Das Programm der Kulturtage Au-Haidhausen beim Sommer in der Stadt

Kostenlose Kultur zwischen Weißenburger Platz und Mariahilfplatz

Endspurt: Die Kulturtage in Au-Haidhausen laufen noch bis 12. September. Der Bezirksausschuss organisiert im Rahmen des "Sommers in der Stadt" Konzerte, Lesungen, Ausstellungen und Workshops auf dem Weißenburger Platz und an vielen weiteren Orten, darunter der Mariahilfplatz. Der Eintritt ist frei. Das Programm der Locations in der Übersicht.

Im Auftrag des Referats für Arbeit und Wirtschaft

Dieser Beitrag über den Sommer in der Stadt, ein vom Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Landeshauptstadt koordiniertes Programm, ist vom RAW beauftragt. Die Inhalte wurden zwischen dem Referat für Arbeit und Wirtschaft und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

Die Highlights der Kulturtage bis 12. September 2021

Zentraler Ort der Kulturtage in Au-Haidhausen ist der Weißenburger Platz. Am Standl des Bezirksausschusses gibt es fast täglich ein wechselndes Programm mit Konzerten und Lesungen. Eine klassische Sommerserenade präsentiert das Diana-Quartett (5. September) und zum Abschluss am 12. September spielt das Duo Coconami.

Auf dem Mariahilfplatz sind zwei Zither- und Geigenkonzerte geplant (29. August/8. September). Mit der bayerisch-brasilianischen Band Bavaschoro beginnen die vier Open-Air-Konzerte im Kronepark (5./11. September). Für junge und ältere Bücherwürmer bietet der Herbergenhof am 10./11.9. einen Ort für Lesungen mit Kinderbüchern und Krimis. Und das ist noch längst nicht alles: Bis Mitte September gibt es weitere Konzerte, Workshops und Ausstellungen. Schaut vorbei, alle Veranstaltungen sind kostenlos!

Bezirksausschuss-Standl am Weißenburger Platz (bis 12.9.)

, Foto: Philipp Hartmann
Foto: Philipp Hartmann
  • 09.09.2021, 17 Uhr
    „Über die (Un) Möglichkeit des Reisens“. Die Performance-Künstlerin Ruth Geiersberger liest, verrichtet und lädt ein zum Diskurs. Mit Texten von Karl Valentin, Yoko Ogawa, Xavier de Maistre u. a.
  • 11.09.2021, 17 Uhr
    Anna Leman (Gesang) und Alex Czinke (Gitarre) präsentieren „From Billie to the Beatles“ mit Jazz, Bossa Nova und Pop
  • 12.09.2021, 15 Uhr
    Abschlussveranstaltung der Kulturtage mit Coconami
, Foto: Philipp Hartmann
Foto: Philipp Hartmann

Corona-Regeln am Weißenburger Platz

  • Die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern wird durch eine auf dem Boden mit Absperrband gekennzeichnete Fläche garantiert. Die Kontrolle erfolgt durch die Verantwortlichen vor Ort.
  • Bei Musikveranstaltungen wird der vorgesehene Mindestabstand von 2 Meter von den Musikern eingehalten.
  • Desinfektionsmittel für Händereinigung wird ausreichend bereit gestellt.

Hands Gallery/Eva-Sperner-Atelier: Workshops

Hands Gallery (Pariser Straße 21)
Make It & Take It! - Verschiedene Mit-Mach-Aktionen zum Kreativ-Sein. Genaueres auf www. handsgallery.de

  • 09.09.2021, 14-17 Uhr


Eva Sperner - Atelier für Glasgestaltung (Preysingstraße 68-70)
Glaskurs: Trinkgläser werden mit Sandstrahl gestaltet. Anmeldungen unter Tel. 089 44 82 774, Mobil: 0175 9492305 oder info@sperner-glas.de.

  • 10.09.2021, 10-13 Uhr
  • 11.09.2021, 10-13 Uhr 

Crönlein am Nockherberg/Kronepark: Konzerte (5. und 11.9.)

