Christopher Street Day 2021: Das Programm der Pride Week in München

Impressionen vom CSD 2021, Foto: Rico Güttich
Foto: Rico Güttich Gute Laune beim CSD 2021 in der Münchner Innenstadt

Münchner CSD 2021: Was ihr zur Pride Week wissen müsst

Der Münchner CSD findet in diesem Jahr vom 3. bis 11. Juli statt. Die Veranstalter haben pandemiebedingt für die 2021er Auflage erneut eine Mischform aus analogen und digitalen Elementen organisiert. Dieses Konzept hat sich bereits 2020 bewährt.

CSD in München - alle wichtigen Infos zum Programm auf einen Blick

Das Motto des CSD 2021 in München., Foto: CSD
Foto: CSD

    Das Motto lautet diesmal: "Proud. Human. Queer." Die wichtigsten Infos zum CSD 2021 in München:

  • Der Münchner CSD findet in diesem Jahr vom 3. bis 11. Juli statt.
  • Wie im Vorjahr gibt es wegen der Corona-Pandemie eine Mischform aus analogen und digitalen Elementen.
  • Der CSD-Livestream läuft noch einmal am Samstag, 10. Juli 2021 von 12 bis 20 Uhr. Gesendet wird aus dem Bellevue di Monaco
  • Die dezentrale CSD Demo-Aktion an rund 60 Spots in der Münchner Innenstadt stieg am Samstag.
  • Mehrere Outdoor-Events stehen auf dem Programm: Das 15. Lesbische Angertor(straßen)fest (bereits vorbei), die CSD-Radl-Demo (11.7.) und ein Open-Air-Kino (11.7.).
  • "Resls Kollektivgarten" auf der Theresienwiese beherbergt am 10.7. die CSD-Kulturbühne mit Live-Musik
  • Am Sonntag gibt es in St. Paul um 18.30 Uhr einen queerGottesdienst.
  • Zur Ausstellung "Erwin Olaf. Unheimlich schön" in der Kunsthalle gibt es spezielle Diversity-Führungen

Das gesamte Programm des CSD München 2021

Dezentrale CSD Demo-Aktion an diesen Locations

Livestream aus dem Bellevue di Monaco am 9./10. Juli

Theresa Bittermann und Bernd Müller , Foto: Frank Zuber
Foto: Frank Zuber Theresa Bittermann und Bernd Müller moderieren den Live-Stream

Das Herz des Münchner CSD schlägt am 9. und 10. Juli im Bellevue di Monaco: Zwei Tage lang sendet das Team um die ModeratorInnen Theresa „BiMän“ Bittermann und Bernd Müller live aus dem Kulturzentrum in der Müllerstraße. Im Livestream gibt es Musik, Interviews, Mitmachaktionen, Videos, Gewinnspiele und vieles mehr von und für die Community. Dazu gehören am Samstag Direktübertragungen von der CSD-Kulturbühne auf der Theresienwiese.

Programm: 9. Juli von 20 bis 22 Uhr und 10. Juli von 12 bis 20 Uhr aus dem Bellevue (anschließend Club-Stream von 20 bis 2 Uhr aus She-La, NY.Club und Playground Party)

Pride Week auf der Theresienwiese mit CSD-Kulturbühne am 10. Juli

Pasta Parisa, Foto: privat
Foto: privat Drag Queen Pasta Parisa tritt auf der CSD-Kulturbühne auf

Als Open-Air-Gelände haben sich die Veranstalter des CSD 2021 Resls Kollektivgarten auf der Theresienwiese ausgesucht.
 
Ganz groß wird am 10. Juli auf der "CSD Kulturbühne" das Areal unterhalb der Bavaria bespielt: Jede Menge Musik-Acts stehen an, wie die rockigste Drag Queen Pasta Parisa, Pop-Newcomerin Seda aus München oder Amy Wald, die schon für die Amadeus Austrian Music Awards nominiert war. Zudem gibt es Glam-Pop von Matthew Wood und deutschsprachigen Indie-Rock mit Til. Für Stimmung sorgen zudem DJs und die Avantgarde Burlesque Performances von Ruby Tuesday.

Programm: 10. Juli von 12 bis 22 Uhr. Für die Teilnahme sind Registrierungstickets erforderlich. 

Dezentrale Demoaktion statt Politparade

Impressionen vom CSD 2021, Foto: Rico Güttich
Foto: Rico Güttich

2020 hatte die Corona-Version des CSD mit einem Livestream und einer dezentralen Demo viele vor die Bildschirme und in die Innenstadt gelockt. Diese Events hat es auch 2021 geben: Die Münchner LGBTIQ*-Vereine, Gruppen, Projekte, Einrichtungen und Netzwerke verteilten sich dabei an 60 festen Positionen in der ganzen Münchner Innenstadt. Vom Sendlinger Tor bis zum Odeonsplatz, vom Stachus bis zum Marienplatz machten sie so auf ihre politischen Forderungen aufmerksam.

Regenbogen-Fahnen an Trams, Bussen und am Neuen Rathaus

Impressionen vom CSD 2021, Foto: Rico Güttich
Foto: Rico Güttich

Zum CSD wird München jedes Jahr bunter – mit Regenbogen-Fahnen! Passend zur Pride Week beflaggt die MVG ihre Busse und Trambahnen mit diesen Fähnchen. Auch das Münchner Rathaus hisst die Regenbogen-Fahne und die Allianz Arena erstrahlt in den Farben des Regenbogens.

Ampeln im Zeichen der Vielfalt

Toleranz-Ampeln zum CSD an der Ecke Müllerstraße/Fraunhoferstraße, Foto: muenchen.de/Mark Read
Foto: muenchen.de/Mark Read

Schon gesehen? Im Münchner Glockenbachviertel zeigen die Ampeln nicht nur während des CSDs, sonder ganzjährig gleichgeschlechtliche und heterosexuelle Paare.

Fotos und Video: So bunt ist die Münchner CSD-Parade

Das Highlight des CSD ist die Politparade, die 2021 leider nicht in gewohnter Form stattfinden kann. Weit über 100 Fußgruppen und Fahrzeuge ziehen hier normalerweise durch die Münchner Innenstadt und beteiligen sich an der fröhlichen Demonstration. Darunter sind nicht nur Institutionen der Community, sondern auch Parteien, Konsulate und Sportvereine.

Mehr zum Thema

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top