FKK und Nacktbaden in München

Hüllenlos die Sonne genießen: Freie Körperkultur (FKK) und Nacktbaden ist in München in besonders ausgewiesenen Arealen erlaubt. Vom generellen Nacktbadeverbot im Stadtgebiet sind aktuell sieben Bereiche ausgenommen, u.a. an bestimmten Uferabschnitten der Isar und Feldmochinger Sees sowie Teile des Englischen Gartens. Auch in Freibädern gibt es extra FKK-Zonen.

Prinzipiell ausgenommen vom Verhüllungsgebot sind Kinder unter sechs Jahren und Saunabäder, die nicht ohne besondere Vorkehrungen eingesehen werden können. Die kommunale Badekleidungsverordnung (PDF) gilt auch beim Luft- und Sonnenbaden.

Hier darf nackt gebadet oder gesonnt werden

Isar - Maria Einsiedel (PDF): An der Isar im westlichen Hochwasserbett, mit einem Abstand von etwa 200 Metern zur Marienklausenbrücke im Norden und im Süden bis auf Höhe Südende des Hinterbrühler Sees.

Isar - Brudermühlbrücke (PDF): Am Ostufer der südlichen Isar, 50 Meter südlich der Braunauer Eisenbahnbrücke bis etwa 100 Meter nördlich der Brudermühlbrücke.

Isar - Flaucher (PDF): Auf der Fläche der großen Kiesbank östlich des Flaucherstegs. Seit 9.4.2014 erlaubt.

Isar - Isarinsel Oberföhring (PDF): Am Ostufer der Isar, von der Stadtgrenze bis zur Mittlere-Isar-Straße und etwa 100 Meter entfernt vor der Fußgängerbrücke zum Englischen Garten.

Englischer Garten - Schönfeldwiese (PDF): Fläche innerhalb des Ovals der Reitbahn hinter dem Haus der Kunst.

Englischer Garten - Schwabinger Bucht (PDF): Die Fläche der großen Bucht in der sogannten "Schwabinger Bucht" im Nordteil des Englischen Gartens, zwischen Sulzbrücke und Alte-Heide-Steg (die seitliche Begrenzung bildet der umlaufende Gehweg).

Feldmochinger See (PDF): Wiese und Badeplatz am Südwestende des Feldmochinger Sees. (Auf Beschilderung achten!)

Bad Forstenrieder Park: Im Freibad Liegewiese mit ausgewiesenem FKK-Bereich.

Ungererbad: Neben dem traditionellen separaten FKK-Bereich für Damen gibt es im Ungererbad auch einen textilfreien Familienbereich.

Cosimabad: Im Freibad Liegewiese mit ausgewiesenem FKK-Bereich.

Westbad: Im Freibad Liegewiese mit ausgewiesenem FKK-Bereich.

Michaelibad: Ausgewiesener Familien-FKK-Bereich im Freibad.

Naturbad Maria Einsiedel: Abgetrennter FKK-Bereich - einer der ältesten seiner Art.

Dantebad: Einziger FKK-Bereich der M-Bäder mit eigenem Schwimmbecken.

Das könnte Sie auch interessieren

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top