zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Veranstaltungen und Termine


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© iStock

Veranstaltungen und Termine der LGBTI*-Community

In München ist nie nix los - das gilt auch für Lesben, Schwule, Bi-, Trans* und Inter* (LGBTI*)!

Auf dieser Seite finden Sie Veranstaltungen der Gruppen, Vereine und nichtkommerziellen Einrichtungen der LGBT-Community in München.

Termine für LGBTI* in München

MONGAY - schwullesbisches Kino
Jeden Montag präsentiert MONGAY schwullesbische Filme der Extraklasse.
Programm für den nächsten Monat:
Mongay

Beginn immer um 21.15 Uhr
City-Kino, Sonnenstr. 12


L-FILMNACHT:
www.l-film-nacht.de/
GAY-FILMNACHT:
www.gay-filmnacht.de/muenchen.html

Beginn immer 21.00 Uhr
CinemaxX am Isartor

-----------------------------------------------
München sucht seine LGBTI*-Geschichte – Sammlungsaufruf

Das Münchner Stadtmuseum möchte in enger Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv München und dem forum homosexualität e.V. eine Sammlung zur Dokumentation und Bewahrung der Münchner LGBTI*-Geschichte aufbauen. Dafür werden verschiedene Objekte, Unterlagen und Erinnerungsstücke gesucht, die die Lebensrealitäten von Einzelpersonen, aber auch das Wirken von Initiativen, Netzwerken, Vereinen, Verbänden sowie zentralen Orten des Münchner LGBTI*-Stadtlebens dokumentieren.
Helft mit die Münchner LGBTI*-Geschichte sichtbar zu machen!

Zeit: dauerhaft
Veranstalter: Münchner Stadtmuseum
Webadresse: www.muenchner-stadtmuseum.de/lgbti-geschichte
-----------------------------------------------
ab sofort - 31.12.2019
Ausstellung "After Stonewall - 50 years of pride "

An international photo exhibition / Rainbow Cities network presents

Die Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen vertritt die Landeshauptstadt München im europäischen Netzwerk „Rainbow Cities Network“, der Vernetzung von Städten mit kommunaler LGBTI*-Gleichstellungsarbeit. Gemeinsam arbeiten die Städte für Akzeptanz von LGBTI* Menschen. Jedes Jahr wird eine gemeinsame Fotoausstellung mit einem Motto aufgelegt, die hauptsächlich online zu sehen ist. Jede Stadt kann ein Bild beisteuern. Die Koordinierungsstelle zeigt die Ausstellung auf ihrer Internetseite. Der Münchner Beitrag „Three for Munich Pride 2019“ wurde außerdem während des Münchner CSDs im Schaufenster der KGL ausgestellt. Die gesamte Ausstellung findet ihr auf unserer Internetseite: https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Direktorium/Koordinierungsstelle-fuer-gleichgeschlechtliche-Lebensweisen/Aktuelles/rainbow_cities.html

Veranstalter: Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen/ Rainbow Cities Network
Webadresse: www.muenchen.de/lgbti
-----------------------------------------------
ab sofort - 13.10.2019
Fotoausstellungen in den MÜNCHENSTIFT Häusern


"Meine große Liebe" im Alfons-Hoffmann-Haus, Laim
vom 1. Juli bis 26. September 2019
am 19. Juli um 18.00 Uhr: Führung durch die Ausstellung im Rahmen des Pasinger Hofflohmarktes mit stimmungsvoller Musik und zünftigen Grillspezialitäten

"TransMan of the World" im Haus St. Martin, Giesing
vom 5. Juli bis 29. August 2019
am 30. Juli um 16.30 Uhr: Buchpräsentation »TransMan of the World – portraits of female-to-male transsexuals« mit Manuel Ricardo Garcia, Fotograf und Jonas Fischer, TransMann e.V.

