Münchner U-Bahn

, Foto: Kerstin Groh

Allgemeine Infos zur Münchner U-Bahn

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) befördert auf acht verschiedenen Linien im Schnitt täglich eine Million Menschen mit der U-Bahn durch das Stadtgebiet – Tendenz steigend.

Mit dem neuen C-Wagen, der durch die gesamte Länge begehbar ist, können mehr als 900 Fahrgäste gleichzeitig in einer U-Bahn fahren. Auch an breite Gänge und Türen für Kinderwagen und Rollstühle wurde gedacht. Die Münchner U-Bahn ist somit ein entscheidender Faktor für die große Mobilität der Menschen in München.

Strecken der acht Münchner U-Bahn-Linien

  • U1 verkehrt zwischen Olympia-Einkaufszentrum und Mangfallplatz
  • U2 verkehrt zwischen Messestadt Ost und Feldmoching
  • U3 verkehrt zwischen Fürstenried West und Moosach
  • U4 verkehrt zwischen Westendstraße und Arabellapark
  • U5 verkehrt zwischen Laimer Platz und Neuperlach Süd
  • U6 verkehrt zwischen Klinikum Großhadern und Garching-Forschungszentrum
  • U7 verkehrt als Verstärkerlinie zwischen Olympia-Einkaufszentrum und Neuperlach Zentrum über Sendlinger Tor und Innsbrucker Ring
  • U8 verkehrt nur am Samstagnachmittag als Verstärkerlinie zwischen Olympia-Einkaufszentrum und Sendlinger Tor

Mehr Infos zur U-Bahn und zum ÖPNV

Top