Kunde von muenchen.de

Angermaier Trachtenmoden

Shopping | Altstadt, Zentrum
Mi geöffnet 10:00 - 19:00

Der Münchner Trachten-Spezialist Angermaier bietet seinen Besuchern ein riesiges Angebot an traditionellen und modernen Trachten. Die zwei Filialen in München, am Viktualienmarkt und an der Donnersbergerbrücke, ganz nah an der Wiesn, sind nicht nur zur Wiesnzeit einen Besuch wert.

Seit 70 Jahren steht der Name Angermaier für qualitativ hochwertige Trachtenmode zu jedem Anlass, verbunden mit handwerklicher Erfahrung und außergewöhnlichen Designs für Dirndl, Lederhosn & Co. Angermaier bietet Tracht für jeden: Egal ob Jung oder Alt, ob Einheimischer oder Tourist, ob preisbewusster Einsteiger, Fashion-Victim, oder ob klassisch oder extravagant, Angermaier Trachten lässt keine Wünsche offen.

Die weltweit erste nachhaltige Trachtenkollektion

Greenline by Angermaier, Foto: Angermaier
Foto: Angermaier

In Tracht gekleidet sein, und das noch nachhaltig und fair? Kein Problem! Angermaier Trachten hat die weltweit erste nachhaltige Trachten-Kollektion GreenLine im Programm: Tradition, Moderne und nachhaltiger Lifestyle im Einklang. Alle Bestandteile der nachhaltigen und fairen Artikel von Stoffen bis Knöpfen sind nach Ökotex Standard 100 zertifiziert und werden durch ein unabhängiges Institut getestet. Weitere Informationen

Trachtentrends zum Verlieben

, Foto: Angermaier
Foto: Angermaier

Die Damen können sich 2019 auf die folgenden Trachten-Trends freuen:

Wunderschöner Samt in Bordeaux und Marineblau: die traumhaften Samtdirndl und Samtmieder verzaubern mit opulenten Schößchen – mal mit, mal ohne Arm. Dazu werden handgestiftelte Jacquardschürzen getragen.

Die aktuelle Angermaier Wiesn-Kollektion 2019 verbindet perfekt Tradition mit Moderne. Hochgeschlossene Dirndl aus Vintage-Stoffen sowie Rock-Mieder-Kombinationen sind absolut in. Schöner Eyecatcher sind Schmuck-Schließen am Mieder oder der Schürze. Ein Novum sind die Stretchgürtel mit silberner Verschlussschnalle, die vielfach auch als Schürzenband eingesetzt. Stretchstoffe garantieren hohen Tragekomfort und eine optimale Passform. Bei den Farben sind Marine, Bordeaux, Tanne und leuchtendes Rot angesagt.

Brandneu sind auch Dirndl im Nadelstreifendesign entweder in klassischem Grau/Tanne oder in coolem Blau und Rot. Die Dirndl zieren charmante Knopfleisten, teilweise veredelt mit Paspelborten. Hochgeschlossene Waschdirndl begeistern mit ihrer schlichten Eleganz.

Kombiniert werden die Dirndl mit schönen Spitzenblusen, die je nach Geschmack hochgeschlossen sind oder Ausschnitt zeigen. Auch Trachtenbodys aus Baumwolle und Spitze kann Frau wunderbar zu Dirndl, Rock oder knackiger Lederhose tragen.

Die Glamour-Angermaier-Dirndl sprühen vor Sinnlichkeit und Extravaganz. Mit den opulenten und glänzenden Modellen ist der große Auftritt gewiss. Eyecatcher sind Dirndl mit atemberaubenden, transparenten Spitzenrücken. Aufwendige, mit Schmucksteinen besetzte Schürzen, exklusiv gewebte Brokat-Stoffe, bestickt mit Pailletten und Schmucksteinen setzen Maßstäbe. Romantischen Glamour versprühen auch die verspielten Dirndl in Rose und Nude mit Pailettenschürzen oder die Jacquard-Dirndl mit neuartigem Reverskragen.

