Anzeige Branchenbuch

Gärtnerplatz

Sehenswerte Plätze | Isarvorstadt, Glockenbach, Gärtnerplatz, Schlachthof

Gärtnerplatz im Münchner Glockenbachviertel: Ein Rondell mit südländischem Flair

Das ist der Gärtnerplatz

Das beliebte Rondell wurde 1860 als zentraler Platz der Isarvorstadt errichtet. Heute ist der Gärtnerplatz Treffpunkt für Bewohner und Besucher des Viertels.

Die wichtigsten Infos zum Gärtnerplatz auf einen Blick

  • Lage: Im Stadtbezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt nahe der Altstadt
  • Besonderheiten: Theater, Atmosphäre, Nachtleben
  • Historie: Erbaut zu Ehren des berühmten Architekten Friedrich von Gärtner, der u.a. die LMU und das Münchner Siegestor entwarf

Theater und Rondell prägen den Platz

Der Gärtnerplatz im Sommer bei bewölktem Himmel, Foto: muenchen.de
Foto: muenchen.de

Der Brunnen und die üppigen Blumenbeete in der Mitte, der Stufenbau des Gärtnerplatztheaters und die zahlreichen Cafés verleihen dem Platz sein Flair. Seinen Namen erhielt der Platz nach dem Architekten Friedrich von Gärtner, zu dessen Ehren er erbaut wurde. Gärtner hatte sich etwa durch die Planung der Universität, der Ludwigskirche oder des Siegestores um die Stadt München verdient gemacht.

Informationen zur Barrierefreiheit

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top