Elefantenbaby Otto auf erster Erkundungstour im Tierpark Hellabrunn

 Elefantenbaby Otto erkundet sein Zuhause, Foto: Marc Müller/Tierpark Hellabrunn
Foto: Marc Müller/Tierpark Hellabrunn

Elefantendame Temi und ihr Nachwuchs sind wohlauf

(19.11.2020) Servus, Otto! Vor rund einer Woche hat es im Tierpark Hellabrunn süßen Elefanten-Nachwuchs gegeben. Elefantendame Temi brachte einen gesunden Bullen zur Welt - und der erkundet schon fleißig seine neue Umgebung.

Auf Erkundungstour: Otto lernt sein Zuhause kennen

Elefantenbaby Otto, Foto: Marc Müller/Tierpark Hellabrunn
Foto: Marc Müller/Tierpark Hellabrunn Elefantenbaby Otto

Nun durfte der kleine Kerl auch das erste Mal die große Innenanlage des Elefantenhauses erkunden – stets an seiner Seite war natürlich Mama Temi.
Die Erkundungstour geht in den kommenden Tagen weiter: Otto wird noch mehr in Berührung mit Wasser kommen und verschiedene Untergründe wie Sand, Asphalt und Gummi kennenlernen.
Auch seine Tanten Mangala und Panang soll er bald kennenlernen, denn „Die Stimmung innerhalb der Elefantengruppe ist sehr positiv und entspannt – Otto wird sicherlich sehr freundlich aufgenommen werden“, sagt Tierpfleger Lorenz Schwellenbach.

Entwicklung verläuft sehr gut

 Elefantenbaby Otto trinkt bei Mama Temi, Foto: Marc Müller/Tierpark Hellabrunn
Foto: Marc Müller/Tierpark Hellabrunn

Ebenfalls erfreulich ist seine physische Entwicklung: „Er bewegt sich schon sehr sicher und weiß auch schon, seinen kleinen Rüssel gut einzusetzen. Manch anderes Elefantenbaby ist in diesem Alter noch sehr viel unbeholfener als Otto“. So klappt auch das Trinken von etwa zehn bis fünfzehn Liter am Tag schon sehr gut. Die Routine von Elefanten-Mama Temi und ihrem Nachwuchs ist schon so groß, dass die Pfleger nicht mehr wie kurz nach der Geburt vor Ort sein müssen.

Nach 652 Tagen Tragezeit: So verlief die Geburt

Nachwuchs bei den Elefanten in Hellabrunn, Foto: Tierpark Hellabrunn
Foto: Tierpark Hellabrunn

Rund sechs Stunden dauerte es nach Einsetzen der ersten Wehen, bis Elefantenbulle Otto das Licht der Welt erblickte. Und die Schwangerschaft von Elefantendame Temi dauerte gar noch ein gutes Stück länger - 652 Tage war sie trächtig gewesen.

Nun ist aber alles gut gegangen und der kleine Otto erkundet bereits an Mamas Seite das Elefantenhaus im Tierpark Hellabrunn. Dass beide wohlauf sind, freut natürlich auch Tierparkchef Rasem Baban: "Es ist schön zu sehen, dass es Mutter und Jungtier kurz nach der Geburt gut geht. Jetzt geben wir unserer Elefantenherde Zeit, sich an die neue Situation zu gewöhnen."

Eine der ersten Personen, die Otto live sehen konnten, war Bürgermeisterin Verena Dietl. Bei Facebook verriet sie, dass das Baby schon auf eigenen Beinen stehen kann und stolze 100 Kilogramm auf die Waage bringt.

Hurra, Otto ist da! Elefantenpfleger berichten im Podcast

Ihr wollt noch mehr Details über die Elefanten-Geburt erfahren? Im aktuellen Podcast "Mia san Tier" berichten die Elefantentierpfleger, wie die Nacht ablief und wie der kleine Otto so tickt. 

Prominenter Gratulant: Namensvetter Otto Waalkes

Auch der Komiker und Erfinder der Ottifanten, Otto Waalkes, freut sich sehr über den Nachwuchs im Münchner Zoo: "Der Name Otto ist Programm, er steht für Originalität, tierische Treue und Oberschlauheit" 

Übrigens: Der Name des jungen Bullen fällt eigentlich aus dem Muster, denn 2020 bekommen alle Neugeborenen im Tierpark Hellabrunn einen Namen mit den Anfangsbuchstaben U. Nicht so der Elefant Otto, denn sein Name hat mit dem letzten Wunsch einer Erblasserin zu tun.
 

Besucher können Otto erst in einigen Wochen live sehen

Außer Otto und Temi gehören zur Hellabrunner Herde noch Ottos sogenannte Tanten, Panang und Mangala, sowie sein Vater Gajendra. Langweilig wird dem kleinen Elefanten in den nächsten Tagen also sicher nicht - auch ohne Zoobesucher. Denn im Zuge der Corona-Maßnahmen bleibt der Tierpark Hellabrunn den gesamten November für das Publikum geschlossen. Wer das süße Elefantenbaby aus der Nähe sehen will, muss also noch warten.

 

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top