  • Angesagte Alternativen

Doch auch jeder, der eine Alternative zum Dirndl sucht, wird bei Angermaier fündig: Knackige Lederhosen oder modische Röcke in Kombination mit den extra länger geschnittenen Miedern sind absolut in. Für kühlere Tage sind die Damen-Jacken in allen Variationen ein Muss: Ob Slim geschnitten, mit Schößchen, Schneewittchenkragen oder in Strech-Qualität, hier findet jede Dame ihr Lieblingsstück. Die Liebe zum Detail zeigt sich bei Angermaier auch in farbig abgestimmten Accessoires. Traditionelle Ketten, Armbänder, Ohrringe, Tücher und Charivaris, Dirndlblusen, Taschen und süße Pumps, Ballerinas sowie Hüte und Blumenhaarreifen komplettieren die neue Wiesn-Kollektion. Absolut stylish sind die coolen Strümpfe für Damen. Diese hochwertig gewebten Strümpfe sind mit Ranken und Blüten verziert und machen jedes Bein zum absoluten Hingucker.

Männlich markant

, Foto: Angermaier
Foto: Angermaier

Das Key-Piece, auf das zum Oktoberfest 2019 am meisten Wert gelegt wird, ist die Lederhose in „used Optik“ mit aufwändigen Stickereien, die neben den traditionellen Farben dieses Jahr auch in Hellblau, Gelb und Grün strahlen. Die Lederfarben der hochwertigen Hosen reichen von dunklem bis zu ganz hellem Braun, aber auch cooles Grau und sattes Schwarz sind vertreten. Ganz neu gibt es eine lässige Lederhose für den Sommer bzw. Alltag: im Bermuda-Stil ohne Latz. Ein absolutes Lieblingsteil ist die Wiesn-Lederhose mit der Bavaria als Stickerei. Einmalig sind die vegetabil gegerbten Lederhosen der nachhaltigen Greenline-Kollektion, die sich extrem soft anfühlen.

Must Have sind Samtwesten mit Stretch-Rücken in Nadelstreifenoptik, die „extra slim“, also figurbetont, getragen werden.

Cool sind auch Lodenwesten in allen Farben. Kombiniert mit Slim-Streifenhemden mit modischem, schmalem Stehkragen. Dazu handgestrickte Kniestrümpfe, farblich auf die Westen abgestimmt. Wer möchte, kann mit seiner Frau auch im Partner-Look gehen.

Lässiger Streetstyle

, Foto: Angermaier
Foto: Angermaier

Lässigen Street-Style strahlen die neuen figurbetonten Hemden in dezenten Streifen aus. Auch die Hemden, die zusammen mit der Kultmarke Distorted People entworfen wurden, setzen Akzente. In Kooperation mit Distorted People wurde auch eine dunkelgraue Weste, eine Lederhose und Snapbacks entwickelt.

Daneben gibt es eine breite Palette an Westen aus hochwertigen Stretchstoffen, Baumwoll-Mix, Loden, bedrucktem Samt, elegantem Brokat und ganz neu Chenille. Sie leuchten in sattem Blau, elegantem Silber, klassischem Grün, Beere oder kräftigem Rot.

Auch im Trend: wärmende Strickjacken mit feinem Zopfmuster im klassischen Oliv, Grau und Bordeaux sowie slim-geschnittenen Trachtenjanker. An den Beinen bekennt man Farbe: Neben den klassischen Loferln und Strümpfen in Beige-, Grau- und Brauntönen können stramme Waden in den neuen Farben Blau, Apfelgrün und Bordeaux hervorgehoben werden. Klassisch, edel und bayerisch.

