Foto: Skyline Park

Allgäu Skyline Park

Ausflugsziele
Sa geöffnet 09:30 - 18:00 (Bitte Hinweise beachten)
Die Öffnungszeiten können variieren, in der Regel täglich von 9:30-17 Uhr geöffnet. Jeden Samstag und Sonntag und in den Ferien 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Für weitere Informationen: https://www.skylinepark.de/infos-service/oeffnungszeiten/

Der größte Freizeitpark in Bayern: Der Skyline Park

Allgäu Skyline Park: Fahrgeschäfte, Eintritt, Öffnungszeiten, Anfahrt

Der größte Freizeitpark Bayerns steht im Allgäu: Warum sich ein Besuch mit der ganzen Familie im Skyline Park lohnt und was euch erwartet.

Die wichtigsten Infos zum Allgäu Skyline Park auf einen Blick

Skyline Park Boot, Foto: Skyline Park
Foto: Skyline Park
  • Über 60 Attraktionen bietet Bayerns größter Freizeitpark seinen Besuchern
  • Die Fahrgeschäfte reichen von etwas waghalsigeren Angeboten bis zu familienfreundlich – und auch für die ganz Kleinen ist natürlich was dabei
  • Der Park bietet zudem Restaurants, ein Freibad und sogar eine Farm mit Tieren
  • Hinzu kommen einige spezielle Events, etwa an Halloween oder zur Wiesn-Zeit

Fahrgeschäfte im Skyline Park: Das sind die Highlights

Der Sky Dragster, Foto: Skylinepark
Foto: Skylinepark

Neben dem Sky Dragster (Foto), auf dem ihr ein komplett neues Freiheits- und Fahrgefühl erlebt, sorgen Zero Gravity, High Fly, Kids Spin, Sky Jump, Kids Car sowie eine Wildwasserbahn für Fahrspaß im Allgäu Skyline Park.

Zero Gravity - das ist eine riesige angetriebene Zentrifuge, bei der ihr den Boden unter den Füßen verliert. Das Sky Wheel ist ebenfalls nichts für schwache Nerven, denn das ist die höchste Überkopf-Achterbahn Europas. 

Daneben gibt es aber auch von Volksfesten und Jahrmärkten bekannte Klassiker wie etwa eine Geisterbahn, Autoscooter, Breakdancer und einen Wellenflieger - um nur einige Beispiele zu nennen.

Restaurants, Freibad, Klettergarten und ein kleiner Bauernhof

Die idyllische Parklandschaft, eingebettet in die Allgäuer Voralpenregion, bietet mit hohen Bäumen, weiten Rasen und kleinen Biotopen auch Entspannungspotential.

In den zum Freizeitpark gehörenden Restaurants und Biergärten könnt ihr euch stärken und durchatmen. 

Außerdem gib es ein Spaßbad mit Wasserrutschen, übrigens das einzige Freibad in einem deutschen Freizeitpark. Im Sommer also am besten Badesachen einpacken und eine willkommene Abkühlung genießen.

Der Sky-Walk ist ein einzigartiger Klettergarten für alle Hobby-Kraxler. Auf die jungen Besucher wartet zudem eine Kids-Farm, also eine liebevoll gestaltete Spielinsel im Bauernhof-Stil.

Events im Skyline Park

Auch die Events, die praktisch jedes Jahr im Skyline Park stattfinden, lohnen den Besuch:

  • Skyline Park bei Nacht: Die Achterbahn ist bis 24 Uhr in Betrieb, es gibt Live-Musik und als Höhepunkt ein großes Feuerwerk
  • Wiesn-Wochenenden: Wenn in München Oktoberfest ist, geht’s auch im Skyline Park mit Hendl, Bier und Achterbahn traditionell zu – Tracht tragen ausdrücklich erwünscht
  • Halloween: An dem Tag wird’s mit schauriger Deko, Walk-Acts und noch ein paar anderen Überraschungen gruselig

Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Tickets

Öffnungszeiten
Derzeit ist noch nicht bekannt, wie die aktuellen Öffnungszeiten während Corona aussehen werden (Stand: 21.5.2021)

Eintrittspreise
Hier gibt’s die Eintrittspreise in der Übersicht

Neue Corona-Regeln in Bayern seit 2. September

Mit der neuen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entscheidet seit dem 2. September 2021 eine landesweite "Krankenhausampel" (mit den Stufen Grün, Gelb und Rot) als neuer Leitindikator über die Corona-Maßnahmen. Die 3G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete) in öffentlichen Innenräumen und bei Veranstaltungen ist ausgeweitet. Die allgemeinen Kontaktbeschränkungen entfallen, solange die Stufe Gelb nicht erreicht wird. Die Maskenpflicht gilt nur noch in geschlossenen Räumen und im öffentlichen Verkehr, die medizinische Maske ("OP-Maske") löst die FFP2-Maske als Standard ab.