"Die Verzauberten" im Haus an der Tauernstraße, Harlaching
vom 6. Juli bis 26. September 2019
am 9. August um 15.00 Uhr: Vortrag »Schwules Leben in München« mit Dietmar Holzapfel

"Sie war ganz schlimm schön" im Haus St. Maria Ramersdorf, Ramersdorf
vom 10. Juli bis 30. August 2019
am 30. August um 17.30 Uhr: Finissage mit Führung mit der Fotografin Barbara Stenzel und Stephanie Gerlach

"Regenbogenfamilien" im Haus St. Josef, Sendling
vom 12. Juli bis 13. Oktober 2019
am 17. September um 17.30 Uhr: Podiumsdiskussion mit Stephanie Gerlach & Marion Lüttig (Regenbogenfamilienzentrum München), Christine Rehrl (Regenbogenmutter) und Thorsten Geerken (Regenbogenvater)

"Ein Tagesausflug in die Berge" im Haus Heilig Geist, Neuhausen
vom 22. August bis 18. September 2019
am 21. August um 17.30 Uhr: Eröffnung mit Fotograf Alexander Deeg; ab ca. 18.30 Uhr Vortrag: »Der Alpenverein und seine schwul-lesbischen *Mitglieder* mit Thomas Michel, GOC München e.V.

Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Verschiedene
Eintritt: frei
Veranstalter: MÜNCHENSTIFT GmbH
Webadresse: www.muenchenstift.de
Email-Adresse: stabsstelle-vielfalt@muenchenstift.de
-----------------------------------------------
ab sofort - 31.08.2019
SchWeinwelten

Ausstellung im Sub

"schWeinwelten" heißt die Ausstellung von Stephan Pflaum vom 05.08. bis 31.08.2019 im Sub. Seine Zeichnungen sind eine Hommage an den Alltag und unsere Lebenswelt. Für die Ausstellung im Sub hat er Eindrücke und Momente aus dem queeren Leben in München festgehalten. Die Bilder stehen nicht zum Verkauf, der Künstler wünscht sich das Geld stattdessen als Spende an das Sub. Der Künstler: Stephan Pflaum (www.schweinwelten.de) ist Sozialwissenschaftler, der beim Zeichnen abschaltet und seine Alltags-Eindrücke optisch ansprechend aufs Papier bringt. Illustrationen fertigte er bereits für das diesjährige Münchner CSDBooklet „50 Jahre Stonewall“ sowie für einen Roman an.

Zeit: 19:30 - 22:00 Uhr
Ort: Sub e. V., Müllerstr. 14, 80469 München
Eintritt: 0 €
Veranstalter: Sub e. V.
Webadresse: www.subonline.org
-----------------------------------------------
18.08.2019
„Mittendrin: Die Gruppe für schwule und bisexuelle Männer und Freunde“

Ausflug zum Wandern und Baden

Bayer oder Preuße? Zugezogen oder alteingesessen? Studiert oder was g’scheits gelernt? Wir sind Männer, die mitten im Leben stehen. Konzert oder Museum? Wandern oder Biergarten? Club oder Kneipe? Uns geht’s darum, gemeinsam was zu unternehmen und auch mal was Neues auszuprobieren. Die meisten von uns sind so zwischen Mitte 20 und um die 40, aber wir sind offen für alle, die sich "mittendrin" fühlen. Wir treffen uns regelmäßig zweimal im Monat, jeweils am ersten Dienstag und am dritten Sonntag. Oder wir gehen "on tour" mit speziellen Sonderterminen, zum Beispiel auf StadtEntdeckung, zu Volksfesten, auf Besichtigungen und ins Theater. Außerdem stehen wir regelmäßig hinter der Theke im Sub - übrigens eine gute Gelegenheit, uns außerhalb unserer Aktionen kennenzulernen! Der Treffpunkt für unsere Aktionen wird immer im Newsletter bekanntgegeben (mittendrin.info+subscribe@subonline.org). Wenn du kurzfristig Informationen zu einem Treffpunkt brauchst, wendest du dich an einen Mittendrin-Ansprechpartner oder den Sub Infodienst. Fragen? Schreib uns einfach! Wir freuen uns! Sonntag, 18. August 2019, Wandern und Baden, Treff: 08.45 Uhr am Gleis 28 des Münchner Hauptbahnhofs.