Exklusive Kollektionen

Exklusive Trachtenkollektionen, Foto: Angermaier
Foto: Angermaier

Zusammen mit namenhaften Designern kreiert Angermaier exklusive Kollektionen:

Die gebürtige Münchnerion in hellen Pastell-Rose-Tönen, die von Märchen- und Fabelwelten beeinflusst ist: Die Linie „Catherine Hummels by Angermaier“ enthält neben zauberhaften Dirndln für Damen auch hochwertige Trachten für Kinder im gleichen Look. Eyecatcher der Kollektion sind die aufwändigen Schmuckbroschen, die jeden Dirndl-Ausschnitt verzieren, mitunter glitzernde Regenbogenfische und Papageien. Die Schürzen sind aus hochwertiger Spitze und harmonieren perfekt zu den Dirndln. Das Dirndl „Tropical Island“ ziert eine Schürze mit Papageien. Feine Paspelborten, opulente handgezogene Froschgoscherl sowie glitzernde Lurexfäden zeigen die Detailverliebtheit der Modelle.

Die Design-Kooperation mit Harald Glööckler lässt Prinzessinenträume wahr werden: Inspiriert von Barock und Rokoko begeistert diese Trachtenreihe mit opulenten Dirndln, die aus hochwertig verarbeiteten, einzigartigen Jacquardstoffen in Rosen- und Paisley-Mustern bestehen. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Details gelegt: Die speziellen Glööckler-Kronen als Miederhaken, prächtige Froschmäulchen, handgezogene Herzrüschen, aufregende Schößchen und glamouröse Schürzen setzen außergewöhnliche pompööse Akzente.

Großes Augenmerk legen die Designer von Angermaier generell bei allen Kollektionen auf die hochwertige Qualität der Materialien. Ganz neu in der Angermaier-Kollektion finden sich Westen-, Dirndl- und Blusen-Stoffe aus Baumwoll-Stretch. Der Stretchstoff gewährleistet einen elastischen Sitz und sorgt damit für höchsten Tragekomfort.

Die ganze Welt der Tracht im Angermaier Online-Shop.

Filialen in München

Angermaier
Landsbergerstraße 101
80339 München

Angermaier
Rosental 10
80331 München

Telefon +49 89 501677
E-Mail
Homepage

Telefon +49 89 23000199
E-Mail
Homepage

21 Bewertungen zu Angermaier Trachtenmoden

4
21 Bewertungen
  • von am

    Liebes Team der Filiale in München, Rosental. Ich bedanke mich für die nette und kompetente Beratung bei meinem Dirndl- und Lederhosenkauf. Die schlechten Bewertungen im Internet kann ich nicht nachvollziehen. Was ich sehr positiv empfand, dass mir nicht aufgedrängt wurde. Ich habe mich in ihrer Filiale sehr wohlgefühlt und wir hatten Spaß. Nochmals herzlichen Dank, komme gerne wieder und freue mich jetzt schon auf den nächsten Einkauf. München, 17.8.2019

  • von am

    Hier bekommt man echt alles was die Asuwahl und den Preis betrifft. Mein Mann und ich kommen jedes Jahr wieder und finden auch immer was Schönes.

  • von am

    Liebes Team der Rosental-Filiale An dieser Stelle, wollte ich mich nochmals für die überaus kompetente und ehrliche Beratung bedanken. Entgegen der teilweise schlechten Bewertungen im Internet, war jede einzelne Mitarbeiterin freundlich, zuvorkommend, jedoch nicht aufdringlich. Des Weiteren hatte ich, was ich als äußerst positiv emfand, zu keiner Zeit das Gefühl, dass mir zwingend etwas verkauft werden möchte. Sondern stattdessen Wert darauf gelegt wurde, mich vollstens zufrieden zu Stellen und mich mit dem mir, am best stehendsten Kleid aus der Filiale gehen zu lassen. In diesem Sinne, nochmals vielen Dank für die tolle, witzige Zeit in Ihrer Filiale. Ich freue mich auf meinen nächsten Besuch bei Ihnen.

