Foto: Bayerische Schlösserverwaltung - www.schloesser.bayern.de

Schloss Herrenchiemsee

Burgen und Schlösser
Mo geöffnet 09:00 - 18:00 (Bitte Hinweise beachten)
Die Öffnungszeiten sind saisonabhängig

Schloss Herrenchiemsee: Führungen, Anfahrt, Tickets und Ausflugs-Tipps

Idyllisches Ausflugsziel auf der größten Insel des Chiemsees

Mit Herrenchiemsee wollte Ludwig II. seinen Traum erfüllen, eine Kopie von Versailles zu errichten. Unsere Tipps zum Besuch des Prachtschlosses auf der Insel.

Schloss Herrenchiemsee auf einen Blick

  • Schloss Herrenchiemsee wurde 1878 von König Ludwig II. in Auftrag gegeben, kurz nachdem er zum ersten Mal Schloss Versailles bei Paris besichtigt hatte.
  • Das Besondere ist neben der prunkvollen Architektur nach dem französischen Vorbild auch die außergewöhnliche Lage: Das Schloss befindet sich mitten auf einer Insel im Chiemsee und kann nur per Schiff erreicht werden.
  • Heute zählt Herrenchiemsee zu den beliebtesten Ausflugszielen in Bayern und kann ab München gut im Rahmen eines Tagesausflugs besichtigt werden.

Architektur und Lage auf der Insel: Erreichbar nur über die Fähre

Schloss Herrenchiemsee, Foto: Priener Tourismus GmbH/Paul Mayall
Foto: Priener Tourismus GmbH/Paul Mayall

Herrenchiemsee zählt neben den Königsschlössern Linderhof und Neuschwanstein zu den beliebtesten bayerischen Ausflugszielen. Ein ganz klein wenig seetauglich müsst ihr als Besucher allerdings sein: Denn das Besondere an Herrenchiemsee ist, dass das Schloss nur per Schiff erreichbar.

Das Schlossgebäude, die prunkvollen Räume und Gemächer, sowie der große Schlossgarten wurde nach dem Versailler Vorbild geplant und umgesetzt, ohne eine detailgetreue Kopie zu sein. Das Paradeschlafzimmer, der Spiegelsaal und die detailliert nachgebildete Mittelachse des symmetrischen Gartens genügten Ludwig II., um sich wie der französische Sonnenkönig zu fühlen.

Besucher-Highlights: Führungen, Schlosspark, Tickets, Kutschfahrten

Paradeschlafzimmer im Schloss Herrenchiemsee, Foto: Bayerische Schlösserverwaltung - www.schloesser.bayern.de
Foto: Bayerische Schlösserverwaltung - www.schloesser.bayern.de
  • Die Prunkräume des Neuen Schlosses können besichtigt werden: u.a. das Treppenhaus, das Paradeschlafzimmer und der große Spiegelsaal. Allerdings ist das nur im Rahmen einer Führung möglich, die regelmäßig stattfindet (Dauer: ca. 35 Minuten).
  • Im Schlosspark sind von Anfang Mai bis zum 3. Oktober die Wasserspiele zu bestaunen.
  • Ebenfalls nur im Sommerhalbjahr werden auf dem Weg von der Schiffsanlegestelle zum Schloss Pferdekutschfahrten angeboten (Dauer: ca. 15 Minuten).

Die Öffnungszeiten des Schlosses orientieren sich an den Schifffahrtszeiten:

  • April bis Oktober: 9-18 Uhr (letzte Führung ca. 17 Uhr)
  • November bis März: 9.40-16.15 Uhr (letzte Führung ca. 16 Uhr)
  • geschlossen: 1.1., Faschingsdienstag, 24./25./31.12.

Mehr Infos zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen auf Herrenchiemsee >>

Lockerung der Corona-Maßnahmen in München seit 7. Juni

Die Bayerische Staatsregierung hat umfangreiche Lockerungen bei den Corona-Regeln für den privaten und öffentlichen Raum beschlossen. Seit dem 7. Juni 2021 gelten in Bayern nur noch zwei Inzidenzkategorien ("unter 50" und "zwischen 50 und 100"). Die Kontaktbeschränkungen sind gelockert, Erleichterungen gibt es auch bei Veranstaltungen, Gastronomie, Kultur, Schulen, Kitas und Hochschulen, im Handel und bei Freizeitangeboten.

