Walderlebniszentrum Grünwald

Sehenswürdigkeiten: Erlebniswelten
So geöffnet 11:00 - 16:30 (Bitte Hinweise beachten)
Feiertag 11-16:30 Uhr. Wildschweingehege und Erlebnispfad sind immer zugänglich.

Walderlebniszentrum Grünwald: Ein Ausflug für die ganze Familie

Wildschweinfütterung und Kräuterkunde: Ein Besuch im Grünwalder Forst

Erlebnispfad, Waldpavillon, Wildschweinfütterung: Im Walderlebniszentrum Grünwald bei München erlebt ihr Pflanzen und Tiere hautnah.

Erlebt die Ruhe des Waldes nicht weit vom Münchner Zentrum

Walderlebniszentrum Grünwald, Foto: Walderlebniszentrum Grünwald
Foto: Walderlebniszentrum Grünwald

Raus aus der Stadt, rein in die Natur: Nur wenige S-Bahn-Minuten vom Münchner Zentrum befindet sich das Walderlebniszentrum Grünwald. Ob alleine auf dem Erlebnispfad oder unter Anleitung eines Försters – hier gibt es viel zu entdecken.

Veranstaltungen für Jung und Alt von Bastelkursen bis zu Abenteuertouren gibt es hier über das ganze Jahr verteilt – vor allem während der Schulferien wartet ein umfangreiches Ferienprogramm.

Die Aktionen: Waldpavillon und Wildschweinfütterung

Welche Säugetiere und Vögel sind in unseren Wäldern heimisch? Im Waldpavillon gibt es eine Dauerausstellung über die Tierwelt in unseren bayerischen Wäldern. Es kann im "Waldgeschichtlichen Lexikon" geblättert oder die Wechselausstellung über Pilze erkundet werden.

Heimische Säugetiere aus nächster Nähe warten im Schwarzwildgehege darauf von Euch entdeckt zu werden. Hier könnt Ihr Wildschweine in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und bei der täglichen Fütterung um 16 Uhr dabei sein.

Erlebnispfad oder vom Förster geführte Touren durch den Wald?

Walderlebniszentrum Grünwald, Foto: Walderlebniszentrum Grünwald
Foto: Walderlebniszentrum Grünwald

Wer den Wald seinen Arbeitsplatz nennen darf, kann viel darüber erzählen. An Sonn- und Feiertagen führt ein Förster ab 14 Uhr die Waldspaziergänger in einer Erlebnistour durch das Dickicht, verrät Geheimnisse des Waldes und beantwortet Fragen. Die Tour dauert etwa zwei Stunden.

Auch an den anderen Tagen können Natur-Fans den Wald erkunden: Bei einem Spaziergang entlang des Walderlebnispfads laden zehn Stationen zum Mitmachen und Experimentieren ein. Zum Beispiel die Rinde der Bäume ertasten. Der Erlebnispfad ist 2,8 Kilometer lang, kann aber auch abgekürzt werden. Er ist für Kinderwägen und Rollstuhlfahrer zugänglich.

Eintrittspreise

  • Der Eintritt zum Walderlebniszentrum ist frei.
  • Von Mai bis Oktober an allen Sonn- und Feiertagen kostenlose Walderlebnisführung: Start ist um 14 Uhr am Ausstellungs-Pavillon im Garten des Walderlebniszentrums.

Das könnte Euch auch interessieren

Informationen zur Barrierefreiheit

3 Bewertungen zu Walderlebniszentrum Grünwald

5
3 Bewertungen
  • von am

    Es ist sehr schön hier!

  • von am

    Wir hatten einen wunderschönen Tag in der Natur, an dem es sowohl für unsere Kleine (3 Jahre alt), als auch für uns Eltern wahnsinnig viel zu entdecken gab.

  • von am

    Wir fahren hier regelmäßig hin - viel Natur, ganz nah an München! Mitten im Wald befindet sich das Walderlebniszentrum Grünwald, hier kann man einen wunderbaren Spaziergang machen. Der Walderlebnispfad bietet für groß und klein interessante Stationen zum Spielen, experimentieren und erleben. Die Kinder können Wildschweine beobachten und auf tollen, aus Holz gefertigten, Skulpturen klettern. Im Pavillon gibt es wechselnde Ausstellungen, die einen Besuch wert sind. Und das alles auch noch umsonst!

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top