Zeit: 08:45 - 14:00 Uhr
Ort: München Hauptbahnhof
Eintritt: 0 €
Veranstalter: Mittendrin: Die Gruppe für schwule und bisexuelle Männer und Freunde
Webadresse: https://www.subonline.org/schwul_in_muenchen/gruppen/freizeit/mittendrin/
Email-Adresse: mittendrin@subonline.org
-----------------------------------------------
23.08.2019
HIV-Test im Sub


Wir testen auf HIV, Syphilis, Hepatitis, Chlamydien und Gonokokken (Tripper). Die Testaktion gibt es im Sub einmal im Monat. Sie ist für dich kostenlos und anonym.

Zeit: 17:00 - 19:30 Uhr
Ort: Sub e. V., Müllerstr. 14, 80469 München
Eintritt: 0 €
Veranstalter: Sub e. V.
Webadresse: www.subonline.org
-----------------------------------------------
24.08.2019
Single-Treff für lesbische Mütter und kinderliebe Frauen im Regenbogenfamilienzentrum

Am Samstag, den 24. August ab 15 Uhr bis 17 Uhr laden wir wieder in Kooperation mit den LesMamas zum Single-Nachmittag für Mütter und kinderliebe Frauen, mit kleinem Büffet ins Regenbogenfamilienzentrum (RFZ) in der Saarstr. 5 ein.
Bei tollem Wetter vielleicht draußen am Spielplatz!
Um Anmeldung wird gebeten, insbesondere, wenn ihr Kinder mitbringen möchtet (dann bitte Anzahl und Alter angeben). Maximal 20 Erwachsene. Beiträge zum Buffet (süß oder salzig) sind wie immer willkommen! Anmeldung bitte bis zum 20.8. an rita.l.reimer@gmx.de

Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Regenbogenfamilienzentrum, Saarstr. 5, 2. Stock, 80797 München
Eintritt: frei, Spenden gerne gesehen!
Veranstalter: Regenbogenfamilienzentrum in Koop. mit LesMamas
Webadresse: www.regenbogenfamilien-muenchen.de
Email-Adresse: info@regenbogenfamilien-muenchen.de
-----------------------------------------------
31.08.2019
Gerhards Waschtag „Disco Machine“

Party

Einmal im Quartal legt DJ Killa Queen in der Müllerstraße 14 auf. Seine Fans kennen ihn: Musik für 30, 60 und 95 Grad, bis die Wäsche frisch duftet.

Zeit: 20:00 - 22:00 Uhr
Ort: Sub e. V., Müllerstr. 14, 80469 München
Eintritt: 0 €
Veranstalter: Sub e. V.
Webadresse: www.subonline.org
-----------------------------------------------
01.09.2019
Ausstellungseröffnung Rainbow Refugees (Stories)
Das Magazin Rainbow Refugees (Stories) stellt die Geschichten von 27 LGBT*-Geflüchteten vor

Refugees (Stories) stellt die Geschichten von 27 LGBT*-Geflüchteten vor, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Identität in ihren Heimatländern verfolgt werden. Ein Großteil von ihnen erwartet den Bescheid, ob sie in Deutschland bleiben dürfen oder dahin zurückkehren müssen, wo sie auf Ablehnung stoßen. Ihr Leben ist geprägt von Erfahrungen mit Gewalt, Unterdrückung und Enttäuschung, aber auch von Hoffnung, neuen Begegnungen und Neuanfängen. Zusammen mit Fotograf*innen und Journalist*innen, dem Mentoring-Programm des Presseclub München e.V., sowie mit den Mentoren der Rainbow Refugees Munich soll das Projekt den Geflüchteten als Möglichkeit dienen, ihre Geschichten zu erzählen und in einer Gesellschaft zu Wort zu kommen, in der sie sonst wenig gehört werden.
Die Ausstellung ist bis Ende Oktober im Café im Sub zu sehen.
Eine Veranstaltung von Rainbow Refugees Munich und dem PresseClub München e.V.

Zeit: 18:30 - 23:00 Uhr
Ort: Café im Sub, Müllerstraße 14, 80469 München
Eintritt: Frei
Veranstalter: Sub e.V., PresseClub München e.V., Rainbow Refugees Munich
Webadresse: www.subonline.org
Email-Adresse: michael.plass@subonline.org
-----------------------------------------------
02.09.2019
Stammtisch für trans* und inter* in den besten Jahren
Einladung zum Trans*- Inter*-Stammtisch 50+

Der neue Trans*- Inter*-Stammtisch möchte ein Treffpunkt für Menschen über 50 sein, die den Kontakt zur Szene halten wollen. Wir treffen uns in den ungeraden Monaten jeweils am 1. Montag um 19.00 Uhr im Café Regenbogen in der Lindwurmstraße 71.

Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71, München
Eintritt: frei
Veranstalter: rosaAlter
Webadresse: https://www.rosaalter.de
Email-Adresse: info@rosa-alter.de
-----------------------------------------------
06.09.2019
HIV-Test im Sub
Kostenloser und anonym: Test auf HIV und andere STI

Wir testen am 6.9.2019 auf HIV, Syphilis, Hepatitis, Chlamydien und Gonokokken (Tripper). Die Testaktion gibt es im Sub einmal im Monat. Sie ist kostenlos und anonym. Von 17 Uhr bis 19.30 Uhr können sich schwule, bisexuelle und Transmänner an diesem Freitag in der Müllerstraße 14 beraten und testen lassen. Die Ergebnisse holen die Teilnehmer am Mittwoch darauf zwischen 17 Uhr und 18 Uhr im Sub ab

Zeit: 17:00 - 19:30 Uhr
Ort: Sub, Müllerstraße 14, 80469 München
Eintritt: Frei
Veranstalter: Sub e.V., Münchner Aids-Hilfe, Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München
Webadresse: www.subonline.org
Email-Adresse: jan.geiger@subonline.org
-----------------------------------------------
09.09.2019 - 02.12.2019
Deutsch-Konversationskurs für alle
Deutsch Lernen für alle LGBTIQ*s

Ankommen in Deutschland – das ist nicht einfach. Sprachkurse sind ein erster Schritt; das Kennenlernen des neuen Landes ist eine noch viel größere Herausforderung. Lesben, Schwule, Trans* und Inter* haben es da besonders schwer. Sie müssen sich nicht nur mit einer neuen Sprache und Kultur auseinandersetzen, sondern auch mit den Besonderheiten einer Lesben-, Schwulen- und Trans*-Szene, die sie so aus ihrer Heimat meist nicht kennen. Denn nicht selten gehören sie dort einer verfolgten Gruppe an.
Die Münchner Lesbenberatung LeTRA und das Schwulenzentrum Sub wollen helfen. Ab Montag, den 9. September 2019, bieten sie - montags immer bei LeTRa und donnerstags immer im Sub - Konversationskurse für Lesben, Schwule, Trans* und Inter* an. Der Kurs richtet sich an alle LGBTIQ*s, deren Muttersprache nicht deutsch ist und ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten. 
Anmeldung nur persönlich am 9. September bei Michael Plaß im Sub in der Müllerstraße 14 um 19.00 Uhr. Nachmeldungen sind nach Rücksprache möglich. Informationen gibt Michael Plaß unter michael.plass@subonline.org oder telefonisch unter 089/856346412.
Geflüchtete und Erwerbslose nehmen kostenlos teil. Die Teilnahmegebühr - je nach Möglichkeit zwischen 50 und 80 Euro - muss bei der Anmeldung entrichtet werden.

Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Ort: München - abwechselnd im Sub und bei LeTRa
Eintritt: 50-80€, Erwerbslose nehmen kostenlos teil.
Veranstalter: Sub e.V. und LeTRa e.V. 
Webadresse: https://www.subonline.org/  und https://www.letra.de/
Email-Adresse: michael.plass@subonline.org
-----------------------------------------------
10.09.2019
Post-ChemSex-Gruppe
Abstinenz-orientierte Gruppe für User und Ex-User ab dem 10.9.2019 an einem jeden 2. und 4. Dienstag im Monat

