Valentinstag in München

Elefanten in Hellabrunn, Foto: Michael Thomas / Hellabrunn
Foto: Michael Thomas / Hellabrunn

Es muss ja nicht immer das Candle-Light-Dinner oder das Liebesschloss an der Brücke sein: 5 Tipps für Valentinstag mal anders.

Tierpark


Die sibirischen Tiger sind ganz innig, Elefantenbulle Gajendra trifft man nur selten mit einer Dame, Erdmännchen-Weibchen Ruanda hat einen ganzen männlichen Harem: Das Datingleben der Tiere in Hellabrunn ist nicht nur am Valentinstag turbulent. Statt sich beim romantischen Dinner Sorgen um misslungene Komplimente, umgekippte Rotweingläser oder andere Malheurs zu machen - warum nicht zusammen mal gucken, wie die Zoobewohner das Ganze angehen. Auch wer solo ist, kann dabei ins Gespräch kommen: Am Valentinstag bietet der Zoo drei Führungen nur für Singles an, bei denen das Paarungsverhalten, Liebe und Treue in der Tierwelt thematisiert werden. Für die eigene Partnersuche sicher nur von begrenztem Anwendungswert, aber allemal unterhaltsam.

Clubs

Der Cord Club


Mal ehrlich, es muss ja gar nicht das gute Glas Rotwein zum innigen Gespräch bei leiser Hintergrundmusik sein. Sich bei einem Bier und voll aufgedrehtem Gitarrensound ein paar angeheiterte Komplimente ins Ohr zu schreien hat schon manche Beziehung auf den Weg gebracht, warum also sollte das am Valentinstag verkehrt sein? Die Indie-Party im Cord Club fühlt sich jedenfalls zuverlässig der Mittwoch an wie Samstagnacht.

Basketball

FC Bayern Basketball, Foto: FC Bayern Basketball
Foto: FC Bayern Basketball


Niemand bekommt am Valentinstag so viele Körbe wie sie: Die Basketballer des FC Bayern München dürften darüber aber kaum sonderlich betrübt sein. Während die Korbjäger ab 20:30 Uhr Göttingen abblitzen lassen wollen, bekommen Paare rote Rosen und können ihr Date in der Love-Photobox festhalten. Zwei von ihnen dürfen per Gewinnspiel sogar ein Candlelight-Dinner in Spielfeldnähe erleben. Bestimmt so richtig romantisch - solang durchtrainierte Athleten und Cheerleader die Köpfe nicht zu sehr verdrehen.

Chansons

Pasinger Fabrik, Foto: Pasinger Fabrik
Foto: Pasinger Fabrik


"All you need is love... oder so!": Das Motto beim Chanson-Abend der Pasinger Fabrik ist ein bisschen irreführend, denn hier werden ausnahmsweise nicht die Klassiker der Lovesongs gecovert. Es ist also nicht zu befürchten, dass sich mal wieder jemand an Whitney Houstons "I Will Always Love You" verhebt, oder hunderttausend überflüssigen Versionen von Elton Johns "Your Song" die hunderttausendunderste hinzufügt. Stattdessen spielen mit Café Voyage, Stephanie Forryan und Lyneste drei Acts Eigenkompositionen, die neben Singer-Songwriter-Terrain auch Ausflüge in weiter entlegene Genres wagen.

Konzert

Jon Gomm, Foto: Muffathalle Betriebs GmbH
Foto: Muffathalle Betriebs GmbH


Wenn es unter den Konzerten am Valentinstag einen Pflichttermin gibt, dann ist das Jon Gomm im Ampere. Den Gitarristen als virtuos zu bezeichnen, ist eine glatte Untertreibung - und live wird klar, warum. Die Art und Weise, wie der Engländer sein Instrument auch zur Perkussion einsetzt, erzeugt das Klangbild einer ganzen Band. Etwas zu erleben, das zusammen mehr ergibt, als die Anzahl seiner Teile - das ist doch mehr als passend für den Valentinstag.

Noch mehr Romantik für den Valentinstag

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top