f.re.e - Messe für Freizeit und Reisen Foto: Messe München GmbH

f.re.e - Messe für Freizeit und Reisen

Mi, 21.02.18, 10:00 - 18:00 Uhr | Weitere Termine

Messe München

Messegelände
81823 München
info@messe-muenchen.de

Die ganze Welt der Reiselust und Freizeit: Vom 21. bis 25.2.2018 dreht sich auf Bayerns größter Erlebnis- und Verkaufsmesse f.re.e alles um Fahrräder, Outdoor-Aktivitäten, Wassersport, Gesundheit, Wellness und Reisen. Partnerland ist diesmal Malta. Zeitgleich finden auch die Auto- und Golftage in der Messe statt.

Die wichtigsten Fakten zur f.re.e

Öffnungszeiten: 21.-25.2.2018 täglich von 10-18 Uhr

Eintrittspreise: Tagesticket 11,50 Euro vor Ort, 8 Euro online, Familienticket 24 Euro vor Ort

Highlights: Künstliche Seenlandschaft, Fahrradparcours, Kletterturm, Bühnenprogramm mit prominenten Gästen

Messe-Themen: Reisen, Caravaning & Mobile Freizeit, Fahrrad, Wassersport, Outdoor, Gesundheit & Wellness, Kreuzfahrt & Schiffsreisen

Partnerland: Malta

Aussteller: Über 1.200 Aussteller aus mehr als  60 Ländern

Besucher (2017): 135.000

Bedeutung: Die f.re.e ist Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse

Reisefieber: Expeditionen in ferne Länder und Outdoorabenteuer

Freizeitmesse f.re.e, Foto: free
In ferne Länder reisen und neue Sportarten austesten? Die Testflächen mit Kanus und SUPs geben einen Vorgeschmack.

Unter der Rubrik Reisen geht es neben weiten Fernreisen, Zielen in Mittel-, Nord- und Osteuropa (Halle A4) auch um Urlaubsangebote in Bayern, Deutschland und der Alpenregion (Halle A5). Partnerland ist Malta - unter dem Motto "So schön ist Malta!" stellt sich der kleinste EU-Staat mit seinen attraktiven Reisezielen vor: der Europäischen Kulturhauptstadt 2018 Valletta, prähistorischen Megalitthempeln oder der "Blauen Lagune" von Comino.

Der maritime Bereich Kreuzfahrten & Schiffsreisen widmet sich  in Halle B5 Schiffsreisen, kostenloser Törnberatung und Angeboten für Bootsfreunde und Skipper von Yachthäfen bis Hausboot-Ferien. Auf der Hafen-Bühne werden Trends zum Thema Reisen auf dem Wasser präsentiert.

Und der Outdoorbereich macht Lust auf Abenteuer: Die Besucher finden hier vom idealen Wanderrucksack, über Ausrüstung und Gadgets zum Sportklettern, Freeclimbing oder Bouldern oder Fallschirmspringen einfach alles - und das Freizeitadrenalin steigt.

 

Trends zum Caravaning kennenlernen oder E-Bikes im Parcours testen

Die Reise- und Freizeitmesse f.re.e: Fahrradparcour, Foto: Freizeitmesse f.re.e
Neue E-Bikes oder Trekking-Modelle kennenlernen - alles rund ums Fahrrad mit herausfoderndem Parcours.

Fernweh garantiert: Auf der f.re.e. 2018 sind wieder zwei ganze Hallen (B3 und B4) dem Thema Caravaning und mobiler Freizeit gewidmet. Dort werden u.a. Campingutensilien, Kastenwägen und Ausbaumöglichkeiten von Autos ausgestellt.

Eine eigene Halle (B6) steht unter dem Thema Fahrrad in allen Facetten. Hier finden sich aktuelle Trends in Sachen Fahrradurlaub und natürlich gibt es auch neue Modelle zu entdecken – vom Klassiker über Trekking-, Mountain- bis E-Bikes.

Entspannter geht es im Wellnessbereich (A5) zu, wo vom Massagestuhl bis zum Whirlpool Produkte zum Relaxen vorgestellt werden. Zudem warten hier zahlreiche Tipps für eine gesunde Ernährung.

Neben den Ausstellungsbereichen sind die Aktions-und Testflächen ein einmaliges Erlebnis.  Sportbegeisterte probieren auf den Fahrradparcours Zweiräder, beweisen auf dem Kletterturm Körperbeherrschung und testen Kajaks, Canadier und SUP-Boards auf einem täuschend echt nachgebildeten Fluss. Und spannend wird es beim Boulder-Wettkampf „Climb Free“.

Bilder: Bewegungsdrang und Sportfreude

Bühnenshows, Filmevent und Promibesuche - das Rahmenprogramm

, Foto: Freizeitmesse f.re.e
Beim 2. Münchner Tauchertag erfährt man alles rund um den Unterwassersport.

Wer noch keinen konkreten Plan für den nächsten Urlaub hat, lässt sich vom Rahmenprogramm inspirieren. Im f.re.e Urlaubskino reist man in ein paar Minuten um die Welt und auf den großen Showbühnen finden informative und unterhaltsame Präsentationen statt. Das Fachbesucherprogramm beinhaltet Vorträge, Workshops und mehr. Auch prominente Gäste schauen auf der f.re.e vorbei.

 

3 in 1: Münchner Autotage und Münchner Golftage zusätzlich besuchen

Unter dem Dach der f.re.e. sind ergänzend die Münchner Autotage in Halle C4 an allen Messetagen und die Golftage München (23.-25.2.2018) in Halle C3. Die normale f.re.e. Eintrittskarte berechtigt zum Besuch aller drei Messen. Während der Messelaufzeit ist neben dem Eingang Ost auch der Eingang Nord geöffnet und es verkehren Shuttle-Busse zwischen den beiden Eingängen.

Das könnte Sie auch interessieren

Termine

 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
 -   Uhr
 
1 weitere Termine
Top