Diese Gruppe ist ein Abstinenz-orientiertes Angebot für Männer, die bereits aufgehört haben zu konsumieren oder den festen Willen dazu haben.
Ob vor oder nach der Entwöhnungtherapie, als Ergänzung oder zur Orientierung: Die Gruppe soll dir helfen, dein Leben und deinen Sex ohne Substanzen genießen zu können!
Mögliche Fragestellungen zum Thema: Wie kann ich ein erfülltes Sexleben ohne Chems gestalten? Wie verändern sich meine sexuellen Aktivitäten? Wie kann ich mein Sexleben ohne Konsum neu entdecken? Wie erlebe ich die schwule Szene, wenn ich nicht konsumiere? Wie verändert sich mein Alltag ohne Chems? Welchen Einfluss hatten Chems auf meine berufliche Aktivität? Wie gehe ich mit Suchtdruck um Wie kann ich konsumfreie Beziehungen gestalten? Wann und wie kann ich teilnehmen?
Bitte kontaktiere uns bei Interesse mit einer Email unter: chems@subonline.org vor deiner ersten Teilnahme an der Gruppe ist ein Vorgespräch notwendig. Schwul offen vorurteilsfrei

Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Ort: Sub, Müllerstraße 14, 80469 München
Eintritt: Frei
Veranstalter: Sub e.V.
Webadresse: www.subonline.org
Email-Adresse: chems@subonline.org
-----------------------------------------------
15.09.2019
Gestalte mit beim Lesbenzentrum

„Münchner Lesbenzentrum“ so lautet der Arbeitstitel des gerade entstehenden Zentrums in der Müllerstraße 26, welches der Lesbentelefon e.V. gerade mit fachlicher und finanzieller Unterstützung der Landeshauptstadt München aufbaut. In unserem Zentrum sollen sich alle lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und inter*-Personen, sowie alle Queers und deren Unterstützer*innen wohlfühlen und zugleich soll es im Schwerpunkt ein Treffpunkt für Lesben* sein.
Wir suchen einen genialen Namen für das Zentrum und bitten euch um Namensvorschläge.
Lasst eurer Kreativität freien Lauf / eure Köpfe rauchen / diskutiert in euren Gruppen und schickt uns Namensvorschläge bis zum Donnerstag, 05.09.2019 an info@letra.de.
Im Workshop für alle Interessierten aus der LBTIQ+ Szene am 15.09.19 von 11 bis 17 Uhr im Eine-Welt-Haus (großer Saal) werden wir:
• Die Namensgebung vorantreiben
• Euch über die neuesten Entwicklungen informieren
• Konzepte zur Mitgestaltung und Organisation diskutieren
• Uns besser kennenlernen und hoffentlich viel Spaß miteinander haben

Du fühlst dich nicht zugehörig zum neuen Zentrum. Wenn du kannst, komm bitte, weil wir brauchen genau deine Kritik, Ideen, Bedürfnisse und Wünsche für die Gestaltung des Zentrums.
Der Workshop wird von unserer Prozessbegleiterin Anja Huber (https://www.huberkraft.biz/) moderiert.
Für Speisen und Getränke sorgen wir. Damit es für alle reicht, bitten wir um deine Anmeldung bis zum 30.08.19 unter info@letra.de.
Kurzentschlossene sind ebenso willkommen. Wir freuen uns auf euch!
Dein Lesbenzentrums Orga-Team

Zeit: 11:00 - 17:00 Uhr
Ort: Eine-Welt-Haus, Schwanthalerstraße 80, 80336 München
Eintritt: frei
Veranstalter: Lesbentelefon eV.
Email-Adresse: info@letra.de
-----------------------------------------------
17.09.2019
PrEP-Basics

Alle Infos zur PrEP in 90 Minuten

Vortrag von Sub und Münchner Aids-Hilfe zur PrEP. Alle Infos im Netz sind zu unübersichtlich? Was ist wichtig, was nicht? Keine Ahnung!?
Seit Januar 2018 bieten wir regelmäßig Vorträge zu PrEP-Basics an.
Ohne Voranmeldung und Vorwissen, die wichtigsten Basisinfos kompakt in einem kurzen Vortrag zusammengefasst! Danach eine Fragerunde. Was will man mehr?

Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Ort: Sub, Müllerstraße 14, 80469 München
Eintritt: Frei
Veranstalter: Sub e.V. und Münchner Aids-Hilfe
Webadresse: www.subonline.org
Email-Adresse: jan.geiger@subonline.org
-----------------------------------------------
05.10.2019
MELODIVA Lesbenchor - "W.I.R.-Melodiva 7.0" - PREMIERE

Vorverkauf hat begonnen - jetzt Karten sichern!

