Standkonzert beim Oktoberfest in München

Oldies but Goldies: Beim Standkonzert gab es Klassiker der Volksmusik

(24.9.2017) Beim Standkonzert am zweiten Wiesnsonntag hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter höchstpersönlich den Taktstock geschwungen. Zahlreiche Besucher hörten gut gelaunt bei schönem Wetter der bayrischen Volksmusik zu. Es dirigierten außerdem noch weitere Münchner Persönlichkeiten.

Bilder: Eindrücke vom Standkonzert 2017

Josef Schmid und Pater Dr. Paul Schäfersküpper OP unter den Dirigenten

Stankonzert der Wiesn-Kapellen 2017, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño

Neben Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter gaben den Takt unter anderem Josef Schmid, Bürgermeister und Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft und der Wiesn-Wirt des Hacker-Festzelts Thomas Roiderer an. Zu den Volksmusikdirigenten zählten zudem die Wiesn-Wirtin des Marstall-Festzelts und der Wiesn-Stadtrat Otto Seidl.

Auch der Prior des Dominikanerkonvents in Augsburg, Pater Dr. Paul Schäfersküpper OP übernahm für einen Moment die Leitung des Orchesters.

Zur Bayernhymne stiegen dann hunderte bunte Luftballons gen Himmel - ein toller Anblick.

4 Dinge, die Ihr zum Standkonzert wissen solltet

Oberbürgermeister Dieter Reiter dirigiert beim Standkonzert auf dem Oktoberfest am 24.9.2017, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño

Wann ist das Standkonzert? Traditionell am zweiten Wiesn-Sonntag zu Füßen der Bavaria. Ab 11 Uhr versammeln sich die Kapellen aller Festzelte auf den Stufen und spielen die absoluten Klassiker: Die bekanntesten Lieder und Märsche des Oktoberfests.

Warum solltet Ihr dabei sein? 300 Musiker sorgen für eine einzigartige Klangkulisse und Ihr steht direkt daneben - so was hört man wirklich nicht alle Tage.

Wer dirigiert eigentlich? Wie jedes Jahr tritt Oberbürgermeister Dieter Reiter wieder als Dirigent in Aktion und einige weitere Prominente aus München die Ehre.

Gibt's auch was zu sehen? Aber klar doch: Neben den Kapellen und tausenden gut gelaunten Wiesn-Fans noch einen besonderen Anblick: Zum Abschluss steigen tausende bunte Luftballons über der Bavaria in den Himmel.

MEHR WIESN GIBT'S HIER

Top