  • Welche Corona-Maßnahmen in München derzeit gelten
  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • Anfahrt zum Skyline Park: Zug oder Auto

    Bahn: Die Bahnhaltestelle heißt Rammingen (Bayern), von dort führt ein ca. 800 Meter langer Fußweg zum Freizeitpark

    Auto: Den Park erreicht man über die A96 München – Lindau, die Ausfahrt ist Bad Wörishofen

    Mehr Freizeit-Spaß gibt's hier

    Informationen zur Barrierefreiheit

    15 Bewertungen zu Allgäu Skyline Park

    4
    15 Bewertungen
    • von am

      Wir sind schon oft mit unseren Enkeln ( 3-10 Jahre) in diesem Park gewesen. Bisher gab es nie etwas Großartiges zu beanstanden und auch die Preise sind verträglich. Natürlich haben die größeren Kinder mehr Möglichkeiten die Fahrgeschäfte zu nutzen - der Kleine hat sich aber noch nie wirklich gelangweilt. Bei sehr viel Andrang sind die Wartezeiten natürlich nervig (zumal Oma und der Kleinste dann das größte Problem haben sich die Zeit zu vertreiben), aber das ist in jedem anderen Park nicht besser. Fazit: Solange es unseren Enkeln noch Spaß macht, werden wir immer wieder einen Abstecher machen.

    • von am

      Absolut empfehlenswert! Wir hatten viel Spaß und einen tollen Tag!

    • von am
    • von am

      Tolles Preis Leistungverhälniss. Tolle Bahnen für kleines Geld.

    • von am

      Waren gestern zur langen Nacht im Skyline Park und werden nie wieder in diesen "Freizeitpark" fahren , haben einfach besseres mit unserer Freizeit anzufangen als 2,0Std an nur einem Fahrgeschäft anzustehen. Ganz zu schweigen vom anstehen für ein einfaches Getränk von 45min. Zwar kostete der Eintritt ab 18 Uhr nur 15 Euro, blieb der Spaß aber auf der Strecke. Das Feuerwerk war sehr gut , das kann man aber auch kostenlos betrachten.

    • von am

      Skylinepark bei Nacht. 1 Std anstehen für einen Hotdog. Beleuchtung blendet. Überfüllt. Zu wenig Essensstände geöffnet. Schlechte Musik, brauche ich nicht nochmal.

    • von am

      Cooler Freizeitpark für Jung und Alt. Preis Leistung ist einfach nur Top! im Vergleich zu anderen Parks. Immer wieder gern ;)

    • von am

      Der Park an sich ist in Ordnung, aber diese Preistreiberei ist unverschämt; jedes Jahr etwa 10% teurer. Habe kein Verständnis dafür!!!

    • von am

      Lohnt sich auf jeden Fall! Wir waren letzte Woche wieder mit der Familie einen Tag im Skyline Park. Autofahrt von München ca. 40 Minuten. Eintrittspreise erschwinglich und auch die Preise für Verpflegung sind human. Highlight war die große Achterbahn und der Sky Shot. Eigentlich war für jedes Alter was passendes dabei. Werden dieses Jahr auf jeden Fall noch öfters in den Park fahren. Daumen hoch!

    • von am

      Super Erlebnispark, vorallem auch für Kinder! Da wir nicht allzu weit weg wohnen, haben wir (2 Erwachsene und 2 Kinder) uns alle eine Jahreskarte gekauft. Die Karte ist preiswert und rentiert sich über das ganze Jahr, auch wenn man mal nur für 2-3 Stunden am Nachmittag/gegen Abend in den Park möchte! Auch wenn wir schon oft dort waren, gibt es jedes mal aufs Neue wieder was zu erleben und für die Kinder ist es immer ein richtig schönes Erlebnis, wenn wir dort hinfahren!! Das Preis-Leistungsverhältnis ist im gesamten Park wirklich super! Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch dort :)

    • von am

      Super Preis-Leistungs-Verhältnis & immer wieder einen Ausflug wert! Der Park hat Regelmäßig neue Fahrzeuge & ab dem 2. Besuch ist eine Jahreskarte sogar schon wieder drin :) Auf jeden fall Empfehlenswert!

    • von am

      Sehr schön angelegter Park :) Waren gestern, den 08.04.2015 erst im Park. Trotz der noch durch das Wetter bedingten kahlen Bäume war der Park schon jetzt sehr schön! Es war unser erster, jedoch sicher nicht letzter Besuch im Skylinepark. Der Eintritt war für 2 Erwachsene und 3 Kinder absolut moderat und das Essen war für einen Vergnügungspark sehr günstig. Insgesamt waren wir für alles in allem 120 € los. Das ist für 5 Personen geradezu ein Schnäppchen gewesen. Top Top rund um zufrieden. Das Klettergerüst war für die Kids das schönste Erlebnis im Park :)

    • von am

      Der Allgäu Skyline Park ist immer eine Reise wert. Jedes Jahr gibt es eine Menge an neuen Attraktionen. Wir werden auf jeden Fall dieses Jahr wieder einen Tag im Park planen.

    • von am

      Wir waren letztes Jahr mal da aber die Fahrt lohnt sich nicht wirklich. Ist auch nicht so schön wie in anderen Parks...

    • von am
    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top