Bildungsberatung für Jugendliche

Junge Menschen stehen von zahlreichen Entscheidungen und Möglichkeiten, was die Planung und Realisierung der eigenen Karriere und dem Berufsleben angeht.

Das Jugendinformationszentrum (JIZ) hat dir auf dieser Seite zahlreiche Münchner Beratungs- und Informationsangebote rund um Schule und Beruf aufgelistet.

Bildungsberatung der Landeshauptstadt München

Du hast Schwierigkeiten in der Realschule oder dem Gymnasium? Du überlegst, wie es nach der Schule für dich weitergehen soll? Du bist dir nicht sicher, ob für dich eher eine Ausbildung oder ein Studium in Frage kommt? Du brauchst Hilfe, um gut in die Ausbildung zu starten oder möchtest dich nach der Ausbildung weiterbilden?

Die Bildungsberatung der Landeshauptstadt München bietet dir für all diese Anliegen kostenfreie Unterstützung an. Die Schulberater*innen kennen sich mit allen Fragen rund um die Realschule, das Gymnasium, die Wirtschaftsschule oder die beruflichen Schulen aus.

Wenn du deinen Mittelschulabschluss oder mittleren Schulabschluss in der Tasche hast, aber noch keinen Ausbildungsplatz, bist du beim Team von b-wege gut aufgehoben. Dort wirst du im Bewerbungsprozess begleitet, ihr schaut gemeinsam auf deine Stärken und Interessen und entwickelt einen Plan für deine berufliche Zukunft. Selbstverständlich bist du ebenso willkommen, wenn die Schule schon etwas zurückliegt und du dir Begleitung auf dem Weg in Richtung Beruf wünschst.

Und wenn du Lust hast, einen höheren Schulabschluss nachzuholen oder eine Weiterbildung zu machen, zeigt die Bildungsberatung auch dafür Wege auf!
Vielleicht bist du aber auch ganz neu in München und erst vor kurzem aus dem Ausland hier her gekommen? Dann ist die Bildungsberatung International für dich da. Sie kann dir erklären, wie das Schulsystem in Bayern funktioniert und welche Möglichkeiten du nach der Schulzeit hast. In vielen Fällen kannst du auch in deiner Muttersprache beraten werden.

Kontakt:
Landeshauptstadt München
Referat für Bildung und Sport
Pädagogisches Institut

Schul- und Weiterbildungsberatung
Schwanthalerstraße 40
80336 München
Tel.: 089 233-83300
E-Mail: bildungsberatung@muenchen.de

Berufswegplanungsstelle b-wege
Kapuzinerstr. 30
80337 München
Telefon: 089 5454177920
E-Mail: b-wege.rbs@muenchen.de

Bildungsberatung International
Goethestraße 53
80336 München
Tel.: 089 233-26875
E-Mail: schulberatung-international@muenchen.de
 

Junge Menschen in Bildung und Beruf - JiBB

Viele Fragen - eine Stelle! Für junge Leute, die vor einer beruflichen Entscheidung stehen, ist das JiBB eine wichtige Anlaufstation.

  • Du bist unter 25 Jahre alt?
  • Du hast Fragen rund um Ausbildung, Beruf und Studium?
  • Kompetente Beratung und Begleitung wären jetzt genau das Richtige für dich?

Das JiBB ist eine zentrale Anlaufstelle, die junge Menschen in allen Fragen rund um Ausbildung, Beruf und Studium kompetent berät und begleitet. Zwar gibt es eine Reihe verschiedener Beratungsstellen, doch sind diese im ganzen Stadtgebiet verteilt und gehören unterschiedlichen Organisationen an.

Und dabei ist es gerade in dieser so wichtigen Phase des Übergangs von der Schule in den Beruf hilfreich, eine Anlaufstelle zu haben, an der man alle wichtigen Fragen klären kann und die richtige Hilfestellung bekommt. Vor diesem Hintergrund haben sich verschiedene Beratungseinrichtungen zusammengetan und gemeinsam das JiBB entwickelt.

Im JiBB kannst du auch Unterstützung beim Bewerbung schreiben erhalten und deine Bewerbungen vor Ort ggf. auch ausdrucken.

Das JiBB befindet sich in der Kapuzinerstraße 30, 80337 München

Das JiBB ist Montag bis Freitag geöffnet und die aktuellen Öffnungszeiten (Eingangsbereich und JiBB-Café) stehen unter www.jibb-muenchen.de

JiBB-Telefon während der Öffnungszeiten des Eingangsbereiches: 089 5454 1779 42

So kommst du zum JiBB:
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, z.B.:

  • U-Bahn U3/U6, Haltestelle Goetheplatz
  • Bus 58/68 Haltestelle "Kapuzinerstraße" (vom Hauptbahnhof oder Kolumbusplatz)
  • Bus 62 vom Sendlinger-Tor-Platz, Haltestelle "Kapuzinerstraße"

Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage vorhanden

Stand: April 2020

Beratung zwischen Schule und Beruf

Ein regelmäßiges Beratungsangebot des JIZ für jugendliche Mittel- und Realschüler/innen zwischen Schule und Beruf.

Jiz Logo

Wenn du eine individuelle Beratung suchst oder Fragen zu deiner Berufswahlentscheidung hast, kannst du dich auch an das Jugendinformationszentrum (JIZ) wenden. Das JIZ bietet regelmäßig eine Beratung an, die sich an (auch ehemalige) Mittel- und Realschüler/innen richtet, die noch nicht genau wissen, wie es weitergehen soll. Besonders wenn dich folgende Fragen beschäftigen, bist du in dieser Beratung genau richtig:

  • Du hast Angst den „Quali“ nicht zu schaffen?
  • Du willst einen Schulabschluss nachmachen?
  • Du weißt noch nicht genau, was du werden willst?
  • Du jobbst zwar, aber eigentlich willst du eine Ausbildung machen?
  • Du weißt nicht, wie du deine Bewerbung schreiben sollst?
  • Du willst wissen, was dich beim Vorstellungsgespräch erwartet?
  • Du hast schon alles mögliche ausprobiert, und jetzt?