  • von am
  • von am

    Am Freitag, den 15. September 2017 war meine Tochter bei Trachten Angermaier in der Landsbergerstraße. Da sie nur eine Trachtenbluse anprobieren wollte (also kein Dirndl, usw.), war die Verkäuferin dermaßen unfreundlich. Meine Tochter fühlte sich sehr schlecht behandelt. Wir werden dort nicht mehr hingehen.

  • von am

    Wir waren am Freitag extra bei Angermaier, weil er immer soviel Werbung macht. Wir wollten ein Dirndl für meine Freundin kaufen. Die Bedienungen waren mehr mit sich selbst beschäftigt und kümmerten sich nicht um uns. Außerdem roch es in dem Laden in München Landsberger Str. 103 sehr giftig nach Farbe oder Lack. (...) Wir sind dann ins OEZ gefahren und haben dann ein Dirndl bei einem anderen Anbieter gekauft. Die unbegründete Arroganz von Angermaier hat uns nicht gefallen.

  • von am

    Ich kann für Trachten Angermaier im Rosental keine Kaufempfehlung für die Herren aussprechen. […] Nachdem ich heute das Geschäft betreten habe, dauerte es nur wenige Momente bis mich der jüngere der beiden männlichen Verkäufer ansprach, mit den Worten : ob er mir helfen könne. Ich bedankte mich höflich, erwiderte aber, dass ich zunächst nur schauen wollte, was in der Tat meine Absicht war. Unaufgefordert wurde ich dann aber durch den Verkäufer verkaufsagierend mit den Fragen konfrontiert, wonach ich genau suche - "kurze" oder "lange" Lederhose, da ich mich zu diesem Zeitpunkt vor dem Lederhosen-Sortiment befand. Nachdem ich "kurz" erwiderte, befand ich mich eigentlich schon in der seelischen Mülleimer-Frustablage des Verkäufers. Ich wurde daraufhin mit den Worten traktiert, dass ich "dann schon mal ganz falsch" stünde, da zu "lang" und zu "groß". Ok, dies hatte ich zugegebenermaßen bereits selbst bemerkt, aber deshalb wollte ich mich ja auch "nur" umschauen. "Wissen Sie, wir möchten Sie gerne bedienen, denn die Leute hier ziehen am Tag ungefair 50x die Hosen hier aus der Ablage raus und legen sie wieder hin und das macht einfach viel Arbeit. Sie müssen schon eine genaue Vorstellung davon haben, ob Sie eine Hose für 190 € suchen, oder eine für 300-500 € oder eine für 1000 €." waren seine nächsten Worte. Als ich den Laden betrat, hatte ich in der Tat die Absicht mir eine Hose zu kaufen. Mich interessierte zunächst nicht das Preissegment, ich wollte - wie gesagt - mir eben zunächst generell einen Überblick verschaffen ... Art der Hosen ... Verarbeitung ... Oberflächen ... Farben ... Qualität. Erst danach hätte ich mich eventuell für ein Preissegment entschlossen, gerne auch höherwertig und die Hilfe des Verkäufers in Betracht gezogen. Die Lust und Freude am Kauf einer Hose ist mir aber leider nach diesem gefrusteten Auftreten des Verkäufers prompt vergangen. Mich als Münchener Kunden braucht Angermaier auch offensichtlich nicht, die täglichen Massen an Touris reichen hier sicher ( und ist offensichtlich auch der Grund warum mich der Verkäufer so unprofessionell angefahren hat ) - Vielen Dank Angermaier und nur weiter so.

  • von am

    Ich liebe dieses Geschäft und habe mir dort nun schon mein viertes Dirndl gekauft. Die Beraterin Birgit Roos ist nicht nur kompetent sondern auch noch lustig und unkompliziert. Ohne sie, hätte ich mich nie an an mein jetziges Dirndl versucht. Ich bin einfach nur begeistert und bedanke mich ganz herzlich für die tolle Beratung.

