Kunde von muenchen.de

Vom Pasinger Viktualienmarkt: Spargel-Erdbeer-Salat

Spargel und Erdbeeren vom Pasinger Viktualienmarkt, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Italienische Farben, toller Kontrast: Salat aus Spargel und Erdbeeren

Es ist vielleicht kein Zufall, dass die edlen Gemüsestangen aus Schrobenhausen und die ersten Erdbeeren gleichzeitig Saison haben. Sie passen einfach wunderbar zusammen! Am besten als frischer Salat. Hier ist das Basis-Rezept, das man nach Belieben mit Käse oder Speck verfeinern kann. Zutaten gibt's auf dem Pasinger Viktualienmarkt!

Im Auftrag der Markthallen München

Dieser Beitrag über den Viktualienmarkt, ein städtisches Markt-Angebot, ist von den Markthallen München beauftragt, einem dem Kommunalreferat zugeordneten kommunalen Eigenbetrieb. Die Inhalte wurden zwischen den Markthallen München und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

Rezept und Zubereitung: Spargelsalat mit Erdbeeren

Spargel-Erdbeer-Salat, Foto: iStockphoto.com/philipphoto
Foto: iStockphoto.com/philipphoto

 Zutaten:

  • 1 kg grüner Spargel
  • 500 g Erdbeeren
  • Feldsalat
  • heller Balsamico-Essig
  • Olivenöl
  • süßer Senf
  • Honig
  • Basilikumblätter
  • Mandelblättchen oder Pinienkerne
  • Salz, Pfeffer
  • optional: Parmesan, Feta oder Mozzarella
  • optional: Speck

 Zubereitung:

  1. Den Spargel waschen, die Enden abschneiden, in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Spargel in der Pfanne mit Olivenöl bissfest garen.
  3. Die Erdbeeren waschen und vierteln oder halbieren.
  4. Den Feldsalat waschen und zupfen.
  5. Dressing: Olivenöl, Balsamico, Honig und Senf vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einem verschließbaren Glas kräftig schütteln.
  6. Die Mandelblättchen/Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett vorsichtig anrösten
  7. Wer mag, bröckelt einen gut gereiften Parmesan darüber, mischt Feta unter den Salat oder Mozzarellastückchen – dann am besten, wenn der Salat durch den Spargel noch lauwarm ist!
  8. Was auch gut passt: kross gebratener Bacon als Topping auf dem Salat.

Hier gibt's die Zutaten für den Erdbeer-Spargel-Salat

Der Pasinger Viktualienmarkt im Frühling, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Den grünen Spargel gibt's bei allen Gemüsehändlern und -standln auf dem Pasinger Viktualienmarkt. Wer weißen Spargel bevorzugt: natürlich geht der Salat auch mit ihm! Das Schälen spart man sich mit dem Baby- oder Minispargel.

Auch die Erdbeeren findet ihr auf dem Pasinger Viktualienmarkt – sogar deutsche gibt es schon.

Feldsalat und Basilikum haben die Gärtnereien auf dem Markt frisch im Angebot, Senf und Honig gibt es bei Am Eiermannseck.

Wer die Variante mit Käse mag, wird bei Käse Abt gleich vorne links fündig und bekommt kompetente Beratung kostenlos dazu. Und den Speck gibt's bei Metzgermeister Franz Floß.

Video: Spargel-Tipps vom Pasinger Viktualienmarkt

Neue Corona-Regeln in Bayern seit 2. September

Mit der neuen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entscheidet seit dem 2. September 2021 eine landesweite "Krankenhausampel" (mit den Stufen Grün, Gelb und Rot) als neuer Leitindikator über die Corona-Maßnahmen. Die 3G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete) in öffentlichen Innenräumen und bei Veranstaltungen ist ausgeweitet. Die allgemeinen Kontaktbeschränkungen entfallen, solange die Stufe Gelb nicht erreicht wird. Die Maskenpflicht gilt nur noch in geschlossenen Räumen und im öffentlichen Verkehr, die medizinische Maske ("OP-Maske") löst die FFP2-Maske als Standard ab.

  • Welche Corona-Maßnahmen in München derzeit gelten
  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • Das Hygienekonzept der Münchner Märkte

    Noch mehr Spargel-Tipps und weitere Infos

    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top