Anzeige Branchenbuch

Akademie der Bildenden Künste

Bauwerke und Denkmäler | Maxvorstadt, Universität
Sa geöffnet 10:00 - 17:00 (Bitte Hinweise beachten)
angegeben sind die Öffnungszeiten des Altbaus Geschäftszeiten: Montag bis Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Akademie der Bildenden Künste in München

Kunstakademie: Eine der ältesten Kunsthochschulen Deutschlands

Das Gebäude der Akademie der Künste in München wurde in den Jahren 1876 bis 1885 von Gottfried von Neureuther erbaut.

Geschichte und Infos zur Kunstakademie am Siegestor

Hervorgegangen aus einer 1770 gegründeten Zeichenschule wurde 1808 von König Max I. die "Königliche Akademie der Bildenden Künste" konstituiert. Von Beginn an bestimmten Malerei, Grafik, Bildhauerei und Architektur das Lehrprogramm der Akademie. Das Akademie-Gebäude am Siegestor wurde in den Jahren 1876 bis 1885 von Gottfried von Neureuther als palastartige Dreiflügel-Anlage im Neo-Renaissance-Stil erbaut.  

Heute studieren in der palastartigen Dreiflügel-Anlage um die 700 Schüler Malerei, Bildhauerei, Innenarchitektur, Fotografie, Medienkunst, Glas, Keramik, Schmuck und vieles mehr. In der Akademie Galerie im U-Bahnhof Universität stellen Studenten und Absolventen der Akademie ihre Werke aus. Weitere Ausstellungen finden auch im Kubus im Petuelpark statt.

Informationen zur Barrierefreiheit

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top