Foto: Bayerische Schlösserverwaltung

Schloss Linderhof

Derzeit keine Bewertungen vorhanden.
Burgen und Schlösser
Fr geöffnet 09:00 - 18:00 (Bitte Hinweise beachten)
Abweichende Öffnungszeiten: 16.Oktober- März: täglich 10-16:30 Uhr; 01.April- 15.Oktober: täglich 9-18 Uhr; Im Winterhalbjahr sind alle Parkbauten außer dem Königshäuschen geschlossen. Die Öffnung/Schließung der Parkbauten am Beginn/Ende der Saison kann sich je nach jahreszeitlicher Witterung verschieben. Geschlossen: 1. Januar, Faschingsdienstag, 24., 25. und 31. Dezember

Schloss Linderhof in den Ammergauer Alpen: Führungen, Anfahrt, Ausflugs-Tipps

Schlosspark Linderhof: Alles zum Lieblingsschloss von König Ludwig II.

Inmitten der bayerischen Voralpen lockt Schloss Linderhof mit weiträumigem Landschaftsgarten und imposanter Terrassenanlage. Unsere Tipps für euren Besuch.

Schloss Linderhof auf einen Blick

  • Linderhof ist das kleinste der drei Schlösser Ludwigs II. und gilt als das Lieblingsschloss des „Märchenkönigs“.
  • Die Schlossanlage befindet sich nahe der oberbayerischen Gemeinde Ettal, rund eine Stunde Fahrzeit von München entfernt.
  • In seiner symmetrischen Bauweise ist das Königsschloss dem französischen Versailles nachempfunden. Der kostenlos zu besuchende Schlosspark ist alleine schon sehenswert.

Architektur und Einrichtung: Eine Hommage an Versailles

Schloss Linderhof, Foto: Bayerische Schlösserverwaltung - www.schloesser.bayern.de
Foto: Bayerische Schlösserverwaltung - www.schloesser.bayern.de

Durch die verschiedenen Bauetappen von 1870 bis 1886 liegt dem Schloss eine vertrackte Raumanordnung zu Grunde, die aber symmetrisch organisiert ist:

  • Am auffälligsten sind die ovalen Ess- und Arbeitszimmer, die Eingangshalle und Schlafzimmer flankieren.
  • Wie in den Gemächern in Versailles ist das Bett des Schlafzimmers vom Rest des Raumes getrennt, was morgendliche und abendliche Audienzen ermöglicht.
  • Eine Besonderheit ist auch das Tischleindeckdich im Speisezimmer, das mechanisch in die Küche herabgelassen werden konnte, um dann gedeckt wieder an der Oberfläche zu erscheinen.

Außenanlagen und Schlosspark: Rokoko, Barock und Symmetrie

Schloss Linderhof, Foto: Bayerische Schlösserverwaltung - www.schloesser.bayern.de
Foto: Bayerische Schlösserverwaltung - www.schloesser.bayern.de

Der Garten vor dem Schloss basiert auf einer kreuzförmigen Geometrie. Dominiert wird er von einem großen Wasserbecken, dessen Fontäne allein durch den natürlichen Druck bis zu 22 Meter hoch steigt.

Zudem kann man auf einem Rundgang durch den Schlosspark eine Vielzahl von Zierbauten verschiedener Stile entdecken:

  • Das Marokkanische Haus und der Maurische Kiosk wurden ursprünglich von anderen Bauherren für Weltausstellungen errichtet.
  • Die Hundinghütte ist dem Szenenbild von Richard Wagners erstem Akt der Walküre nachempfunden und war ursprünglich weit entfernt von Linderhof an der österreichischen Grenze platziert.
  • In ihrer Nähe steht heute die von der Wagner-Oper "Parsifal" inspirierte Klause des Gurnemanz.
  • Die für Ludwig II. typischen Gegensätze von Traumwelt und Modernität treffen in der Venusgrotte aufeinander. Die Beleuchtung der künstlichen Tropfsteinhöhle mit See und Wasserfall wurde von 24 Dynamos betrieben.

