Chiemsee und Chiemgau

Chiemsee Schifffahrt, Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Der Chiemsee – das „Bayerische Meer“ – und der umliegende Chiemgau vereinen eine traumhaft schöne Landschaft mit einer Fülle an Freizeitaktivitäten für jeden Geschmack. Kaum eine deutsche Region ist so facettenreich wie der Chiemgau.

Vor der prächtigen Alpenkulisse erstrecken sich sanfte Hügel mit Wiesen, Weiden und Wäldern. Mitten darin liegt der Chiemsee mit seinen drei Inseln, der idyllischen Fraueninsel, der unbewohnten Krautinsel und der Herreninsel mit dem berühmtem Schloss Herrenchiemsee.

Gesäumt von langen Badestränden und Liegewiesen lädt der Chiemsee ein zum Schwimmen, Surfen, Segeln oder zum entspannenden Sonnenbaden. Die Voralpenlandschaft reizt zum Radfahren und Mountainbiken. Vielseitige Wanderrouten verschiedener Schwierigkeitsgrade versprechen sommers wie winters traumhafte Aussichten. Danach garantieren die gemütlichen Hütten eine stärkende Brotzeit. Darüber hinaus lockt die abwechslungsreiche Landschaft des Chiemgaus zu den unterschiedlichsten sportlichen Aktivitäten: Raftingtouren und Gleitschirmfliegen ebenso wie Skifahrten und Rodelpartien.

Tipps für die Region

Ausflugsziele und Wissenswertes

Die Top-Ausflüge außerhalb Münchens

Kultur, Spaß und Abenteuer außerhalb Münchens: 1 bis 2 Autostunden von der bayerischen Landeshauptstadt entfernt warten beeindruckende und kurzweilige Ausflugsziele. Die Top-Ausflüge

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top