Die Melodiven – viel mehr als nur ein Chor! Zurück in die digitale Zukunft. Das ist Musical, Revue, Show! Endlich ist es wieder soweit!
Und vermutlich gerade noch rechtzeitig: Google, Facebook und Co. haben längst aufgegeben - W.I.R. hat die Welt nun fest im digitalen Würgegriff des Web 7.0. Kann Melodiva uns vor dem digitalen Supergau noch retten? So ganz analog? Erlebt den Münchner Lesbenchor mit seinen neuen Mitgliedern Siri und Alexa bei der musikalischen Datenverarbeitung aus Schlager, Pop, Rock und einer spannenden Geschichte mit algorithmischem Ohrenschmaus! Danach gibt's Partty!

Weitere Termine "W.I.R.-Melodiva 7.0":
30. November 2019 im Schlachthof in München,
15. März 2020 kleine Comödie in Fürth ,
22. März 2020 in der Blackbox Gasteig München,
25. April 2020 Altes Theater in Ulm

Zeit: 20:00 - 22:30 Uhr
Ort: Schlachthof München, Zenettistr. 9
Eintritt: 25,80 Normalpreis
Veranstalter: kultTour GmbH - Kultur im Schlachthof
Webadresse: www.melodiva.com
Email-Adresse: info@melodiva.com
-----------------------------------------------
18.10.2019
Film von Gerald Backhaus über Nina Queer im Sub

Der Film von Gerald Backhaus dreht sich um Nina Queer, Berlins berühmte Party Dragqueen, und ihre Entourage. Der Film zeigt eine glamouröse Clubnacht im Kreuzberger Club "Musik&Frieden", in dem „die Queer“ seit Jahren ihre legendäre „Irrenhouse“-Party veranstaltet, und beobachtet die Akteure auch bei ihren Vorbereitungen zuhause, auf dem Weg zum Club und hinter den Kulissen. Das schrieb die Yorck-Kinogruppe 2016 zur Ankündigung der Premiere im Kino International. Die Protagonisten – Drags, DJs und Partygäste – wissen viele Geschichten aus dem Berliner Nachtleben zu erzählen und insbesondere darüber, was sie an Nina Queer und dem „Irrenhouse“ so schätzen… Der Filmtitel wurde vom Song Ficki Ficki Aua Aua, Nina Queers bislang größtem musikalischen Erfolg, inspiriert.

Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr
Ort: Sub, Müllerstraße 14, München
Eintritt: Frei
Veranstalter: Sub e.V., Gerald Backhaus
Webadresse: www.subonline.org
Email-Adresse: michael.plass@subonline.org
-----------------------------------------------
29.10.2019
Lesung mit Martin Dannecker
Fortwährende Eingriffe

DER Vorkämpfer der schwulen Community liest aus seinen Werken! Ein Must go! Die Schwulenbewegung der 1970er Jahre kämpfte für die Befreiung der Sexualität. Mit dem Auftreten von HIV und Aids geriet sie jedoch in die Defensive. Der »Lebensstil der Homosexuellen« wurde durch Medien, eine moralinsaure Gesundheitspolitik und warnende Stimmen aus der Bewegung selbst für die Verbreitung der tödlichen »Schwulenseuche« verantwortlich gemacht. Martin Dannecker hat im Laufe der Debatten die dramatischen Einschnitte in die sexuelle Freiheit immer wieder analysiert, dabei an seinem sexualitätsbejahenden und emanzipatorischen Standpunkt festgehalten und gegen den Trend moralisch argumentierender und restriktiver Präventionsstrategien Stellung bezogen. Danneckers Texte zeigen, wie es gelingen kann, sich dem Druck der »Normalisierung« zu widersetzen und die Freiräume der Subjekte zu verteidigen. Mit freundlicher Unterstützung der Regenbogenstiftung und dem Männerschwarmverlag.

Zeit: 19:30 - 21:30 Uhr
Ort: Sub, Müllerstraße 14, München
Eintritt: Frei
Veranstalter: Sub e.V.
Webadresse: https://www.subonline.org/ 
Email-Adresse: michael.plass@subonline.org
-----------------------------------------------