Trauerfeier für Hans-Jochen Vogel wird am 3.8. per Livestream übertragen

Der frühere Münchner Oberbürgermeister Hans-Jochen Vogel, Foto: picture alliance / dpa
Foto: picture alliance / dpa

Früherer Münchner OB: Gedenkfeier im Gasteig nur für geladene Gäste

(3.8.2020) Die Trauerfeier für den früheren SPD-Vorsitzenden und Alt-OB Hans-Jochen Vogel findet am 3.8. um 10:30 Uhr im Kulturzentrum Gasteig statt. Die Veranstaltung ist nur für geladene Gäste, per Livestream können die Münchnerinnen und Münchner aber dabei sein.

Gästeliste: Bundespräsident Steinmeier und OB Reiter nehmen teil

Kondolenzbuch für den verstorbenen Dr. Hans-Jochen Vogel, Foto: (Presseamt/Michael Nagy)
Foto: (Presseamt/Michael Nagy)

Die Feier im Gasteig ist eine geschlossene Gesellschaft und nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Gedenkreden werden halten: Münchens OB Dieter Reiter, der SPD-Bundesvorsitzende Norbert Walter-Borjans, der frühere Intendant des Bayerischen Rundfunks Albert Scharf und die Witwe von Hans-Jochen Vogel. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird im Gasteig dabei sein.

Als weitere Gäste haben sich zudem Alt-Kanzler Gerhard Schröder sowie Bundesjustizministerin Christine Lambrecht angekündigt. Die Trauerfeier wird am 3.8. ab 10:30 Uhr per Livestream übertragen.

Auf dieser Seite könnt Ihr am 3.8. die Trauerfeier live mitverfolgen

Münchens Alt-OB war am 26.7. im Alter von 94 Jahren gestorben. Die SPD in Bayern kündigte an, in allen ihren Geschäftsstellen im Freistaat Kondolenzbücher auszulegen. "Die Anteilnahme am Tod von Hans-Jochen Vogel ist überwältigend", sagte die SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen.

Auch im Neuen Rathaus liegt lag ein Kondolenzbuch aus. Dort konnten alle Bürger ihre Beileidsbekundungen oder Erinnerungen an den Alt-OB niederschreiben. 


Trauergottesdienst im kleinen Kreis in St. Bonifaz am Freitagnachmittag

Oberbürgermeister Dieter Reiter bei der Trauerfeier von Hans-Jochen Vogel, Foto: (Presseamt/Michael Nagy)
Foto: (Presseamt/Michael Nagy)

Die Beerdigung von Hans-Jochen Vogel sowie ein Trauergottesdienst fand am Freitag, den 31. Juli im kleinen Kreise der Familie statt.

Am Trauergottesdienst in der Benediktinerabtei St. Bonifaz in München waren von Seiten der Landeshauptstadt Oberbürgermeister Dieter Reiter sowie die Bürgermeisterinnen Katrin Habenschaden und Verena Dietl anwesend.

muenchen.de/dpa

 

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top