Foto: muenchen.de/Yasemin Merx

Ostpark

Impressionen vom Ostpark Galerie

Verschlungene Wege, beschauliche Teichanlagen und ein immer gepflegter Rasen sind die strahlenden Merkmale des Ostparks, der nicht nur vielen Neuperlachern als grüne Oase dient. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Hier im Südosten Münchens gibt es viele Möglichkeiten zur Entspannung. Bei schönem Wetter wird flaniert, Sonne getankt, entspannt, im Winter auch gerodelt oder Schlittschuh gelaufen und selbst bei Schmuddelwetter trifft man Jogger und Hundebesitzer.

Ein Ort für Freizeit und Kultur

Ostpark Brücke, Foto: Immanuel Rahman
Foto: Immanuel Rahman

Der Ostpark erstreckt sich auf rund 56 Hektar. Entstanden ist er aus einer Ackerfläche. Heute dehnen sich dort grüne Liegewiesen, Bäume und Hügel, verschlungene Wege und Pfade, Spielplätze, ein Skaterbereich, Teichanlagen und der Ostparksee aus. Dieser wurde vom Gartenarchitekten Josef Wurzer entworfen. Der 3,5 Hektar große See beherbergt eine Insel, die im Winter von zahlreichen Schlittschuhläufern umrundet wird. Der Ostpark bietet zu jeder Jahreszeit zahlreiche Möglichkeiten zur Erholung - aber auch zur sportlichen Betätigung, wovon die vielen Jogger auf den Wegen zeugen.

Spielaktionen im Park

Das ganze Jahr über lockt das kostenfreie Bewegungsangebot der Münchner "Spielnachmittage" sonntags Kinder und Jugendliche zum Spielen ins Freie. Von November bis April finden Winter-Spielnachmittage im Ost-, Westpark und im Luitpoldpark von 13:30 bis 16:30 Uhr statt. Von Mai bis Oktober steht Bewegung und Spiel im Mittelpunkt der sonntäglichen Spielnachmittage zwischen 14:30 und 18:00 Uhr. Zusätzlich zu den drei Parks werden in den Sommermonaten auch der Riemer Park und die Isar zur Spielfläche. Bei Regen entfallen die Veranstaltungen.

Michaeli Garten, Foto: Immanuel Rahman
Foto: Immanuel Rahman

Bei schönem Wetter - nicht nur im Sommer - sitzen Besucher gern auf der sonnigen Terrasse des Michaeli Gartens am See oder sonnen sich auf den grünen Wiesen. Hier wird Volleyball oder Tischtennis gespielt. Eine Skateranlage lockt zahlreiche Skateboardfahrer an, die auf den Rampen aus Beton ihre Moves testen. Kulturelles Leben im Sommer findet im Theatron des Ostparks statt oder südlich am Rand des Parks im Festspielhaus in der Quiddestraße, einer Jugendkultur- und Bildungseinrichtung der Landeshauptstadt München, die kreative Theaterprojekten fördert.

Grillen im Park

Grillen im Ostpark, Foto: Katy Spichal
Foto: Katy Spichal

Im nordwestlichen Teil am Ostparksee liegt eine von der Landeshauptstadt München ausgewiesene Grillzone, die an sommerlichen Tagen viel besucht ist. Hier treffen sich Familien, Jugendliche und Gruppen aus der Umgebung. Der Sommerduft von Gebratenem weht über die Wiese. Ganz in der Nähe liegen der Skatepark und das Michaelibad, sodass für ausreichend Freizeitunterhaltung gesorgt ist. Ob man nun lieber den spektakulären Aktionen der Skater zuschaut oder im kühlen Nass seine Runde dreht, bleibt jedem Selbst überlassen.

Wintersport im Ostpark

, Foto: Katy Spichal
Foto: Katy Spichal

Auch im Winter bietet der Ostpark jede Menge Freizeit-Aktivitäten, vom Rodeln bis zum Schlittschuhlaufen. Von der U-Bahn-Station Michaelibad ist es etwa ein 10-Minuten-Fußweg bis zum sonnigsten Rodelhang Münchens. Wegen seiner Südlage schmilzt der Schnee hier allerdings sehr schnell und an kalten Tagen vereist manchmal die Piste. Trotzdem ist der Hang jedes Jahr gut besucht, weil er so abwechslungsreich ist. In der Mitte fällt die Piste etwas steiler und kürzer ab, während sie am Rand eher flach ausläuft.

, Foto: Katy Spichal
Foto: Katy Spichal

Tänzerisch geht es im Winter im integrierten Eisstadion zu. Auf Schlittschuhen dreht man im Eis- und Funsportzentrum Ost seine Runden unter freiem Himmel. Die Anlage bietet auch eine Eisschnelllaufbahn. Könner düsen hier wie der Wind über das Eis.

