Tegernseer Tal

Insgesamt vier Skigebiete bietet das Tegernseer Tal: Bad Wiessee, Gmund, Kreuth und Rottach-Egern. Langläufer kommen ebenfalls auf ihre Kosten: Über 100 km gespurte Loipen führen zusätzlich zu den Strecken rund um die Skiorte auch in Bayerischzell und in Schliersee durch das herrliche Oberbayerische Land...

Infos zum Skigebiet

  • Entfernung von München: 50 km
  • Höhe von 740 bis 1620 Meter
  • über 10 km Piste
  • Schwierigkeitsgrad: leicht, mittel, schwer

Aktuelle Schneelage im Skigebiet Tegernseer Tal (Wendelstein)

 

Weitere Infos

Die Pisten eigenen sich vor allem für Kinder und Anfänger, doch auch schwierige Abfahrten finden sich: Die unpräparierten Pisten vom Wallberg sind nur etwas für Fortgeschrittene. Zusätzlich sind im gesamten Gebiet Langlaufloipen angelegt.

 

Langlaufen im Tegernseer Tal/Schliersee

Gmund am Tegernsee, Foto: Bernd Ritschel, Tegernseer Tal Tourismus GmbH

Ein Langlaufparadies von über 100 km! Die sichere Schneelage und abwechslungsreiche Landschaft mit Tälern, Wäldern, Wasser und Höhenwegen ist bei Langläufern von den Klassikern bis zu den Skatern sehr beliebt. Rund um Kreuth, Gmund, Rottach-Egern und Bad Wiessee sowie auf 20 km in Schliersee und Spitzingsee gibt es Loipen für alle Schwierigkeitsgrade. In Kreuth erstrahlen die Loipen zum Teil sogar nachts. Diverse Skischulen bieten zudem Kurse zur Langlauftechnik und Langlaufequipment zur Ausleihe an. Auch Biathlon kann man hier ausprobieren.

  • Bayerischzell: Parallelloipen und Skatingstrecken im Kloaschautal beim Zipfelwirt. Gesamtlänge der Loipen: 40 km. Zusatzangebot: Nordic Snow-Walking.
  • Fischbachau: Klassische Loipe von Stauden/Aurach nach Wörnsmühl und Skating-Loipe in Hundham. Gesamtlänge der Loipe: 35 km.
  • Schliersee: Beleuchtete Loipe Schliersee-Hausham (4,5km), Hotel-Loipe Alpenclub Schliersee (3km), Loipe Neuhaus-Geitau (8km), Loipe Valepp-Spitzing (5km), Loipe Heimats’au – Spitzing (2km).
  • Gmund: Loipe Hainzenhöhe bis Holz (8km, eben, leichte Steigungen), Verbindung nach Bad Wiessee (8km) mit Skatingspur, Loipe Ostin bis Unterbuchberg (12km, leichte Steigungen).
  • Rottach-Egern: Rundkurs Sonnenmoos (11km, mittel) und 1km leichte Trainingsloipe, Rundkurs Sutten (7,5km, mittel/schwer). Beide mit Doppel- und Skatingspur.
  • Kreuth: klassische Loipe Kreuth – Glashütte (23km, überwiegend eben mit Steigungen) und 4km Skatingspur, beleuchete, klassische Loipe Kreuth – Brunnbichl (2km, eben) mit 2km Skatingspur, klassische Loipe Kreuth – Ringsee (15km, überwiegend eben) mit 14km Skatingspur.
  • Bad Wiessee: Rundkurs Loipe Sportplatz – Hagngasse (4km, eben) mit Skatingspur, Loipe Rohbogen – Holz (10km, eben, leichte Steigungen) mit Skatingspur, Loipe Sonnenbichl (1,2km, eben), Miesbach Loipe „Auf der Grün“ (7km), Rundkurs Loipe Parsberg (4km).

Anreise

Mit dem eigenen PKW: Autobahn A8 Richtung Salzburg, Ausfahrt Miesbach.
Mit der Bahn: nach Bad Wiessee, Gmund, Kreuth oder Rottach-Egern oder Schliersee-Spitzingsee. ÖPNV zu den Liften.

Das könnte Sie auch interessieren

Top