Stadt bietet neuen Service für Radler

Fahrrad-Servicestation in Moosach, Foto: Landeshauptstadt München KVR
Foto: Landeshauptstadt München KVR

Hier könnt Ihre Eure Reifen aufpumpen

(19.4.2019) Die Fahrradsaison läuft – und die Stadt bietet Euch jetzt einen ganz besonderen Service. Denn ab sofort gibt es an ein paar Stellen im Stadtgebiet Stationen, an denen Ihr Euren Drahtesel auf Vordermann bringen könnt. Wo Ihr sie findet und an welchen Plätzen in den nächsten Wochen weitere eingerichtet werden.

Pilotversuch, der möglicherweise ausgedehnt wird

Stellt Euch vor, Ihr radelt gerade durch Moosach und merkt, dass Eurem Reifen die Luft ausgeht. Dann empfehlen wir Euch, den Memminger Platz anzusteuern, denn dort ist eine von der Stadt installierte Fahrrad-Servicestation (Foto oben). Hier findet Ihr eine Luftpumpe und Werkzeug, mit denen Ihr kleinere Reparaturen wie etwa das Nachjustieren des Sattels oder der Bremsen direkt vor Ort durchführen könnt.

Weitere Luftpumpen gibt es bereits an den U-Bahnstation Kieferngarten, den MVG Radstationen Universität und Münchner Freiheit sowie am S-Bahnhof Pasing. Neben der Servicestation in Moosach wird in den nächsten Wochen eine weitere am Isarradweg auf der Höhe der Mariannenbrücke für Euch eingerichtet. Weitere Fahrradpumpen wird es demnächst am S-Bahnhof Berg am Laim, im Domagkpark sowie an der S- und U-Bahnstation Giesing geben.

Das Projekt ist ein Pilotversuch, der von der Stadt in puncto Akzeptanz, Nutzungsintensität und Qualität des Angebots evaluiert wird. Auf dieser Basis soll dann der Service weiter verbessert und bei entsprechender Nachfrage ausgebaut werden. Das vom Kreisverwaltungsreferat koordinierte und vom Baureferat umgesetzte Pilotprojekt geht dabei auf verschiedene Stadtratsinitiativen zurück.

Mehr zum Thema und mehr Aktuelles aus München

Top