Garmisch-Partenkirchen

Galerie

Vor allem durch die zahlreichen Wintersportmöglichkeiten aufgrund der Lage am Fuße der Zugspitze, ist der Markt Garmisch bekannt und beliebt. Jährlich findet das Neujahrsspringen im Rahmen der Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen statt und lockt tausende Skisprung-Fans in die Region.

, Foto: Markt Garmisch-Partenkirchen
Foto: Markt Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen rückte 1936 als Austragungsort der Olympischen Winterspiele in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Trotz einer Einwohnerzahl von 26.000 ist Garmisch-Partenkirchen lediglich Kreishauptort des gleichnamigen Landkreises, jedoch keine Stadt. Weitere Highlights des Landkreises sind der Eibsee, die Wildbachschluchten Partnachklamm und Höllentalklamm sowie die Burgruine Werdenfels.

Erreichbarkeit und Verkehrsanbindung

Mit der Bahn

  • Ab München Hbf mit dem Zug zum Bahnhof Garmisch.
  • Fahrtzeit: 1 Stunde 30 Minuten

Mit dem Auto

  • A95 München - Garmisch bis zum Autobahnende, dann weiter auf der B2 bis nach Garmisch-Partenkirchen.
  • Fahrtzeit: ca. 1 Stunde 10 Minuten
     
X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top