Die Band "Bavaschôro", Foto: Lena Semmelroggen
Foto: Lena Semmelroggen Bavaschoro spielen am 5.9. am Kronepark
  • 11.09.2021, 16 Uhr, Crönlein am Nockherberg/Kronepark (Nockherstraße 1)
    Mango Mindset. Spielen mit einer eigenen Mischung aus Hip-Hop und Deutsch-Rap und verknüpfen dabei den digitalen mit dem analogen Raum.
  • 11.09.2021, 18 Uhr, Crönlein am Nockherberg/Kronepark (Nockherstraße 1)
    Das Hobos - Postcountryeske Railwaytracks treffen auf weltbürgerlich-digitale Lazyness.

Herbergenhof: Lesungen und Konzerte (10./11. September)

  • 10.09.2021, 15 Uhr
    Buchpalastlesung für Kinder. Jaromir Konecny liest aus „@Datendetektive – Die Zeit läuft mit“. Dazu Bühnenperformance, Jonglage, Witze und mehr. Für Kinder ab 9 Jahren und die ganze Familie.
  • 10.09.2021, 16:30 Uhr
    Jazz mit Peter Hops, Evan und Daniel
  • 10.09.2021, 18 Uhr
    Buchpalastlesung (Krimiabend). Patrick Illinger liest aus seinem Wissenschaftsthriller „Quantum. Tödliche Materie“
  • 11.09.2021, 15 Uhr
    Buchpalastlesung für Kinder ab 10 Jahre. Eintauchen in magische Welten mit Benedict Mirows „Mistle End. Die Jagd beginnt“.
  • 11.09.2021, 17 Uhr
    Musik mit Pie (Peter) Dültgen und der Band „Lost in Bavaria“
  • 11.09.2021, 18 Uhr
    Buchpalast-Krimiabend. Uta Seeburg liest aus ihrem Haidhausen-Krimi „Der falsche Preuße“
  • 11.09.2021, 11 Uhr
    Buchpalastlesung und Familienmatinée: Sascha Mamczak und Martina Vogl lesen aus „Eine neue Welt. Die Natur, die Menschen und die Zukunft unseres Planeten“. Experimente zum Mitmachen, Zuhören und Weiterdenken.

Freies Musikzentrum: Konzerte (4. - 11.9.)

  • 10.09.2021, 20:30 Uhr
    Art of Duo: Stephan & Caro. Carolin Roth (Gesang, Ukulele, Small Percussion und Stephan Kramer (7-saitige Gitarre). Songs between Jazz, Rock and Pop
  • 11.09.2021, 20:30 Uhr
    Art of Duo: Geoff Goodman & Peter O ́Mara. Das hochkarätige Duo präsentiert Eigenkompositionen und ausgewählte Standards in eigener Bearbeitung.
     

Rückgebäude der Breisacher Straße 4: Ausstellung (10. bis 12.9.)

„Brecht unliterarisch verwenden“ – Eine Hommage an Hanne Hiob (1923-2009) von Ursula Ebell. Die Ausstellung dokumentiert Leben und Wirken von Bert Brechts ältester Tochter, Schauspielerin und Aktivistin. Als Mitinitiatorin und Akteurin in Projekten wie z.B. dem Anachronistischen Zug, der Inszenierung des gleichnamigen Gedichts, holte sie Brecht aus den Theatern auf die Straßen der Republik.

  • 10.09.2021, 17-20 Uhr, Breisacher Straße 4
  • 11.09.2021, 17-20 Uhr, Breisacher Straße 4
  • 12.09.2021, 17-20 Uhr, Breisacher Straße 4

Weitere Termine der Kulturtage

  • 12.09.2021, 11 Uhr - Preysingplatz vor der Johanniskirche
    ACHTEN SIE AUF DEN GEWINN! Portrait-Aktion des Künstlers Andreas Wiehl im umgekehrten Verkauf. Dem Kunden wird der Preis für das gezeichnete Portrait nicht abgenommen, sondern ausbezahlt.
  • 12.09.2021, 17 Uhr - Haidhausen-Museum (Kirchenstraße 24)
    Finissage der Ausstellung „Summertime“ von Regina Schmidt. Dazu Michaele Brandl de Lugo mit Liedern von Mozart, Schubert und deutschen Schlagern.
  • 27.09.2021, 20 Uhr - locus (Kellerstraße 1)
    Caitlin van der Maas und Danielo Bastione, Performance mit Musikbegleitung (Gitarre)

 

Weitere Veranstaltungstipps

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top