Langlauf-Fans werden vom Ostpark ebenso begeistert sein, denn hier erstreckt sich eine der offiziell gespurten Langlauf-Loipen der Stadt. Der beste Start ist in der Nähe des Eis- und Funsportzentrums Ost oder am westlichen Ende des Parks, Nähe Quiddestraße. Der knapp drei Kilometer lange Rundkurs führt am Ostparksee entlang und in den westlichen Teil des Parks.

Bilder: Rodeln im Ostpark

Die Geschichte des Ostparks

Ostpark Ausblick, Foto: Immanuel Rahman
Foto: Immanuel Rahman

Während der Planungen für das Stadtviertel Neuperlach in den 1960er Jahren kam die Idee zur Errichtung eines Naherholungsgebietes in Form einer Parkanlage auf. 1962 wurde der Bau des ersten, knapp 16 Hektar großen Parkabschnittes beschlossen. Die Bauarbeiten begannen 1973. Die Anlage wurde zwei Jahre später bereits zugänglich gemacht. Im gleichen Jahr wurde der Bau des zweiten Bauabschnitts genehmigt. Der gesamte Ostpark wurde im Mai 1982 feierlich eröffnet.

Die Top Sehenswürdigkeiten in München

Die schönsten Schlösser, die beeindruckendsten Museen, die besten Plätze. Das müssen Sie unbedingt gesehen haben. Die Top Sehenswürdigkeiten in München

Das könnte Sie auch interessieren

25 Bewertungen zu Ostpark

5
25 Bewertungen
  • von am

    Der Ostpark ist eine der schönsten Erholungsoasen Münchens. Als neu Hinzugezogene bin ich jeden Tage wieder begeistert über das tolle Freizeitangebot und den immensen Erholungswert dieser Anlage

  • von am

    Ich kann mich noch daran Erinnern wie der Ostpark vollständig fertig war, es war auch imme ein schönes Badevergnügen als der See noch im Frühjahr gereinigt wurde. Allerdings ist nun ein Fischpfütze daraus geworden schade! nur weil das Michaelibad seine Freibadegäste an den See verlohren hatte lies man den See nicht mehr Reinigen. Was damals immer Toll war für kleine Kinder war, das die Einflugschneise des Flughafens München Riem war und da konnte man die Flieger fast Berühren (na ja als Kind halt) Ansonsten ist der Park auf alle Fälle ein Besuch wärt.

  • von am
  • von am

    Ich liebe meinen kleinen Garten, wie ich liebevoll den Ostpark nenne. Wir wohnen schon seit 18 Jahren direkt am Ostpark und können uns überhaupt nicht mehr vorstellen woanders zu wohnen. Als wir hier eingezogen sind meinten viele unseren Freunden: oje Neuperlach, wollt ihr wirklich dahin ziehen? Inzwischen beneiden uns alle um unsere schönen grünen Lunge und die wundervolle Infrastruktur rundherum. Der Biergarten ist ja sowieso 1a! Unsere Kinder sind hier groß geworden und es gab nie Langeweile ob Winter oder Sommer! Unsere Tochter ist jetzt erwachsen und wird im Nachbarblock unsere Nachbarin, unser Ostpark ist ein Magnet! LG Michaela

  • von am

    Wenn das Wetter gut und klar ist, kann man von den Hügeln die Alpen sehen!

  • von am
  • von am

    Weitläufiger Park mit vielen verschlungenen Wegen und herrlichem Baumbestand. Große Wiesen-Freiflächen und Gewässer. Lädt zum Verweilen, zum Spazieren oder zur Laufrunde beliebiger Länge ein.

  • von am

    top! super! absoluter hammer!

  • von am
  • von am

    der ostpark ist einfach spitze. er ist total weitläufig und bietet einiges. gerade wird ein neuer großer kinderspielplatz errichetet. ein kleiner nachteil ist dass hier natürlich einiges los ist. hunde sind an der leine zuführen, ABER: es gibt gleich anfangs eine hundespielwiese, das finde ich super! mit dem kleinen seechen in der mitte bietet er auch erholung pur.

  • von am

    der ostpark ist das wohnzimmer der perlacher

  • von am

    Ich mache Sport im Ostpark sehr oft and mag auch mit meiner Familie dort spazieren gehen.

  • von am
  • von am
  • von am
  • von am
  • von am

    Ich wohne nicht wirklich in der Nähe vom Ostpark, war aber schon einige Male dort. Mir gefällt der Park vor allem im Winter, da man dort super rodeln kann. Ansonsten habe ich die Erfahrung gemacht, dass es dort – im Gegensatz zu vielen anderen Parks – sehr ruhig ist. Im Sommer ist in den Grillzonen viel los, aber sonst kann man hier wirklich ein paar ruhige Stunden verbringen.

  • von am
  • von am
  • von am
  • von am

    Ziemlich groß und weitläufig ist der Park. Auf den ersten Blick etwas verlassen, aber wenn man weiter rein läuft, entdeckt man hier und da ein paar Leute, vor allem im Biergarten. Mir hat es gefallen, ich konnte auf der Wiese gut ausspannen.

  • von am
  • von am

    Sehr cool!

  • von am

    gut

  • von am

    gut

Top