  • Welche Corona-Maßnahmen in München derzeit gelten
  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • Tagesablauf: Ausreichend Zeit für den Besuch einplanen

    Die Insel Herrenchiemsee ist nicht nur 240 Hektar groß, sondern auch märchenhaft schön. Mit dem Königsschloss (neues Schloss), den Parkanlagen, und den zwei Kunstgalerien im Augustiner-Chorherrenstift (altes Schloss) bietet sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Es lohnt sich - also solltet ihr ausreichenden Zeit mitbringen.

    An folgenden Zeitangaben könnt ihr euch in etwa orientieren:

    • Schifffahrt ab/bis Prien-Stock: ca. 20 Minuten (einfach)
    • Fußweg oder Kutschenfahrt zum Königsschloss: ca. 20 Minuten (einfach)
    • Führung im Königsschloss: ca. 35 Minuten
    • Ludwig II.-Museum: ca. 45 Minuten
    • Augustiner-Chorherrenstift (altes Schloss) mit zwei Gemäldegalerien: ca. 60 Minuten
    • Besichtigung der Landschaft, der Gärten und Anlagen: ca. 60 Minuten
    • Ruhepausen, Mittagessen, etc.: ca. 60 Minuten
    • (Ggf. an den Wochenenden und in den Ferienzeiten auch mit Wartezeiten rechnen)

    Gastronomie vor Ort: Insel-Restaurants auf Herrenchiemsee

    • Schlosswirtschaft Herrenchiemsee: Bayerische Spezialitäten, Aussichtsterrasse, Blick auf den See
    • Schlosscafé Herrenchiemsee: SB-Restaurant, Kuchen, Blick auf Schlossgarten und Wasserspiele

    Feiern und heiraten auf Herrenchiemsee

    Die Insel des Märchenkönigs Ludwig II. ist mit ihrer malerischen Kulisse auch ein beliebter Ort für Hochzeiten und Feiern. Im Bibliothekssaal im Augustiner-Chorherrenstift finden einmal im Monat standesamtliche Trauungen statt. Für (Hochzeits)-Feiern stehen anschließend die Schlosswirtschaft Herrenchiemsee mit Blick über den See, das Marmorzimmer im Schlosscafé oder das große Schlossfoyer zur Verfügung.

    Anreise und Informationen zur Chiemsee-Schifffahrt

    • Mit dem Auto: Anfahrt über die A8 (Salzburg - München) bis Ausfahrt Bernau, anschließend in Richtung Prien am Chiemsee fahren und der Beschilderung folgen. Gebührenpflichtige Parkplätze sind vorhanden. Fahrzeit: ca. 1 Stunde.
    • Mit den Öffentlichen: Mit der Bahn bis Prien am Chiemsee - Fahrzeit: ca.1 Stunde. Von hier aus fährt im Sommer regelmäßig die Chiemsee-Bahn zur Schiffsanlegestelle Prien/Stock (alternativ erreicht man diese in ca. 30 Minuten auch zu Fuß).

    Von der Schiffsanlegestelle Prien/Stock aus verkehrt regelmäßig eine Fähre zur Herreninsel. Den genauen Fahrplan gibt's unter www.chiemsee-schifffahrt.de.

    Ausflugsziele in der Nähe von Herrenchiemsee

    • Naturliebhaber finden auf Herrenchiemsee auch einen ca. 7 Kilometer langen Wanderweg, der über Wald, Obstwiesen und Viehkoppeln zu interessanten Aussichtspunkten der Insel führt.
    • Am Chiemsee laden im Sommer zahlreiche Kur- und Badeorte zum Schwimmen, Grillen und Sonne-Tanken ein.
    • Hoch hinaus geht es für Klein und Groß im nahegelegenen Kletterwald Prien.

     

    Das könnte euch auch interessieren

    Informationen zur Barrierefreiheit

    2 Bewertungen zu Schloss Herrenchiemsee

    5
    2 Bewertungen
    • von am

      Einer der schönsten Tagesausflüge von München aus: In einer halben Stunde nach Prien mit dem Zug, dann kurz zur Schiffsanlegestelle marschieren, eine Tageskarte fürs Schiffchen fahren kaufen, Herrenchiemsee anschauen, auf der Fraueninsel speisen und glücklich wieder heimfahren. Eine der schönsten Ecken ganz Bayerns!

    • von am

      Traumhaft schön! Erst kann man eine schöne Dampferfahrt zur Insel machen. Bei anschliessender Schlossbesichtigung sind das Tischlein-deck-Dich bewundern und den Spiegelsaal ein absolutes Highlight. Rund um den Schloss gibt es einen schönen Park. Wirklich schön, um einen Tagesausflug mit der ganzen Familie zu machen.

    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top