Foto: Märchenwald Wolfratshausen

Freizeitpark Märchenwald im Isartal

Ausflugsziele | Nantwein
So geschlossen (Bitte Hinweise beachten)
Der Einlass findet bis 16 Uhr statt. Bei schlechter Witterung kann es zu Änderungen der Öffnungs- und Schließzeiten des Parkes und des Fahrbetriebes kommen.

Märchenwald Wolfratshausen: Ein Paradies für Kinder - Infos und Tipps

Märchenwald im Isartal: Öffnungszeiten, Eintritt und Anfahrt

Der Märchenwald im Isartal bei Wolfratshausen lädt mit seinen Märchenfiguren und einer bewaldeten Fläche von 40.000 Quadratmeter zu einem Familienausflug ein. Infos zum Park:

Das Wichtigste zum Märchenwald im Isartal auf einen Blick

Impressionen aus dem Märchenwald Wolfratshausen, Foto: Shutterstock/Milan 1983
Foto: Shutterstock/Milan 1983
  • Rund 20 Märchen warten darauf, von den Besuchern interaktiv entdeckt zu werden.
  • Für Abwechslung sorgen Fahrgeschäfte und mehrere Spielplätze.
  • Für Kindergeburtstage gibt es sogar Baumhäuser zum Feiern, sodass der Tag etwas ganz Besonderes wird.
  • Außerdem hat der Märchenwald ein Restaurant, einen Imbiss und einen Biergarten.

Der Märchenpfad: Von Hänsel und Gretel bis zu Schneewittchen

Impressionen aus dem Märchenwald Wolfratshausen, Foto: Shutterstock/Milan 1983
Foto: Shutterstock/Milan 1983

Mehr als 20 Märchen werden von den über 260 bewegten Figuren erzählt, die am Rande des Pfads durch den Wald stehen. Ein Knopfdruck genügt und man kann dem jeweiligen Märchen in deutscher oder englischer Sprache lauschen.

Unter den hohen Fichten werden die Geschichten von Hänsel und Gretel, dem Wolf und den sieben Geislein oder Schneewittchen gleich noch ein bisschen realer.

Spielplätze und Fahrgeschäfte im Märchenwald

Märchenwald Wolfratshausen, Foto: Stadt Wolfratshausen
Foto: Stadt Wolfratshausen
  • Mehrere Spielplätze sorgen für Abwechslung im Märchenwald.
  • Auf der Märchenbahn können die Kinder mit Hase und Igel Runden drehen und  im Rutschenparadies sausen sie um die Wette.
  • Die Oachkatzlbahn und der Astronautentester sind eher was für die größeren Kinder.
  • Doch auch die ganz Kleinen müssen sich nicht langweilen: Sie dürfen sich auf dem Babyspielplatz vergnügen.

Kindergeburtstag: Feiern im Märchenwald

Eine Feier im Märchenwald wird zu einem Erlebnis, an die sich jedes Geburtstagskind noch lange erinnern wird. Wann sitzt man schon mal in einem Baumhaus, um mit seinen Freunden Kuchen zu essen?

Wem der Baum doch zu hoch ist, kann aber auch eine der bunten Geburtstagsboxen mieten.

Anfahrt zum Märchenwald: S-Bahn, Auto oder Fahrrad

Öffentlich: Der Märchenwald ist natürlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, fahrt einfach mit der S-Bahn oder der Regionalbahn zum Bahnhof Wolfratshausen.
Auto: Gut erreichbar ist der Freizeitpark bspw. über die A95, Ausfahrt Wolfratshausen.
Rad: Auch für eine Radtour ist der Ausflug im Prinzip geeignet, je nach Standort sind es von München aus rund 30 Kilometer, die u.a. durch den sehr schönen Grünwalder Forst führen.

Hier mit dem MVV-Radroutenplaner die Strecke anschauen

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Öffnungszeiten 2021 (unter Vorbehalt)
Ab 27.3.2021 täglich von 9 bis 18 Uhr, letzter Einlass um 16 Uhr

Eintrittspreise
Hier findet man die Eintrittspreise in der Übersicht

Mehr Freizeit-Spaß gibt's hier

Informationen zur Barrierefreiheit

12 Bewertungen zu Freizeitpark Märchenwald im Isartal

4
12 Bewertungen
  • von am

    Perfekter Freizeitpark für Kinder bis 8. Mitten im Wald (angenehm bei heißen Sommertagen), sehr viele Fahrgeschäfte, die alle im Preis inklusive sind. Hübsche, nostalgische Märchenschaukästen und modernere Attraktionen (vom 'sprechenden Baum' war unsere Kleinste kaum loszukriegen). Verglichen mit großen Freizeitparks a la "Europa Park" herrschte eine familiäre Atmosphäre, obwohl viel los war (Sonntag, Sonne, Ferienbeginn), und wir mussten trotz großem Andrang immer nur kurz anstehen. Erwachsene sollten sich drauf einstellen, den ganzen Tag auf schaukelnden Schweinen und kleinen Eisenbähnchen zu fahren, denn die Attraktionen zielen auf Kinder bis zur 2. oder 3. Klasse, ältere würden sich vermutlich langweilen. Nur die kleine Achterbahn und die sich drehende Tulpe bietet ein bisschen mehr Action. Insgesamt waren unsere kleinen (3 und 5) total begeistert und happy, und wir können den Park uneingeschränkt empfehlen.

