG

Schüler- und Studenten-BAföG

Wenn Sie in München an einer Universität oder Fachhochschule studieren, wenden Sie sich bitte an das Studentenwerk München in der Leopoldstraße 15 unter der Telefonnummer 089/381960. 

Bei schulischer Ausbildung oder auch wenn Sie in Österreich studieren, ist das städtische Amt für Ausbildungsförderung zuständig.
Sie möchten wissen, was Sie bei einem BAföG-Antrag beachten müssen, welche Voraussetzungen vorliegen müssen oder welche Unterlagen Sie brauchen? Dann geben Sie bitte auf der folgenden Seite die besuchte Schulart ein und Sie gelangen zu den Informationen und passenden Formblättern, die Sie brauchen: 

Schüler- und Studenten-BAföG wird in der Regel abhängig vom Einkommen und Vermögen gewährt. Die wichtigsten Informationen und entsprechenden Formblätter dazu finden Sie auf der Seite

AFBG / Aufstiegs-BAföG / Meister-BAföG

Im Falle einer beruflichen Weiterbildung sind Sie in der Regel beim Amt für Ausbildungsförderung richtig, wenn Sie in München wohnen. Bei der Förderung wird unterschieden, ob Sie die Weiterbildung in Vollzeit oder in Teilzeit ausüben. Erste Informationen zur Antragstellung, Voraussetzungen sowie einzureichenden Unterlagen erhalten Sie auf den folgenden Seiten:

Beratung und Ansprechperson beim Amt für Ausbildungsförderung

Sie möchten sich beraten lassen, haben allgemeine oder auch spezielle Fragen zu Ihrem konkreten Fall? Finden Sie Ihre zuständige Ansprechperson, indem Sie auf der folgenden Seite Ihren Nachnamen eingeben: 

Dort finden Sie auch Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) unter der Rubrik "Allgemeine Informationen / Fragen und Antworten".

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Bildung und Sport
Amt für Ausbildungsförderung, Bußgeldstelle

Neuhauser Straße 39
80331 München

Fax:
089 233-83388
Postanschrift:

Landeshauptstadt München
Referat für Bildung und Sport
Amt für Ausbildungsförderung, Bußgeldstelle
Neuhauser Straße 39
80331 München

Öffnungszeiten:

Persönliche Beratung am Infopoint ist wieder möglich!

Bitte vereinbaren Sie dennoch nur in dringenden Angelegenheiten einen Termin über die Onlineterminvergabe oder direkt bei Ihrer Ansprechperson!

Öffnungszeiten des Infopoints:

Dienstag: 13 bis 17 Uhr
Donnerstag: 9.30 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr
1. April bis 31. Oktober zusätzlich:
Mittwoch: 13 bis 16 Uhr

Terminvereinbarung:

Online Terminvereinbarung