Todesfall und Bestattung

Wald mit durchscheinendem Sonnenlicht

Todesfall, Trauerfeier und Bestattung in München

Einen geliebten Menschen zu verlieren, bewegt, lähmt, entkräftet. Es ist schwer, auch nur einen klaren Gedanken zu fassen – und doch müssen schon kurz nach dem Tod Entscheidungen getroffen und Abläufe organisiert werden.

Falls der Verstorbene zu Lebzeiten keine Entscheidungen zu seiner Beerdigung getroffen hat, müssen Angehörige dies übernehmen: Die Art der Bestattung wählen, sich für einen Friedhof entscheiden, die Trauerfeier in einer Trauerhalle oder einem Verabschiedungsraum organisieren, Traueranzeigen schalten. Die folgende Übersicht hilft, die richtigen Anlaufstellen zu finden.

Angebote und Anlaufstellen im Trauerfall

ANZEIGE

TrauerHilfe DENK

Bestattungstradition seit dem Jahre 1844 und über 20 Geschäftsstellen in München und in den angrenzenden Landkreisen gehört die TrauerHilfe DENK zu den erfahrensten und größten Bestattungsinstituten in Bayern. Im Trauerfall können die Hinterbliebenen der Erfahrung, der Kompetenz, dem Engagement und der Menschlichkeit der Mitarbeiter der TrauerHilfe DENK vertrauen. Bei allen Fragen, wenn es um Bestattung oder Vorsorge geht, ist die TrauerHilfe DENK immer für Sie da! Weitere Informationen »

Mehr hilfreiche Informationen zu Todesfällen

Mit dem Verlust eines Angehörigen verändert sich Vieles. Er hinterlässt eine Lücke im Familien- und Freundeskreis, die nicht zu schließen ist – sowie eine ganze Menge an Besitztümern, um die sich gekümmert werden muss. Nicht nur die Wohnung, auch Verträge und Bankkonten müssen gekündigt und geräumt werden. Unterstützung finden Sie hier: 

Weitere Informationen für Angehörige rund um einen Todesfall

Top