  • von am

    Unser erster Besuch im Märchenpark war toll: Der Park war nicht überfüllt und unser Zweijähriger war gerade noch so vom Eintritt befreit :-) Ihm haben die Fahrtmöglichkeiten sehr viel Freude bereitet. Die Damentoilette war überraschend sauber und Desinfektionsmittel war vorhanden (mein persönliches Highlight). Zum Stillen konnten wir uns bequem auf eine der zahlreichen Parkbänke setzen. Einziger Kritikpunkt: Aus den Aschenbechern drang ekliger Qualm heraus. Wir hatten wirklich einen schönen Nachmittag und kommen gerne wieder.

  • von am

    Also uns hat es sehr gefallen! Für Kinder von 1 bis 10 Jahre ist es wirklich toll! Es ist etwas veraltert und dieser Wechsel vom Personal finde ich doof. […] Essen fand ich Katastrophe, teuer und nicht gut! […] Das Personal könnte etwas freundlicher sein und der Eintritt billiger! Nur der Mann bei dem Eichhörnchen Freischütz war cool! Trotzdem würde ich wieder mit meinen Kids hinfahren!

  • von am

    Die Eintrittspreise...und das was geboten ist, sind zwei Welten! Die Eintrittspreise, sowie die Preise im Park für Essen etc. sind eine einzige Frechheit! Der Park ist überfüllt, überall stehen meterlange schlangen...bei den Paar Karussells die geboten sind (gesehen ca. 8 - 11 inkl. Kleinkarussells)...kein Wunder!, dass überall Leute warten müssen! Der Rest besteht aus Rutschen und Spielplätzen! Schöne Spielplätze und Rutschen gibt's in München umsonst! […] Für den Preis...echt nicht! Einfach eine Fechheit!

  • von am

    Waren heute mit drei Kindern zum ersten Mal im Märchenpark und haben gute 5 Stunden mit viel Spaß verbracht. Für alle war etwas dabei. Essen haben wir bis auf Eis selbst mitgebracht und auf einer der vielen Bänke Picknick gemacht. Sicherlich nicht der modernste Park und 48 Euro für vier Personen (plus Baby) waren selbst am Familientag kein Schnäppchen. Trotzdem kommen wir mal wieder!

  • von am

    Der Märchenwald ist in die Jahre gekommen. Alles ist ein wenig bis ein wenig mehr angegblibbelt - auch wenn überall die alten Sachen überstrichen werden. Wahrscheinlich ist es die Nähe zu München dass man mit solch unverschämten Preisen bestehen kann ohne wirklich zu investieren. An für sich ist alles ganz unterhaltsam und nett allerdings meist aus den 50 ern und 60 ern oder selbst gebastelt. Den Preis rechtfertigt es jedoch nicht. Auch Getränke und Speisenpreise sind gepfeffert und die Gerüche sind nicht appetitlich. Bei den Märchenhäusern aus den 50 er sind Vordächer aus Wellasbest die Löcher haben und Ihre Bestandteile verlieren. Da haben wir einen Bogen drum gemacht. Hoffentlich war der groß genug. Wir werden nicht zm Wiederholungstäter.

  • von am

    Der Märchenpark ist schön und freundlich angelegt.Die Kinder haben sich wohl gefühlt. Das was mir jedoch wirklich gestunken hat, waren die Pommes zur Currywurst für 7,50€. Für diesen stolzen Preis Pommes zu essen die in älteren Fett gebacken waren, fand ich ziemlich unangenehm!! Auch die Grimasse auf die Frage ob es noch was zum schärfen der Currywurst gibt, fand ich sehr unfreundlich! Ein einfaches Nein hätte es auch getan.

  • von am

    Ich finde den Märchenwald für uns und unsere Kinder sehr unterhaltsam . Die Kinder können alles fahren und haben ihren Spass und wir bei Zusehen ebenfalls. Die Eintrittspreise sid völlig in Ordnung, wenn man bedenkt was die Spielgeräte kosten in Anschaffung und Erhalt, wesentlich günstiger als wenn wir auf ein Volksfest mit den Kindern gehen, da ist der Eintrittspreis nach drei fahrten schon weg ;-) Komme gerne immer wieder!

  • von am
  • von am
  • von am

    Ich finde die Eintrittspreise haben es echt in sich

  • von am

    Ich finde den Märchenwald super und er ist sehr unterhaltsam. Ich finde den Märchenwald aber auch gut weil da nichts drinnen ist was kleinen Kindern nicht gut tut, ich würde den Märchenwald weiter empfehlen an kleineren Kinder. Ich spreche ein dickes lob an den Märchenwald aus!

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top