Anzeige Branchenbuch

Burg Schwaneck in Pullach: Infos, Anfahrt und Ausflugs-Tipps

Burg Schwaneck in Pullach, Foto: Landratsamt München
Foto: Landratsamt München

Burg Schwaneck: Jugendherberge in Pullach mit Blick auf die Isar

Die relativ "junge" Burg Schwaneck in Pullach existiert erst seit dem 19. Jahrhundert. Wir zeigen, warum sich der Ausflug zur Burg lohnt und was ihr hier sonst unternehmen könnt.

Jugendherberge, Bildungsstätte, Naturerlebniszentrum

Burg Schwaneck in Pullach, Foto: Bildungszentrum Burg Schwaneck/Kreisjugendring München-Land
Foto: Bildungszentrum Burg Schwaneck/Kreisjugendring München-Land

Umgebaut und renoviert steht die Burg Schwaneck seit den 70ger Jahren als Jugendherberge zur Verfügung und bietet eine Möglichkeit zum außerschulischen Lernen und Bilden.

Daneben ist die Burg auch Jugendbildungsstätte, die eine Vielzahl von Inhalten anbietet. Das angrenzende Naturerlebniszentrum bietet für Kinder und Jugendliche Projektarbeit und abwechslungsreiche Ferien- und Freizeitmaßnahmen.

Der Bildhauer Ludwig von Schwanthaler erfüllte sich mit dem Bau der Burg Schwaneck einen Kindheitstraum. Nach der Einweihung 1843 nutzte er den Burgfried vor allem zum Feiern rauschender Feste.

Das könnte euch auch interessieren

Informationen zur Barrierefreiheit

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top