Grabstätten bekannter Persönlichkeiten auf dem Friedhof Bogenhausen

Friedhof Bogenhausen: Öffnungszeiten und Geschichte

Auf dem Friedhof Bogenhausen liegen zahlreiche bekannte Münchner Persönlichkeiten begraben. Der Friedhof gehört zur St.-Georgs-Kirche und hat heute 208 Grabplätze.

Adresse und Öffnungszeiten

Bogenhauser Kirchplatz 1 , 81675 München

Öffnungszeiten

  • Mo 08:00 - 17:00
  • Di 08:00 - 17:00
  • Mi 08:00 - 17:00
  • Do 08:00 - 17:00
  • Fr 08:00 - 17:00
  • Sa 08:00 - 17:00
  • So 08:00 - 17:00

Hinweis: Öffnungszeiten: Okt - Feb 8:00 - 17:00 | Mar, Sep | 8:00 - 18:00 Apr - Aug | 8:00 - 19:00

Der Friedhof Bogenhausen ist die letzte Ruhestätte für viele Künstler
Lukas Fleischmann

Alles zum Bogenhausener Friedhof auf einen Blick

  • Der Friedhof existiert wohl bereits seit dem 9. Jahrhundert
  • Hier liegen zahlreiche bekannte Persönlichkeiten begraben, die sich um die Stadt verdient gemacht haben
  • Daher gelten auch spezielle Voraussetzungen für den Erwerb einer Grabstelle in Bogenhausen

Diese Persönlichkeiten liegen auf dem Friedhof Bogenhausen begraben

Grabmal Bernd Eichinger: Produzent Bernd Eichinger starb im Alter von 61 Jahren in Los Angeles an einem Herzinfarkt. Ihm zu Ehren gibt es seit 2012 den Bernd Eichinger Preis bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises.
Mde / Lukas Fleischmann
  • Regisseur Rainer Werner Fassbinder
  • Schauspielerin Liesl Karlstadt
  • Schriftsteller Erich Kästner
  • Regisseur Helmut Dietl
  • Schauspielerin Margot Hielscher 
  • Früherer Münchner OB und deutscher Justizminister Hans-Jochen Vogel
  • Filmproduzent Bernd Eichinger
  • Schauspieler Helmut Fischer
  • Schriftsteller Oskar Maria Graf
  • Schriftstellerin Annette Kolb

Das ist nur eine Auswahl an prominenten Persönlichkeiten, die auf dem Bogenhausener Friedhof begraben liegen. Ein Recht, hier beerdigt zu werden, haben einerseits nur Leute, die seit 30 Jahren in nahen Stadtvierteln gewohnt haben. Oder Persönlichkeiten, die von der Stadt München ausgewählt werden.

Grabplätze und Geschichte des Friedhofs Bogenhausen

Eingang Friedhof Bogenhausen
Lukas Fleischmann

Der Friedhof gehört zur St.-Georgs-Kirche und hat heute 208 Grabplätze, die in der Mehrheit ein überwiegend bescheidenes Erscheinungsbild haben.

Es gibt Hinweise, dass der Friedhof bereits seit dem 9. Jahrhundert existiert. Bogenhausen wurde 1892 nach München eingemeindet, der Friedhof gehört aber erst seit 1902 offiziell zur Stadt.

Im Jahr 1952 wurde der Friedhof komplett neu gestaltet, 1959 gab es noch einmal eine Sanierung des städtischen Bereichs.

Das könnte euch auch interessieren

Auf einen Blick

Friedhof Bogenhausen

Bogenhauser Kirchplatz 1
81675 München

Tel: +4989858367910
Fax: +4989858367918

Öffnungszeiten

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Mo
08:00 - 17:00
Di
08:00 - 17:00
Mi
08:00 - 17:00
Do
08:00 - 17:00
Fr
08:00 - 17:00
Sa
08:00 - 17:00
So
08:00 - 17:00