Lenggries

Lenggries, Foto: Gästeinformation Lenggries
Foto: Gästeinformation Lenggries

Das wunderschöne Lenggries im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, weist ideale Voraussetzungen für einen Erholungsurlaub auf.

Der ca. 60km vor den Toren Münchens gelegene Luftkurort bietet neben seinen heilklimatischen Vorzügen für Freunde der aktiven Erholung zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Kulturelle Highlights der Gemeinde sind die barocke Pfarrkirche sowie das Schloss Hohenburg. Die Ortsgeschichte sowie die regionalen Besonderheiten können im Heimatmuseum bewundert werden.

Lenggries, die flächenmäßig größte kreisangehörige Gemeinde Bayerns, ist vor allem bei Gesundheitsurlaubern durch seine 1700 Sonnenscheinstunden und weniger als 35 Nebeltage im Jahresschnitt beliebt.

 

Besonderheiten

  • Zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten
  • Ausgangspunkt für zahlreiche Loipen und Skipisten
  • Lenggries (auf 700m Höhenlage) ist staatlich anerkannter Luftkurort
  • Höhenpromenade auf 1500 m mit absoluter Nebelfreiheit für Höhentherapie
  • Größtes privates Tiermuseum

Anreise und weitere Infos

Anreise mit der Bahn

  • Ab München Hbf mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) zum Bahnhof Lenggries
  • Fahrtzeit: 1 Stunde

Anreise mit dem Auto

  • A8 Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt Holzkirchen - dann weiter Richtung Bad Tölz auf der B318 über Holzkirchen nach Lenggries.
  • Fahrtzeit: ca.1 Stunde

Weitere Infos

  • Entfernung zu München: 60km
  • Höhe NN: 679m
X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top