Outdoor-Action und Fernweh pur

Die ganze Welt in München! Bis 25.2.2018 dreht sich auf Bayerns größter Erlebnis- und Verkaufsmesse f.re.e alles um Freizeit-Action und die schönsten Reiseziele - von Outdoorsport bis Wellness. Auch ein ganz neuer Themenbereich ist diesmal dabei. Lernt das Partnerland Malta kennen, probiert Action-Trends aus oder schaut Euch Filme über verrückte Aussteiger an - wir geben einen Überblick.

Fahrrad-Stunts und Aussteiger-Filme

Biker auf der Freizeitmesse f.re.e, Foto: Freizeitmesse f.re.e
Foto: Freizeitmesse f.re.e
  • Ausprobieren statt Zuschauen - auf den Test- und Aktionsflächen stehen die neuesten Trends und Geräte für Euch bereit: Auf dem Pumptrack in Halle B6 lernt Ihr nur durch Gewichtsverlagerung Geschwindigkeit aufzunehmen, am Kletterturm in Halle A6 zeigen Euch Fachleute, wie Ihr hoch hinaus kommt und sogar unter Wasser könnt Ihr Euch begeben – im Wasserbecken des Tauchbereichs.
  • Im f.re.e Urlaubskino in der Halle B5 reist Ihr in ein paar Minuten um die Welt: Macht eine Safari zu Wüstenelefanten in Namibia, segelt über das ionische Meer oder lernt das Partnerland Malta im Film „kleine Inseln, große Vielfalt“ kennen!
  • Auf den Showbühnen warten unterhaltsame Präsentationen und Vorträge

Die wichtigsten Fakten zur f.re.e

Öffnungszeiten: 21.-25.2.2018 täglich von 10-18 Uhr

Eintrittspreise: Tagesticket 11,50 Euro vor Ort, 8 Euro online, Familienticket 24 Euro vor Ort

Highlights: Künstliche Seenlandschaft, Fahrradparcours, Kletterturm, Bühnenprogramm mit Promis

Messe-Themen: Reisen, Caravaning & Camping, Fahrrad, Wassersport, Outdoor, Gesundheit & Wellness, Kreuzfahrt & Schiffsreisen. Zeitgleich finden auch die Auto- und Golftage in der Messe statt.

Aussteller: Rund 1.300 Aussteller aus mehr als  60 Ländern

Von B wie Boulderwettkampf bis W wie Wassersport

Freizeitmesse f.re.e, Foto: free
Foto: free

Egal, welcher Reisetyp Ihr seid, ob gesundheitsbewusster Outdoorsportler oder Fan luxuriöser Kreuzfahrten – die f.re.e wird Euch inspirieren. In sieben Themenbereichen findet Ihr Angebote und Infos zu allen erdenklichen Reise- und Freizeitthemen. Hier ein Überblick:

  • Der Outdoorbereich (Halle A6) ist was für Abenteurer: Hier findet Ihr alles - vom idealen Wanderrucksack über Ausrüstung und Gadgets zum Sportklettern, Freeclimbing, Bouldern oder Fallschirmspringen. Der Boulder-Wettkampf „Climb Free“ am 24. und 25.2. ist was für Euren Adrenalinspiegel
  • Ihr wolltet schon immer mal in einem Luxusdampfer die Welt bereisen? Ein ganz neuer Themenbereich Kreuzfahrten & Schiffsreisen widmet sich in Halle B5 maritimen Reisen aller Art. Hier plant Ihr Euren nächsten Törn, findet die besten Yachthäfen oder sucht Euch ein Hausboot für den Urlaub aus.
  • Und noch mehr Wassersport erwartet Euch in Halle A6 - mit dem Paddelsee und dem SUP-See kann's hier auch mal etwas nass werden. Testet doch mal Eure Körperbeherrschung im Kajak oder dem SUP-Board!

Bike-Parcours, Caravaning und ferne Länder

Die Reise- und Freizeitmesse f.re.e: Fahrradparcour, Foto: Freizeitmesse f.re.e
Foto: Freizeitmesse f.re.e
  • Ums Fahrrad in all seinen Facetten geht es in der traditionell gut besuchten Halle B6. Auf dem Parcours drehen Profis ihre Runden, auf der Fahrradbühne hört Ihr Tipps von Experten und die Aussteller zeigen ihre neuesten Modelle – vom Klassiker über Trekking-, Mountain- bis E-Bikes.
  • Entspannt geht’s im Gesundheits- & Wellnessbereich (A5) zu: Legt Euch in den Massagestuhl, träumt vom eigenen Whirlpool und lernt ganz neue Produkte zum Relaxen kennen! Außerdem sammelt Ihr hier wichtige Tipps für eine gesunde Ernährung.
  • Den nächsten Urlaub plant Ihr im Bereich Reisen (Halle A4 und A5). Ob Fernreisen, Ziele in Mittel-, Nord- und Osteuropa und Urlaubs-Hotspots in Bayern – hier ist die weite Welt ziemlich nah. Aber auch neue Ziele könnt Ihr hier kennenlernen: unter dem Motto "So schön ist Malta!" stellt sich der kleinste EU-Staat mit seinen attraktiven Reisezielen vor - der Europäischen Kulturhauptstadt 2018 Valletta, prähistorischen Megalitthempeln oder der "Blauen Lagune" von Comino.
  • Fernweh garantiert: zwei ganze Hallen (B3 und B4) widmen sich dem Thema Caravaning & Camping. Hier seid Ihr richtig, wenn Ihr Campingutensilien, Kastenwägen und Ausbaumöglichkeiten von Autos sucht.

Impressionen: Action und Bewegungsdrang auf der f.re.e

3 in 1: Münchner Autotage und Münchner Golftage zusätzlich besuchen

Aber nicht genug mit dem Thema Freizeit - unter dem Dach der f.re.e. sind ergänzend die Münchner Autotage in Halle C4 an allen Messetagen und die Golftage München (23.-25.2.2018) in Halle C3 zu Gast. Mit der normalen f.re.e- Eintrittskarte könnt Ihr gleich alle drei Messen besuchen. Während der Messelaufzeit ist neben dem Eingang Ost auch der Eingang Nord geöffnet und es verkehren Shuttle-Busse zwischen den beiden Eingängen.

Mehr Veranstaltungstipps

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top