  • von am

    Ich habe dort mein absolutes Traum-Hochzeitsdirndl gefunden und freue mich schon auf die Augen meines Mannes zur Trauung. Es passt perfekt zu mir. Danke für die liebe Bedienung!

  • von am
  • von am

    Der neue Online Shop ist echt schön geworden. Hab mich vorab dort informiert und im Laden gekauft :-)

  • von am

    Der umgebaute Laden in der Landsbergerstrasse ist sehr schön geworden und die Fahrt dorthin lohnt sich. Ich habe dieses Mal nicht für mich geschaut, sondern für meine Tochter. Die Kinderabteilung ist das halbe Untergeschoss groß und wir haben ein schönes Dirndl mit Strickjacke gefunden. Die Verkäuferin hat sich viel Zeit genommen. Wir waren rundum zufrieden.

  • von am

    Ich gehe gerne ins Rosental, auch mal nur um zu kucken und ich finde immer was Schönes :-) Die Dirndl sind einfach was besonderes, man bekommt sie nicht in den anderen Trachtenläden. Ich möchte auf der Wiesn nämlich kein Dirndl tragen, das jede 3. Frau trägt.. Und ich hatte auch immer super süße Verkäuferinnen - ich kann den Angermeier also nur weiterempfehlen.

  • von am

    Online Store Angermaier Am Dienstag die Versandnachricht erhalten, heute am Freitag noch nicht mal ins Zustellfahrzeug geladen. SUPER morgen geht die Wiesn los als Münchnerin habe ich natürlich genug Dirndl aber was soll das. Entweder sollte Angermaier sich ein anderes Versandunternehmen suchen oder erst die Versandnachricht senden wenn die Ware tatsächlich das Haus verlässt!!!!!!!

  • von am

    Nicht nur unfreundlich, sondern unverschämt! Wir waren am 05.09.15 im Trachten Angermaier mit der festen Absicht Lederhosen zu kaufen. Wir wurden auf unsere Nachfrage nach der richtigen Größe von dem Verkäufer damit begrüßt, dass wir hier nicht einfach nur rumschauen können, sondern auch etwas kaufen müssen. Danach hat er sich umgedreht und uns nicht weitergeholfen. [...] Leider keine Empfehlung!

  • von am

    Also ich muss sagen, ich wollte mir jetzt auch mal ein schönes qualitativ hochwertiges Dirndl kaufen und bin vom Angermaier begeistert. Wir waren in dem Laden an der Donnersberger Brücke. Hier gibt es wirklich viel Auswahl. Ich wurde gut beraten und habe ein Dirndl gekauft, das ich davor nichtmal angeschaut habe. Auf den Rat der Verkäuferin hab ich es anprobiert und - es sieht genial aus! Jederzeit würd ich hier wieder vorbeischauen.

  • von am

    Tolles Angebot. Die Trachten sind Ihr Geld wert.

  • von am
  • von am
  • von am

    Angermaier Trachten ist mein absoluter Lieblingstrachten Laden in München und Umgebung. Jede 1-2 Jahre gönne ich mir ein neues Dirndl. Hier bekommt man Dirndl von sehr hoher Qualität. Dafür bin ich bereit gerne ein paar Euro mehr auf den Tisch zu legen, denn es lohnt sich! Am besten zum Angermaier bei der Donnersberger Brücke gehen. Hier ist der Hauptladen und es gibt am meisten Auswahl. Auch mein Mann hat hier seine Lederhose gekauft. Einfach nur top!

  • von am

    Im Traditionshaus Angermaier findet man alles was das Herz begehrt zum Thema Trachten. Ob etwas klassisches zeitloses oder etwas extravaganter, für jeden Geldbeutel ist etwas passendes dabei. Meiner Meinung nach die beste Trachtenboutique in München.

Top