Sternenplatzl am Rindermarkt

Eindrücke von der weihnachtlichen Münchner Innenstadt

Romantisch, nostalgisch und damit richtig schön weihnachtlich geht es am Sternenplatzl am Rindermarkt zu. Leuchtende Sterne in den Zweigen der Bäume verwandeln den Platz in einen wahren Glitzerwald.

Ein romantischer Glitzerwald und leuchtende Sterne in den Zweigen der alten Laubbäume machen den Rindermarkt zum "Sternenplatzl", einem Ort des Genusses und der Erinnerung an Weihnachten in der Kindheit.

Heimelige Atmosphäre entsteht im Rund der Buden mit traditionellem Kunsthandwerk und Schmankerln der Küche aus Altbayern, nostalgischem Christbaumschmuck und hausgemachten Spezialitäten, mit Räucherwerk, Feuerzangenbowle und Bratwürstln. Hier werden Kindheitserinnerungen wach.

Es gibt viel zu entdecken: von Engeln über modische kunsthandwerkliche Weihnachtskugeln bis hin zu Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge. Kulinarische Köstlichkeiten reichen vom Flammlachs vom offenen Buchenholzfeuer und Fischsuppe bis zu Glüh- und Stachelbier.

Das könnte Sie auch interessieren

Top