diakonia kaufhaus / Spendenannahme

Second Hand | Moosach
Fr geöffnet 10:00 - 19:00

3 Bewertungen zu diakonia kaufhaus / Spendenannahme

4
3 Bewertungen
  • von am

    Das Kaufhaus ist kein Anlaufpunkt für Menschen, die immer auf der Suche sind, wo sie am wenigsten Geld los werden. Diese sind besser beraten, online chinesischen Billig-Schrott zu erwerben. Bei Diakonia bekommt man geprüfte und überholte Ware zu fairen Preisen, manchmal ganz ausgefallene Sachen, beispielsweise Möbelstücke, für die man bei einem Antikhändler oft sogar deutlich mehr Geld ausgeben müsste. Gehe immer wieder mal ohne konkrete Kaufabsicht dort hin und schau einfach mal rum, was es gerade so interessantes dort gibt. Und nebenbei geht man nach einem Kauf mit dem guten Gefühl nach hause, nebenbei ein gutes Werk getan zu haben, da mit den Einnahmen auch Arbeitsplätze für langzeitarbeitslose Münchner*innen.finanziert werden Außerdem ist Diakonia auch eine super Anlaufstelle, um gebrauchte Kleidung etc los zu werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Kleider-Sammlern, wandern die Sachen weder im Reißwolf zur industriellen Teppichherstellung, noch wandern sie nach Afrika, wo sie die einheimische Produktion zerstören und in beiden Fällen sich eine handvoll Leute eine goldene Nase verdienen.

  • von am

    Nachdem die Löhne in manchen Berufen nicht so üppig ausfallen, finde ich dass das Diakonie Kaufhaus ne sehr gute Alternative ist fürs schmale Budget. Es finden sich sehr schöne und nützliche gebrauchte aber auch neue Sachen von Kleingeräten, Geschirr, Möbel, Spielzeug bis zur Kleidung und vieles mehr... Ich geh immer wieder gerne hin. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend! Manchmal das Einzelstück etwas teuer aber mehrere Stücke bekommt man Nachlass . Vielen Dank und schön das es sowas gibt !

  • von am

    Ursprungsgedanke sehr sehr gut... nur sind mittlerweile die Preise so hoch, dass es sich fast nicht mehr lohnt, dort einzukaufen... und neu manchmal günstiger ist... sehr sehr schade

Top