Kunde von muenchen.de

Viele Ausbildungen, gute Perspektiven: dein Weg ins Team der Stadt München

, Foto: Sebastian Linder, © Landeshauptstadt München
Foto: Sebastian Linder, © Landeshauptstadt München

Starte jetzt deine Ausbildung zur pädagogischen Fachkraft!

Du möchtest einen sinnvollen Beruf erlernen, der dich erfüllt und der auch noch krisensicher ist? Dann werde Pädagog*in in einer der vielen Einrichtungen der Stadt München. Hier machst du einen wichtigen, gefragten und zugleich sehr spannenden Job. Was du dafür mitbringen solltest, welche pädagogischen Ausbildungen und Ausbildungsmodelle es gibt und was davon am besten zu dir ganz persönlich passt – das erfährst du auf dieser Seite.

Im Auftrag des Referats für Bildung und Sport

Dieser Beitrag über Stellenangebote für Pädagog*innen bei der Landeshauptstadt ist vom Referat für Bildung und Sport (RBS) beauftragt. Die Inhalte wurden zwischen dem RBS und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

Die größte Trägerin, viele Vorteile für Auszubildende und Studierende

Du möchtest die Bildung, Erziehung und Zukunft von Kindern zu deinem Beruf machen? Dann ist die Stadt München genau die richtige Partnerin für dich. Die Ausbildung selbst machst du bei einer der Fachakademien für Sozialpädagogik oder einer Berufsfachschule, doch für die praktischen Ausbildungsanteile bist du im Team der Landeshauptstadt mehr als willkommen. Mit über 450 Einrichtungen hast du hier nicht nur die größte Vielfalt, sondern auch super Übernahmechancen. So wartet auf dich später ein sicherer Job mit guten Arbeitsbedingungen und vielen Entwicklungsmöglichkeiten. Erfahre jetzt mehr über die Stadt München als Arbeitgeberin.

Erfahre, warum Angie Erzieherin bei der Stadt München werden möchte

Bewerbungsschluss für deine Praxisstelle bei der Stadt München

Damit Du deine Ausbildung mit uns am 01.09.2021 starten kannst, musst Du bis spätestens 15.07.2021 deine städtische Praxisstelle an praktikum.kita@muenchen.de melden. Nach dem Bewerbungsschluss können wir keine weiteren Meldungen berücksichtigen.

Du hast den mittleren Schulabschluss oder Abitur? Dann werde Erzieher*in

Erzieher*innen werden immer gebraucht und ständig gesucht. Sie tragen in den Kitas viel Verantwortung und werden dafür auch entsprechend gut bezahlt. Zusätzlich hast du als Erzieher*in bei der Stadt München viele Aufstiegschancen. Es gibt verschiedene Wege, Erzieher*in zu werden: mit dem dualen Modell oder auf dem klassischen Weg. Welcher der richtige für dich ist, entscheidest du.

> Die duale Ausbildung OptiPrax: durchgehend bezahlt und eine Menge Praxis

Dieses Modell wurde entwickelt, um die Ausbildung besser mit der Arbeit in den Kitas zu verzahnen. Im zweiwöchigen Wechsel mit der Fachakademie sammelst du hier von Anfang an eigene praktische Erfahrungen in einem Kita-Team. Das macht die Ausbildung nicht nur spannender, sondern auch kürzer. Außerdem verdienst du während der gesamten Zeit dein eigenes Geld. Erfahre mehr.

> Die klassische Ausbildung: mehr Freizeit und BAföG-gefördert

Dieses Modell setzt auf eine fundierte Ausbildung an der Fachakademie, bevor du dann im Rahmen des einjährigen bezahlten Praktikums Teil deines Teams bei der Stadt München bist. Hier hast du einen entspannteren Zeitplan und jährlich 14 Wochen unterrichtsfrei. So bleibt mehr Zeit für dich und dank Förderung durch BAföG auch Geld zum Leben. Alle Infos zur klassischen Ausbildung.

Du hast einen Mittel- oder Hauptschulabschluss? Dann werde Kinderpfleger*in!

Kinderpfleger*innen lernen einen wichtigen Beruf, der immer gebraucht wird. Daneben hast du nach zwei Jahren Ausbildung eine super Ausgangslage, um dich weiterzubilden – zum Beispiel als Erzieher*in. So machst du Schritt für Schritt Karriere bei der Stadt. Klingt das gut? Dann informiere dich hier und bewirb dich für eine Ausbildung als Kinderpfleger*in!

Oder willst du die Ausbildung lieber berufsbegleitend machen? Mit dem Assistenzkraftprogramm kannst du in die Kinderbetreuung einsteigen und wirst dabei von Anfang an bezahlt. Vormittags arbeitest du in einer Kindertageseinrichtung, nachmittags besuchst du die Berufsfachschule für Kinderpflege. Die Ausbildung dauert zwei Jahre und startet jährlich zum September. Erfahre mehr und bewirb dich!

Du hast schon einen Berufsabschluss? Dann mach den Quereinstieg bei der Stadt München!

Du hast bereits eine Ausbildung abgeschlossen, ein Studium absolviert oder im Ausland in der Erziehung oder Bildung gearbeitet? Dann bieten sich dir je nach Qualifikation verschiedene Abkürzungen ins Team der Stadt München. Finde heraus, welcher Weg zu dir passt. Zum Angebot für Quereinsteiger*innen.

Du hast schon einen pädagogischen Berufsabschluss? Dann bewirb dich!

Du bist Erzieher*in, Kinderpfleger*in oder hast Pädagogik studiert? Als Fachkraft kannst du dich über deine Möglichkeiten bei der Stadt München informieren und direkt bewerben. Das Team der Stadt München freut sich auf dich.

Bleibe informiert. Sag es weiter!

Du willst dich später entscheiden und in Kontakt bleiben? Du hast Freund*innen oder Geschwister, die ins Team der Stadt München gehören? Besuch das Kita-Team der Stadt München auf Instagram und erzähl anderen von dem Angebot der Stadt.

Du hast noch Fragen?

Wie kannst du dich bewerben? Welches Angebot passt am besten zu dir und deinen Interessen? Die FAQ beantworten dir alle deine Fragen. Wenn dir eine Info fehlt, schreib einfach eine E-Mail oder rufe an, das Team der Stadt München hilft dir gern weiter. Zu den Fragen und Antworten.

Kontaktinformationen

Das könnte dich auch interessieren

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top