Lockerung der Corona-Maßnahmen in München

Nachdem die 7-Tage-Inzidenz fünf Mal in Folge unter 100 lag, gibt es in München einige Lockerungen der Corona-Regeln. Die Notbremse ist aufgehoben, was sich u.a. bei den Kontakten und der Ausgangssperre auswirkt.

Durch eine neue Allgemeinverfügung der Stadt dürfen seit Mittwoch, 12.5. zudem Außengastronomie, Kinos und Theater öffnen.

  • Lockerung der Corona-Maßnahmen: Was sich in München ändert
  • Welche Corona-Maßnahmen in München derzeit gelten
  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • Schloss-Highlights: Führungen, Wasserspiele, Souvenirs

    Die Innenräume von Schloss Linderhof können nur im Rahmen einer (etwa 25-minütigen) Führung besichtigt werden. Es finden laufend Touren auf Deutsch und Englisch statt:

    • April bis 15. Oktober: täglich zwischen 9 und 18 Uhr
    • 16. Oktober bis März: täglich zwischen 10 und 16.30 Uhr

    Aber auch der kostenlose Schlosspark ist sehenswert. Im Sommer sind die Wasserspiele der Fontäne jede halbe Stunde zwischen 9 und 18 Uhr zu bestaunen.

    In unmittelbarer Nähe zu Linderhof befinden sich zudem ein Schlosshotel und ein Souvenirladen mit Bistro.

    Mehr Infos zu Eintrittspreisen und eurem Besuch auf Schloss Linderhof  >>

    Anfahrt ab München

    • Mit dem Auto: Anfahrt über die A95 und die B2 nach Oberau. Dann der Beschilderung Richtung Ettal folgen. Nach Ettal links abbiegen auf die ST2060. In Linderhof geht es dann rechts ab zum Schloss, gebürenpflichtige Parkplätze sind vorhanden. Fahrzeit: ca. 1,5 Stunden
    • 550 Parkplätze und 20 Busstellplätze sind vorhanden (gebührenpflichtig).
    • Mit den Öffentlichen: Mit der Bahn bis Bahnhof Oberammergau, von hier aus fährt der Bus 9622 regelmäßig Schloss Linderhof an. Fahrzeit: ca. 2,5 Stunden

     

    Tipps: Was lässt sich in der Umgebung von Linderhof unternehmen?

    • Im Münterhaus in Murnau dem Leben der Künstlerin Gabriele Münter nachspüren
    • Im Schlossmuseum Murnau Werke von Gabriele Münter und aus dem Schaffen der Künstlergruppe  "Der Blaue Reiter" betrachten
    • 45 Kilometer entfernt von Schloss Linderhof liegt das Franz Marc Museum in Kochel am See
    • Tobt euch auf Bungee-Trampolinen und der Sommerrodelbahn am Steckenberg aus
    Lust auf Sightseeing in München?
    Stadtrundfahrten und Führungen von Bus bis Hubschrauber
    Hier entlang

    Geschichte von Schloss Linderhof

    Am heutigen Standort des Schlosses befand sich ursprünglich ein einfacher Jagdsitz, den Maximilian II., Vater von Ludwig II., hatte errichten lassen. Insgesamt sieben Projekte entwarf Architekt Georg von Dollmann 1868/69 für das neue Versailles in Linderhof, von denen jedoch keines verwirklicht wurde: Das Graswangtal entpuppte sich als zu eng für den geplanten Schlossbau.

    Erst nachdem Ludwig II. seine kühneren Pläne nach Herrenchiemsee verlagert hatte, entstand aus dem simplen Bauernhaus nach und nach die Schloss- und Gartenanlage Linderhof als kleineres Refugium. Trotz schlechter Transportwege und unzugänglichem Gelände wurden die Bauarbeiten 1878 abgeschlossen und Linderhof wurde zum Lieblingsschloss des Märchenkönigs, auf dem er die meiste Zeit verbrachte.

    Das könnte Euch auch interessieren

    Informationen zur Barrierefreiheit

    Bewertungen zu Schloss Linderhof

    0
    Derzeit keine Bewertungen vorhanden
    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top