Europäisches Patentamt

Bauwerke und Denkmäler | Isarvorstadt, Glockenbach, Gärtnerplatz, Schlachthof
So geschlossen (Bitte Hinweise beachten)
Die angegebenen Zeiten sind Telefonsprechzeiten

Das Europäische Patentamt

Das Europäische Patentamt hat seinen Sitz in dem verspiegelten Glasbau am Bob‑van‑Benthem‑Platz direkt an der Isar und ist zuständig für internationalen Erfindungsschutz.

Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftswachstum fördern – das sind die Aufgaben des Europäischen Patentamts. Vor 30 Jahren nahm es im Gärtnerplatzviertel seinen Dienst auf. Standorte wie Den Haag und Berlin folgten erst später. Die USA, Japan und Deutschland belegen schon seit einigen Jahren die ersten Plätze, wenn es um die Suche nach Schutz für ihre Erfindungen geht. Zwar ist Europa im weltweiten Vergleich nicht auf dem ersten Platz der Patentanträge, bleibt aber stabil auf einem hohen Niveau.

Aufgaben des Europäischen Patentamts

Das Europäische Patentamt in der Erhardtstraße liegt direkt an der Isar in München., Foto: Europäisches Patentamt
Foto: Europäisches Patentamt

Erfinder oder Unternehmen können hier für bis zu 38 europäische Staaten Patente anmelden. Außerdem bietet das Amt Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Patent und geistiges Eigentum: Juristen können in Kursen und Workshops Spezialwissen erwerben und vertiefen. Für interessierte Laien gibt es mehrere kostenlose Recherchedienste für die Datenbanken und Register des Amtes. Jeder, der sich für Patente interessiert, kann über den europäischen Publikationsserver auf die amtlichen Dokumente abgeschlossener Patente zugreifen. Während das Europäische Patentamt für internationalen Erfindungsschutz zuständig ist, kümmert sich das Deutsche Patentamt direkt gegenüber um nationale Angelegenheiten.

Das könnte Sie auch interessieren

2 Bewertungen zu Europäisches Patentamt

4
2 Bewertungen
  • von am
  • von am
Top