Zwischen Schule und Beruf tauchen oft viele verschiedene Fragen auf. Im Jugendinformationszentrum (JIZ) bekommst du ganz individuell Tipps und Unterstützung rund um deinen Einstieg ins Berufsleben.

Diese Beratung findet jeden 1. + 3. Mittwoch im Monat (16-17.30 Uhr – jedoch nicht in den Schulferien!) im JIZ (Sendlinger Straße 7 im Innenhof) statt. Du kannst einfach ohne Anmeldung vorbei kommen und wirst dann von einer Fachfrau der Servicestelle für Berufsbezogene Jugendarbeit des Kreisjugendring München-Stadt beraten.

Schülerhilfe

Schülerhilfen, Foto: Minerva Studio / Shutterstock
Foto: Minerva Studio / Shutterstock

Du bist mit deinen Noten nicht zufrieden? Du hast Angst, durchzufallen? Dann könntest du dir eine Unterstützung zum Lernen oder Hausaufgaben machen suchen. Doch Nachhilfe ist nicht gleich Nachhilfe! Damit du die für Dich passende Unterstützung findest, gibt es viele Anlaufstellen. Zum einen kannst du im Jugendtreff in deiner Nähe fragen, ob es dort Hausaufgabenhilfe oder Lerngruppen gibt, oder vielleicht gibt es Aushänge von Schüler/innen oder Studierenden, die Nachhilfe oder Lernbegleitung anbieten. Eine Liste mit (kostenpflichtigen) Nachhilfe-Einrichtungen, findet man auch bei JIZ-Online.

Wenn Du speziell auf der Suche nach Vorbereitungskursen für den "Quali" bist, kannst Du in folgenden KJR-Jugendtreffs nachfragen oder dich direkt an die "Servicestelle Berufsbezogene Jugendarbeit" des Kreisjugendring München-Stadt wenden.

Schulstress? Mobbing?

Die Schule bereitet dir großen Stress oder du wirst von deinen Mitschüler/innen ständig schlecht behandelt? Dann wende dich zuerst an die Vertrauenslehrkraft, die Schulsozialarbeit oder Schulpsychologen an deiner Schule. Wenn das alles nicht helfen sollte, kannst du dich oder auch deine Eltern auch an die Beratungssstelle PIBS wenden.

Krisenberatung

Die Schule oder Ausbildung sind nicht immer einfach. Nicht nur die hohen Anforderungen können zum Problem werden, auch Stress mit den Mitschülern, Lehrern, Kollegen oder sogar dem Chef können dir Bauchschmerzen bereiten. In solch einer Situation bist du nicht allein! Es gibt verschiedene Stellen, an die du dich wenden kannst:

 

Beratung bei der Ausbildungsplatzsuche

Du hattest bis jetzt noch kein Glück bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder brauchst Hilfe bei der Suche nach freien Stellen? Dann wende dich an eine der folgenden Stellen, die dich zu diesem Thema beraten:

 

Münchner Schüler*innenbüro

Unterstützung der Arbeit in den Schulen bietet der Verein Münchner Schüler*innenbüro e.V. (MSB).

Schülerrechte

Das MSB ist aus einer Initiative Münchner Schülerinnen und Schülern entstanden. Es versteht sich als deren überschulische Vertretung und bietet Infos für alle Themen rund um die Schule. Wer etwas verändern möchte, kann sich hier auch selbst engagieren!

Die Themen:

  • Schule mit gestalten
  • Schule als Lebensraum begreifen, der veränderbar ist
  • SMV: Schülermitverantwortung ist die geeignetste Form zur Veränderung durch die Schülerinnen und Schüler
  • bessere Strukturen und Organisationsformen für die SMV
  • Defizite in den Fortbildungsangeboten für SMVler beheben
  • Rechte und Pflichten kennen und einsetzen
  • das Miteinander zwischen Lehrkräften, Eltern und Schülerinnen und Schülern in der Schule gestalten
  • Schule kann mehr sein, als nur von 8 bis 13 Uhr Stoff zu pauken ...

Damit diese Themen Resonanz und Akzeptanz gewinnen, dient das MSB als Forum und Plattform für Schülerinnen und Schülern, aber auch für Eltern und Lehrkräften, die Schule als Lebensraum mit gestalten wollen!

Die Angebote:

  • Arbeitshilfen zu verschiedenen Themen, z.B. Tutorien, Projekttage
  • Monatlicher Infobrief
  • Aktuelle Termine für Workshops und Stammtische
  • Tipps bei schulrechtlichen Problemen bzw. Weitervermittlung an Fachstellen
  • Aktionen zu schulrechtlichen Problemen, z.B. Kürzungen, Oberstufenreform, steigende Klassenstärke
  • Notfall-Nummer: für ganz dringende Fälle
  • Wochenendfahrten und Seminare (SMV-Einstiegsseminar; Tutorenseminar; Planung von Schulfesten; Spiel, Spass und Spannung (und Schokolade)
  • Eintägige Workshops, z.B. Organisation von Schulfesten, Finanzierung einer Schülerzeitung

Adresse:
Münchner Schüler*innenbüro e.V.
Haus der Jugendarbeit
Rupprechtstr. 29
80636 München

Tel.: 089/ 552731828
Fax.: 089/ 552731829
Mail über Kontaktformular
Website: Schüler*innenbüro

Das könnte Dich auch interessieren

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top