Seen im Umland

Herbstlicher Sylvensteinspeicher, Foto: Gästeinformation Lenggries
So schön kann Herbst sein: Der Sylvensteinspeicher bei Lenggries

Im Herbst die Seen neu entdecken

Wenn der Sommer mit seinem Bade- und Ausflugstrubel vorbei ist, kommen die Seen rund um München ein wenig zur Ruhe. Ideal, um ihre Schönheit mit den herbstlich verfärbten Bäumen neu zu erleben. Starnberger See, Ammersee und Chiemsee sind mit S-Bahn oder Regionalzügen von München aus leicht zu erreichen und daher immer beliebt. Doch auch Auto-Ausflüge zu den etwas weiter entfernten Bergseen lohnen sich: Der tiefgrüne und ringsum von Bergen umgebene Eibsee oder der riesige Sylvensteinspeicher sind ideal für ganztägige Touren. Dass dabei jede Menge tolle Motive für das Fotoalbum herausspringen, versteht sich von selbst. Wir stellen alle wichtigen Seen im Umland vor.

Bilder: So schön sind die Seen um München

Beliebte Seen nahe München

Weitere Seen im Münchner Umland

Hinweise zum sicheren Baden

Beim Baden in Seen sollten Nichtschwimmer, Kinder, aber auch Schwimmer besondere Hinweise beachten.
Hinweise zum sicheren Baden in natürlichen Gewässern vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit

Das könnte Sie auch interessieren

Top