Kunde von muenchen.de

München geht um die Welt – mit München Cool City Klima schützen und gewinnen

Blaues C von München Cool City vor dem Wittelsbacher Brunnen, Foto: München Cool City
Foto: München Cool City

Klimaschutzkampagne: mitgehen, Klima schützen, Preise gewinnen

Nach der erfolgreichen Initiative „München geht voran“ stellt München Cool City, die Klimaschutzkampagne der Landeshauptstadt München, mit dem neuen Themenschwerpunkt „München geht um die Welt“ erneut die einfachste und klimafreundlichste aller Fortbewegungsarten in den Mittelpunkt: das Zufußgehen. Das Ziel diesmal: gemeinsam einmal die Welt umrunden und damit das Klima schützen. Und wer etwas Glück hat, kann dabei auch attraktive Preise gewinnen.

Münchner*innen sollen zusammen 40.000 km in 8 Wochen zurücklegen

Die Lukaskirche vom Kabelsteg aus

Wenn man die Erde einmal umrundet, legt man dabei rund 40.000 Kilometer zurück. Weltrekordhalter Heine Stupp brauchte für seine (annähernde) Weltumrundung zu Fuß genau 492 Tage. „München geht um die Welt“ möchte diese Zeit gerne unterbieten und lädt deshalb alle Münchner*innen herzlich dazu ein, die rund 40.000 Kilometer für eine virtuelle Weltumrundung gemeinsam und zu Fuß in nur acht Wochen zurückzulegen – für ein besseres Klima in München.

Wie das funktioniert? Ganz einfach: Alle Teilnehmenden können unter coolcity.de/mitgehen bei einem Quiz Fragen zu ihrem täglichen Mobilitätsverhalten beantworten und dabei herausfinden, welcher „Kilometer-Typ“ sie sind. Egal ob zwei, fünf oder sieben Kilometer pro Tag – je nach dem persönlichen Aktivitätslevel leisten alle Teilnehmenden unkompliziert und einfach einen Beitrag zum gemeinsamen Ziel der Weltumrundung.

Jede*r Münchner*in kann dabei ganz spontan einsteigen und mitmachen – das persönliche Kilometer-Konto zählt ab dem ersten Tag der Teilnahme bis zum Ende der Initiative. 

Attraktive Preise im Wert von rund 3.000 Euro zu gewinnen

"München geht um die Welt" von München Cool City

Unter allen Teilnehmenden werden attraktive Preise im Wert von rund 3.000 Euro verlost: Hauptgewinn ist eine hochwertige Smartwatch mit Solar-Ladefunktion, außerdem kann man einen nachhaltig produzierten Leichtrucksack oder eine robuste Trinkflasche gewinnen.

„München geht um die Welt“ soll die Münchner*innen wie zuvor schon „München geht voran“ zu nachhaltiger Mobilität motivieren. Gehen ist nicht nur gesund und hält fit, sondern ist auch einer der einfachsten und schönsten Beiträge zu einer klimaneutralen Stadt. Denn wer zu Fuß geht, reduziert Lärm und Luftschadstoff-Emissionen, schützt die Umwelt und tut darüber hinaus noch etwas für die eigene Gesundheit

„Gehen für Fortgeschrittene“ und eine neue Komoot-Collection

Über das Gewinnspiel hinaus präsentiert „München geht um die Welt“ in der Rubrik „Gehen für Fortgeschrittene“ zudem aktuelle Tipps und Trends, mit denen man sein Wissen rund um das Thema Gehen aufpeppen kann. 


Außerdem hat München Cool City gemeinsam mit der Wander- und Radl-App Komoot erneut eine Collection der schönsten Fußgänger-Touren in München zusammengestellt. Wem die rein virtuelle Teilnahme an „München geht um die Welt“ also nicht ausreicht, der*die kann seine*ihre Kilometer zusätzlich auch „ganz traditionell“ zu Fuß zurücklegen und dabei das Klima schützen.

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top